17.07.07 19:02 Uhr
 107
 

Fußball: Ludovic Giuly wechselt von Barcelona zum AS Rom

Ludovic Giuly wird kommende Saison für den AS Rom spielen. Bisher stand der französische Nationalspieler beim FC Barcelona unter Vertrag.

Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, erhält der spanische Klub drei Millionen Euro und weitere zwei Millionen Euro, falls der AS Rom sich in der Saison für die Champions-League-Qualifikation qualifiziert.

Ludovic Giuly ist 31 Jahre alt und hat mit dem FC Barcelona zwei Meisterschaften gewonnen. 2006 wurde er mit Barcelona Champions-League-Sieger.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, Rom, Barcelona
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2007 20:26 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird auch Zeit: Er ist ein wirklich guter Stürmer und in Rom wird er endlich zeigen was er wirklich kann. In Barcelona hatte er einfach zu gute Konkurrenz.
Kommentar ansehen
17.07.2007 21:00 Uhr von simkla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen tangiert das: hier in der Bundesliga. Die Nachricht ist völlig
überflüssig. Wenn er nach Bremen oder Schalke
gehen würde könnte ich die Nachricht noch verstehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?