17.07.07 10:03 Uhr
 4.638
 

Nach dem Tod von "Micky Maus": Jetzt kämpft eine Biene für die Hamas

Ende Juni starb "Farfur", die Micky-Maus-Kopie der Hamas, im palästinensischen Kinderfernsehen den Heldentod (SN berichtete). Nun tritt die Biene "Nahoul" die Nachfolge des großohrigen Märtyrers an.

Die Kindersendung, die sich "Pioniere der Zukunft" nennt, wird wöchentlich ausgestrahlt.

Bereits in der ersten Sendung verkündete die Biene, den Weg des Märtyrers beschreiten und Vergeltung an Allahs Feinden üben zu wollen.


WebReporter: KidHamma
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Maus, Hamas, Micky Maus
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2007 07:47 Uhr von KidHamma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wer es gut fand, dass der "arme" Farfur den Löfell abgegeben hat, der hat sich leider wohl zu früh gefreut...hoffen wir mal, dass "Die Biene Nahoul" bald jemandem mit einer Dose Paral begegnet.
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:08 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hetze: im arabischen Fernsehen ist ja alltäglich, so Sender wie z.b Al Marnar verbreiten ja auch die übelste und ekelerregendste Hetze gegen den Westen
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:11 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also nicht: im kompletten arabischem TV , sondern viele Sender , nicht falsch verstehen
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:15 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...die hetze in den westlichen Medien gegen arabische Länder und den Islam ist allerdings auch übel.

Subversiver vielleicht, aber nicht minder ekelerregend.

btw... ich habe KEINEN Migrationshintergrund.
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:17 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sh0rtnewser bitte nenn mal Sender, würde ich gerne mal reinsehen
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:25 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz einfach: RTL/Pro7/Sat1/ARD/ZDF/3. Programme/Kabel1/SuperRTL/etc. etc. etc.

Man muss schon ziemlich blind sein um die Hetze zu übersehen.

hm... subversiv is das falsche Wort. Unterschwellig wollte ich schreiben... oder so.
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:31 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
shortie: hmmmmm, das halte ich jetzt für Quatsch, ich habe auf Pro7 oder RTL noch nie gehört das andersgläubige der Kopf abgesägt werden muss
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:33 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kloppi was ist an dem Begriff "unterschwelliger" so schwer zu verstehen ?
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:33 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Meinung des Autors zum Thema: Das mit dem "Märtyrertum" hast Du nicht ganz verstanden, oder?
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:47 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin ja mal gespannt welches Viech die als nächstest lächerlich machen....Mickey Maus...Biene Maja sind aktuell bzw die Maus hat ja schon das Käsperle geholt......vielleicht Puh-Bär oder der kleine Blaue Elephant von der Sendung mit der Maus? ^^
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:56 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich stimme dir zu shorty: die bild würde ich ganz klar als solch ein blatt abstempeln. genauso die welt(gleicher verlag), und rtl. unterschwellig ist ein sehr gutes wort. trifft voll zu. die arabischen länder werden immer wieder als terrorländer, primitiv, dumm usw dargestellt. aber die westlichen länder bezeichnen das ja als medienfreiheit und schon ist alles wieder ok...

das das ganze in palestina geschieht finde ich ganz gut. dann wissen die kleinen wenigstens was auf sie zukommt und wie sie sich zur wehr setzen können.
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:56 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sh0rtnewser hast du ein "unterschwelliges" Beispiel ??
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:00 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@edi83: also du meinst das Ernst ? Die Kinder sollen schon zu Fanatikern erzogen werden ?
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:12 Uhr von wine2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich stimme klopp: zu! Würde ich auch gerne mal sehn, an einem Beispiel, wie westliche (deutsche) Medien etwas ähnliches verbreiten. Ich persönlich sehe das genau andersrum, dass die Privatsender durch allenmöglichen Blödsinn krampfhaft versuchen Emigranten in das alltägliche Bild einzugliedern.
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:12 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ko-Moderatorin Saraa hört zu"

Ist Saraa (und andere Formen) nicht ein jüdischer/hebräischer Name???
ROFL

@sh0rtnewser & fanboys:
Ja, so unterschwellig wie das töten anderer Menschen in Actionfilmen, oder das Verkehrsregeln nicht beachten in Rennspielen, oder die bösen Großunternehmen in Thrillern.

Heute wieder zu viel von deinen "Chemtrails" geschnüffelt? ;)
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:14 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kloppi: Ich tu mir die Verdummungsmaschinerie nur noch so selten an, daß mir keine konkrete Sendung der letzten Tage einfällt. Allerdings klingt das Programm der ARD heute um 22:45 wieder sehr "vielversprechend", im negativen Sinne. Das wird doch niemals eine objektive Dokumentation.

btw... schon mal auf die Wortwahl bei den "Nachrichten"-Sendungen geachtet ?
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:16 Uhr von DemonBuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Biene Maya zum Angriff! Ob es jedoch weniger Propaganda in dem Deutschen Fernsehen gibt, wage ich zu bezweifeln.
In Deutschland ist es doch eigentlich das Selbe: Jeder muss zu einem produktiven Arbeiter erzogen werden: Fuer Deutschland, fuer den Fortschritt! Hartz4-Empfaenger werden als Schmarotzer mit zweifelhafter Abstammung klassifiziert, Demonstranten sind statt wichtige Traeger des politischen Prozesses arbeitslose Autonome, welche den Untergang des westlichen Systems fordern und den armen Steuerzahlern Millionen kosten, selbst wenn illegal Tornados ueber deren Koepfe fliegen, das Militaer anrueckt um die Rebellen zu ueberwachen, und so die Kosten nochmals gesteigert werden.
Wer also am Ende das schlimmere Uebel ist, das bleibt fuer mich weiterhin offen.
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:16 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LinksGleichRechts: Wenn dir zu gewissen Thematiken der Zugang fehlt... halts einfach mit Dieter Nuhr.
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:26 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sh0rtnewser: Hm, das gleiche kam mir bei dir in den Sinn. Nur wollte ich den Thread nicht so weit runterziehen.
Dank dir sind wir dann ja jetzt so weit. ;)
Also können wir ja gleich weiter machen. Hast du sonst noch irgendwelche "intelligenten" Ergüsse zum raussprühen?
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:38 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nope Links=Rechts: Da es mir nicht so scheint als wärs die Mühe wert.
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:47 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yep: Ist wohl auch besser so nachdem du im Kommentar an Kloppinho selbst zugegeben hast, dass du da keine Ahnung von hast.
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:55 Uhr von mi-ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titelied? Wer singt eigentlich das Titellied dazu?

Das Original kann man doch auch propagandistisch ausnützen:
"Gott singt für uns!"
Kommentar ansehen
17.07.2007 12:00 Uhr von monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ zucker: [zitat/]...zu unseren "unterschwelligen".
sollen sich die nachrichtensprecher bei jedem bombenanschlag, bei jeder geiselnahme, bei jeder hinrichtung etwa tausendmal entschuldigen das diese nachricht leider aus einem arabischen land kommt?...[/zitat]

Einerseits hast du Recht andererseits nicht.

Was die anderen meinen ist, wie es dargestellt wird, ich darf aus Beruflichen gründen nicht viel zu diesem Thema beisteuern, aber Medien können doch viel beeinflussen.

Bestes beispiel wenn die Christliche Armee auf Gottes grüner Weide "God Bless America"

Menschen tötet heißt es immer koleteralschäden,weil die Tomahwak was weiß ich auch immer in ein Krankenhaus eingetroffen ist.

Ich will keine Maßnahme irgendeiner Seite gut heißen, aber was sollen denn diese Araber machen? Die haben nun mal kein Setahlthbomber die einfach mal ganze Landteppiche zu bombardieren mit cluster bomben.

die haben nur ihre AKs und Mertyrer.

Btw: Sind durch die Hand von Christlichen Hightech Armeen mehr menschen umgekommen, aber das ist ein anderes thema.
Kommentar ansehen
17.07.2007 12:39 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@monkeypunch: Ich bin froh, dass: diese Länder kein High Tech haben. Sonst würden wir in Angst und Schrecken leben. Was die da produzieren ist einfach nur hirnlose Scheiße. Ich will nix verallgemeinern, aber wenn man von einem Anschlag hört, kommt es zu 99% aus solchen Ländern.
Kommentar ansehen
17.07.2007 13:32 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll ich dazu sagen? Propaganda ist so alt wie die Menschheit. Und nichts anderes ist das von den westlichen und östlichen Medien! Les eine türkische Zeitung und frag was sie von dem Spiel Türkei v. Schweiz behalten haben. Les eine schweizer Zeitung (beispielsweise Blick) was an diesem Spiel chaotisch war. Jeder hat so seine Propaganda.

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?