17.07.07 09:33 Uhr
 356
 

Fußball/U-19-EM: Österreich verliert gegen Spanien

Titelverteidiger Spanien besiegte in Linz die österreichischen Gastgeber mit 2:0 (0:0). Das Spiel der Gruppe A fand vor 11.700 Zuschauern statt.

Nach der Halbzeitpause traf Cesar Azpilicueta (53.) zum 1:0 für die Spanier. Aaron Niguez (55.) erzielte das Tor zum 2:0-Endstand.

2006 spielte die U-19-Fußball-Nationalmannschaft Österreichs im EM-Halbfinale gegen die Auswahl Spaniens und verlor mit 0:5.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Österreich, Spanien, EM
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2007 02:48 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten, dann noch bei der Hitze, ist schon herbe. Noch ist aber nichts für die Gastgeber verloren, war ja erst das erste Gruppenspiel.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?