17.07.07 08:19 Uhr
 525
 

Peugeot-Citroën: Erneut Suizid von Mitarbeiter in Lagerhalle

Beim französischen Autobauer Peugeot-Citroën hat sich erneut ein Mitarbeiter das Leben genommen. Der Mann erhängte sich in einer Lagerhalle der Zweigniederlassung von Mülhausen, das im Elsass liegt.

Die Konzernleitung hat bislang noch keinen Kommentar dazu abgegeben. Allerdings ist dies bereits der sechste Suizid beim Personal des Autobauers in diesem Jahr. Die Todesfälle ereigneten sich in unterschiedlichen Werken.

Aufgrund der Vorkommnisse richtete man eine Notruf-Hotline mit psychologischer Beratung ein. Selbst beim Konkurrenten Renault gab es in der jüngsten Zeit mehrere Suizide. Chef Carlos Ghosn vermutet "objektiv gesehen sehr große Spannungen".


WebReporter: malindi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Peugeot, Suizid, Lager, Citroën
Quelle: www.jobware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2007 10:08 Uhr von pfauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht haben sie gemerkt dass ihre Autos doch nicht so sicher sind wie angeblich (mit viel Angeben) angegeben, und dachten sich: "Bevor ich mit dem Auto einen tödlichen Unfall habe erledige ich das besser gleich hier".

Was? Ok, dann im Ernst... kann doch was nicht stimmen, oder? Gibt´s so was auch in deutschen Automobilfirmen?
Kommentar ansehen
17.07.2007 10:15 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pfauder: "Gibt´s so was auch in deutschen Automobilfirmen? "

Nein, ...die werden VORHER entlassen.
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:28 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@faibel.. nachher wäre ja auch seltsam: ?!?

wer weiß, was die da bauen mussten!??! kaputte bremsen? und das gewissen hat sich dann gemeldet?!
Kommentar ansehen
17.07.2007 11:36 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
völlig falsche Rubrik Dass das KEINE Meldung ist, die dazu dient, Autofahrer zu informieren, sollte wohl auf der Hand liegen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?