16.07.07 14:40 Uhr
 276
 

Janet Jackson schließt mit "Island Def Jam" neuen Plattenvertrag

Janet Jackson hat nun aktuellen Meldungen zufolge einen Plattenvertrag mit "Island Def Jam" geschlossen. Janets Freund Jermaine Dupri ist zwar der Präsident der Plattenfirma, jedoch wird es keine Zusammenarbeit am nächsten Album geben.

Laut einem Bericht des Magazins "Billboard" plant Dupri derzeit, an der Produktion von Mariah Careys neuem Musikalbum mitzuwirken.

"Wir werden es so aussehen lassen, als wären wir in einem Wettkampf, um zu sehen, wer das grösste Album des Jahres auf den Markt bringt", äußerte Dupri in einem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jackson, Island, Platte, Janet Jackson, Plattenvertrag
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trennung von Janet Jackson und Wissam Al Mana offiziell bestätigt
Janet Jackson verlässt kurz nach Geburt ihres Kindes ihren Ehemann
Janet Jackson bringt Sohn zur Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2007 16:00 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als wären wir in einem Wettkampf: Wie ? Die pummelige J. Jackson gegen die knackig, üppige Carey.
Eine erneute, und wieder natürlich rein zufällige, Entblößung der rechten Brust von JJ dürfte Hochpeinlich sein. Dazu benötigt es diesmal eine Hande mehr.
Aber sie macht ja in letzter Zeit lieber durch inszenierte "Skandale" von sich reden als von guter Musik.
Und sie hat sehr zugenommen. Das fällt nichtmal mehr in die Kathegorie Übergewicht.
Sie sollte Blues singen. Das passt von nun an zu Ihr.
Kommentar ansehen
16.07.2007 22:38 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
janet jackson´s: zeit ist einfach vorbei. das sollte sie sich mal vor augen führen....ein comeback kann nur in die hose gehen, also lieber gleich lassen.
Kommentar ansehen
17.07.2007 01:04 Uhr von Soneriu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nee bitte nicht: würde es an ihrer Stelle auch sein lassen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trennung von Janet Jackson und Wissam Al Mana offiziell bestätigt
Janet Jackson verlässt kurz nach Geburt ihres Kindes ihren Ehemann
Janet Jackson bringt Sohn zur Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?