16.07.07 08:08 Uhr
 1.682
 

München: Katzenhasser im Englischen Garten - Schon zwei Tiere aufgehängt gefunden

Es ist noch keine zwei Wochen her, da hat eine Spaziergängerin eine tote Katze entdeckt, die zuvor erdrosselt wurde. Diesen Vorfall meldete sie einem Gartenarbeiter, der letzte Woche selbst so einen grausamen Fund machte.

Dieser fand die Mieze aufgehängt an einem Baum und verständigte die Gartenverwaltung. Die zuständige Polizei wurde sofort benachrichtigt. Beide Katzen fand man im Umkreis von 200 Metern und sie waren mit einer normalen Schnur stranguliert worden.

Ein Polizeisprecher sagte unter anderem: "Wir schließen satanistische oder okkultistische Hintergründe aus, denn dann wären Zeichen hinterlassen worden, also Kerzen oder Fackeln." Der Täter wird noch von der Polizei gesucht.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Tier, Katze, Garten, Englisch
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2007 23:12 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Englische Garten ist ja für die Münchner ein Eldorado im Herzen
von München. Dies gilt sowohl für Menschen als auch für Kleintiere.
Hoffentlich findet man den Täter und bestraft ihn entsprechend.
Kommentar ansehen
16.07.2007 08:37 Uhr von ichUndSo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank wohne zwar nich mehr in münchen.. aber ich hätte da jetzt keine lust mehr durchzugehen wenn ich immer dran denken müsste, dass da irgendwo tote tiere rumhängen..
für mich sind menschen die tiere quälen oder töten tickende zeitbomben, da ist es nur noch eine frage der zeit bis ein mensch da oben hängt...
soll der fliegen oder so kaputthauen... oder sich selber.... ich versteh so was einfach nich.. hoffe auch dass man ihn findet.. und dann ab in die forensische und dann.. kann er da ja erstmal bleiben.. entlassung ist da ja open-end
Kommentar ansehen
16.07.2007 08:43 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich könnte heulen: wenn ich an die Tiere denke, mein Gott warum gibt es solch kranken Menschen, wird Zeit das diese Gattung Mensch von dieser Erde verschwindet
Kommentar ansehen
16.07.2007 08:45 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: bin der friedlichste Mensch und hate noch nie ne Schlägerei oder so, aber sollte ich je solche Figuren dabei erwischen.....
Kommentar ansehen
16.07.2007 08:45 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kranke idioten ich kann ichUndso nur zustimmen. wer sowas mit katzen macht...bei dem ist die hemmschwelle gleiches mit menschen zu machen äusserst gering. war halt einigen "coolen kids" wieder langweilig.

sicher irgendwelche "strassenkämpferKids"...oder sonstige wannabe_gangster oder wie sich das ganze gesocks nennt...
Kommentar ansehen
16.07.2007 08:49 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kspott: die ironie kannste dir sparen, natürlich müssen solche Leute gefasst werde, dafür ist auch die Polizei da
Kommentar ansehen
16.07.2007 08:53 Uhr von ichUndSo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kloppinho: warst schneller als ich ;)
man kann ja nicht einfach abwägen was schlimmer ist.. jede straftat is schlimm.... so sind die gesetze und die polizei hat sich drum zu kümmern dass die leute sich dran halten. so ist das nunmal...
Kommentar ansehen
16.07.2007 09:13 Uhr von mehlano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kloppinho: Selbstjustiz ist aber auch die schlechteste Entscheidung...

..aber ja - krank sind solche Aktionen allemal. -.-
Kommentar ansehen
16.07.2007 09:33 Uhr von Katzenhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Name: Sollte eigentlich alles sagen ich kann die Viecher nicht ab aber trotzdem würde ich es nicht übers Herz bringen. Erstickungstod ist der grausamste den es gibt.
Kommentar ansehen
16.07.2007 09:37 Uhr von ichUndSo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@katzenhasser: das ist jetzt ein nutzloses kommentar :D :D aber ich musste mich fast todlachen als unten steht _ katzenhasser erhält punkte für kommentar zu... :D
Kommentar ansehen
16.07.2007 09:44 Uhr von DeeHexi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katzenhasser sag mir doch bitte mall einen Grund warum man Tiere hassen kann... besonders Katzen, die ja nun wirklich die unabhaengigsten Haustiere ueberhaupt sind. Und die Aussage, der Erstickungstod sei der grausamste...das heisst fuer mich, dass Du es anders machen wuerdest. Aber gegen das Toeten von Katzen bist Du nicht...und das ist krank, einfach krank...An wehrlosen Lebewesen kann man sich immer gut beweisen, was?
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:08 Uhr von BlackMcAllister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TierFans: Was soll ich sagen, Ich habe nichts gegentiere generell.
Sndern eher gege freiherumlaufende Haustiere, da mich als kind ein nicht angeleinter Hund angegriffen hat...

...halte ich ALLE Tiere für unberechenbar, genau wie manche Menschen. Töten würde ich keins ausser um mich zu verteidigen. Ich habe größten Respet vor Hunden und wenn mir ein nicht angeleinter Hund über den weg läuft achte ich genau daraf was er macht damit ich schnellstmöglich zutreten kann falls er mich angreift.

Katzen kratzen zwar nur aber niemand kann sagen dass einem das nichts tört. Ich mein versteht ihr Leute die sich Katzen halten obwohl diese Katzen ihnen schon den Halben Unterarm zerkratzt bzw. vernarbt haben?!

Ich nicht!

Muss jeder selbst wissen....

....ich sage nur Ein Hoch auf Tierhaarallergien !!!
(ich wünschte ich hätte eine....)
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:10 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deehexi: ich mag auch keine katzen
ich nenn mich allerdings auch nicht so ich denke du solltest nicht gleich voreilige schlüsse draus ziehen
desweiteren hat er gesagt das ers nicht übers herz bringen würde also sagt er doch das er es nicht machen würde
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:16 Uhr von ichUndSo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BlackMcAllister: ja tiere sind unberechenbar...
aber menschen auch, mit denen kommt man doch auch zurecht... man muss tiere genau so kennen lernen wie menschen, und katzen kratzen nunmal wenn sie sie bedroht oder bedrängt fühlen.. die kratzen ja nicht einfach so zum spaß.... vielleicht beim spielen, aber -> da ist man selbst schuld, man muss ja nicht mit der hand spielen...
katzen nähern sich nicht so leicht dem menschen, und wenn du auf sie zugehst, dann fühlt sie sich bedrängt- stell dir vor jemand käm einfach an und streichelt dich,w as würdest du denn tun?
bei hunden kann ich es nachvollziehen.. hunde gehören für mich generell an die leine, egal wie "lieb" der waldi von der omi nebenan doch ist, hab eher hunde menschen angreifen sehen als katzen..
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:17 Uhr von Katzenhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tierfans: eben

Wieso mich hier welche überhaupt angehen es gibt eben Menschen die Katzen hassen Punkt aus. Ich mag Sie eben nicht. Trotzdem würde ich nie eine Katze aufhängen.
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:18 Uhr von DeeHexi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@homechecker: Es ist ja okay, wenn man keine Tiere mag...Ich mag ja auch keine Kinder. Aber ich wuerde sowas niemals sagen...und wenn ich sage ich wuerde es nicht uebers Herz bringen die zu erhaengen weil erstickungstod der grausamste ist, dann wuerde ich sie aber vielleicht in den Kopf schiessen??? Nee, sorry.
@McAllister
Hunde greifen normalerweise nicht ohne Grund an...und wenn Dir ein Tier klar macht, dass es Dich (oder andere) nicht mag, dann ist es doch okay. Wenn es hart auf hart kommt, dann wehrt man sich. Auch okay...
Und auch ich hatte Katzen bzw Kater...die kratzen auch nicht einfach, weil sie es wollen, sondern um sich zu wehren...und wenn sie in Ruhe gelassen werden wollen, dann haben sie eben nur diese Moeglichkeit. Entweder lernt man oder man lernt nicht.
In ein Tier kan niemand reinschauen, aber die Toeten nicht, weil sie Spass daran haben oder beissen oder kratzen aus Langeweile...da haben sie den Menschen einiges vorraus.
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:23 Uhr von wellenhuber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Katzen: sind wunderbare Tiere. Die Empörung aller verstehe ich und schließe mich an. Das wichtigste dabei ist, und das ist absolut beängstigend, daß auch ich denke, die Hemmschwelle ist nur sehr gering, das auch mit Menschen zu tun. Stellt euch doch mal die Tat vor, auch wenn es schwer fällt, das Tier am Strick aufzuhängen und möglicherweise noch zuzuschauen, wies erstickt. Dazu gehört schon eine riesige Portion Irrsinn. Vor solchen Leuten sollte man Angst haben. Widerlich und Ekelhaft. Und auch ich hoffe, niemals jemanden dabei zu erwischen.
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:24 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mcinternet: kranker Kommentar, am besten keines von beiden. Auch Tiere haben recht auf leben
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:24 Uhr von steuerzahler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja was laufen denn die Tiere da einfach rum? Scheissen den Rasen voll und machen das noch nicht mal weg. Andere legen sich rein.

Jedenfalls wird so verhindert, das der Rasen vollgekotet wird...
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:25 Uhr von ichUndSo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mcinternet: ich finde deinen kommentar... möchte ich hier nicht schreiben... du unterscheidest scheinbar zwischen wichtigen und unwichtigen lebewesen...
die katzen haben den mann sicher nicht angegriffen sodass er sie aus notwehr töten und an einen baum hängen musste (notwehr, aufhängen... sieht man doch)
und wenn er schon lebewesen tötet, die ihm rein gar nix getan haben, was passiert dann mit einem menschen, der ihm was tun will? oder der ihm blöd kommt? - ich glaube kaum dass er dann den schwanz einzieht und geht (ich möchte hier keine männer diskriminieren)
und wenn sie nur den wichtigen verbrechn nachgehen sollten, wie vergewaltigung, missbrauch, m ord... wo soll dann die polizei hin wenn bei dir zuhause deine xxxx€ teuere *blabla* geklaut wird?? ist ja nich wichtig!... du kannst nicht einfach in so schubladen denken wie : unwichtig, wichtig
in afrika gehts allen schlechter als hier und trotzdem gibts hier menschen die leiden.. glaubste nich?
und zum letzten.> schreist du? oder schreist du nur über die menschen die nich schreien?
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:27 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@steuerzahler: dir würde ich auch vor die Haustüre scheißen, und das mit Begeisterung
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:30 Uhr von mempi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie krank muss man sein, um so was zu machen?

Ich kann solche Leute nicht verstehen.
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:30 Uhr von ichUndSo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mcinternet: du wünscht jedem, was du verurteilst? sorry, da ist für mich ein widerspruch..
jemand der wirklich traumatisiert ist von so was- der wünscht es keinem anderen...
oder meinst du ein kind was verprügelt und eingesperrt wurde wünscht einem anderen kind das gleiche?
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:30 Uhr von Katzenhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DeeHexi: Sag mal geht es noch ?

Nur weil ich Katzen hasse muss ich den Tieren auch was antun wie ? Ich nehme mir extra Zeit damit auch du es verstehst. Ich mag keine Katzen. Und weil ich Katzen nicht mag sie sogar hasse heißt das nicht gleich das ich den Tieren was antun würde. Ich habe Respekt vor jeder Lebensform und wenn ich was nicht leiden kann gehe ich ihm einfach aus dem Weg.

Und wenn dich mein Name hier stört dann schau ihn dir eben nicht an. Ich mag im übrigen auch keine Hexen ja ich hasse sie sogar ^^.
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:31 Uhr von steuerzahler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kloppinho: dir würde ich auch vor die Haustüre scheißen, und das mit Begeisterung

Aber dann gibt es einen Klaps auf den Selbigen und eine Tüte zum einpacken deines Kotes.

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?