15.07.07 15:42 Uhr
 691
 

Karlsruhe: Schulhöfe während der Ferienzeit als Spielplatz geöffnet

Die Stadt Karlsruhe hat für die Zeit der Sommerferien viele Schulhöfe als Spielplätze für Kinder freigegeben. Allerdings wird eine Haftung, beispielsweise bei Unfällen, ausgeschlossen.

Ebenso gibt es keine Aufsichtspersonen, bei ordnungswidriger Nutzung sind allerdings die Hausmeister der entsprechenden Schulen zum Eingreifen berechtigt. Kinder, die dort spielen und die Personen, die die Aufsichtspflicht haben, haften für Schäden.

Die Erlaubnis gilt für Kinder bis 14 Jahren an allen Werktagen zwischen 8:00 Uhr morgens und 17:00 Uhr am Nachmittag.


WebReporter: KidHamma
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spiel, Karlsruhe, Ferien, Spielplatz
Quelle: www.ka-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2007 14:51 Uhr von KidHamma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich eine sehr gute Idee, besonders in Zeiten, in denen sich immer weniger Familien einen Urlaub leisten können...Ich weiß es nicht, hoffe aber das das auch in anderen Städten gemacht wird.
Kommentar ansehen
15.07.2007 18:18 Uhr von Erni09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist dadran denn besonders? Bei uns sind hier täglich, ob Ferien oder Nicht, die Kinder nachmittags auf den Schulhöfen und haben dort ihren Spaß. Weiss nicht was dadran besonders sein soll, wie Terrorstorm schon sagte, sollte eigentlich selbstverständlich sein !
Kommentar ansehen
15.07.2007 19:45 Uhr von KidHamma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie gesagt,: ich finde es ja gut...aber ich kenne aus Karlsruhe echt, dass die Höfe teilweise abgesperrt wurden nach Schulende...
Kommentar ansehen
15.07.2007 21:57 Uhr von DJOernie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yap: in meiner Schule hier in Karlsruhe wird der Schulhof normalerweise abgesperrt.
Kommentar ansehen
16.07.2007 14:59 Uhr von DeeHexi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es nichts besonderes waere, dann waere es nicht in den News... Ich kenne es auch nur so, dass die Schulhoefe nach der Schule verriegelt wurden. Schon allein wegen der Haftung...
Aber natuerlich ist es klasse, dass die jetzt offen sind. Und als selbstverstaendlich finde ich es nicht. Ich mache meinen Garten ja auch nicht der Oeffentlichkeit zugaengig..oder den Pool. Ich muss dann naemlich haften, wenn etwas passiert. Ich weiss nur, dass bei uns der Inhaber des Baggersees ueberall Schilder aufstellen musste, dass Schwimmen verboten ist und er nicht haftbar gemacht werden kann. So war er aus der Verantwortung, wenn mal wieder jemand ertrank...
Kommentar ansehen
17.07.2007 21:16 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird die hausmeister freuen: die regen sich doch schon während der schulzeit auf ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?