15.07.07 10:55 Uhr
 47.597
 

Erigierter Penis im ZDF zu sehen

Am Montag zeigte das ZDF den Film "In The Cut" mit Meg Ryan. Der Film ist ein Erotik-Thriller und konnte 2,8 Mio. Zuschauer vor den Fernseher locken. Dort wurden sie Zeuge, wie eine Frau und ein Mann Oralsex hatten.

Das steife Glied des Mannes war dabei in Großaufnahme zu sehen. Eigentlich fallen solche Szenen unter das Pornografiegesetz, denn ein erigierter Penis darf laut diesem Gesetz nicht mehr gezeigt werden.

Martin K. W. Schweer, der Gutachter der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien ist, sagte aber: "Wenn bei einem Film wie 'In The Cut' die besagte Szene in den Kontext des Drehbuchs passt, ist es keine Pornografie - trotz Penis."


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Entertainment / TV & Radio
Schlagworte: ZDF, Penis
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2007 13:35 Uhr von HolyLord99
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kloppinho: Naja, "dir" habe ich das noch nie vorgeworfen. Nur deinen früheren Fakes.
Kommentar ansehen
15.07.2007 13:36 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AnjaM: Die Definition ist eine Erektion über 45° und die inneren Schamlippen. Wenn das zu sehen ist, gilt es als "Porno", vorher ist es "Erotik"
Kommentar ansehen
15.07.2007 13:38 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Aufgabe der ÖR Fernsehsender ist die Bildung.
Naja, Kinder sollten frühzeitig lernen, wie man mit ihren Geschlechtsteilen umgeht.
Fernsehen, ob privat oder ör, wird immer primitiver.
Das hat auch seinen Grund: wie soll man mit Bildung reich werden, Kohle machen.
Und in unserer Zeit zählt nur eines: Gewinn manchen.
Wer Porno sehen will, der soll sich in der Videotheke eine CD ausleihen.
Oder soll die Werbung in Zukunft so aussehen: "Traubenzucker der Firma Supersex essen, dann (Großaufnahme einer Samenergusses) spritzt er besser!"
Bibip
Kommentar ansehen
15.07.2007 14:01 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz natürlich: Fakt ist das was da gezeigt wurde das natürlichste Sache der Welt ist.
Wer ein Problem damit hat sollte sich erstmal überlegen warum er um diese Zeit überhaupt noch wach ist.
Kommentar ansehen
15.07.2007 14:07 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über den Film wurde doch schon damals diskutiert Soll das jetzt alles wieder los gehen, nur weil er im ZDF kam?
Wäre er z.B. auf Rtl2 gekommen, hätte sich doch niemand drüber beschwert!
Kommentar ansehen
15.07.2007 14:17 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatte ich´s mir doch gedacht: Quelle: BILD

is wie ein Spiel, Titel lesen und Quelle raten ;-)
Kommentar ansehen
15.07.2007 14:18 Uhr von xxx.nico.xxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: fett! ;D
Kommentar ansehen
15.07.2007 14:18 Uhr von TerraTux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HolyLord99: "Die Definition ist eine Erektion über 45° und die inneren Schamlippen. Wenn das zu sehen ist, gilt es als "Porno", vorher ist es "Erotik" "

Hmm...wenn man sich manche Frauen so anschaut, sind die ´inneren´ ständig zu sehen. Sind dann all jene Frauen = Pornodarstellerinnen?? =)
Kommentar ansehen
15.07.2007 14:29 Uhr von KidHamma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xxx.nico.xxx: nee, war nicht fett...eher Durchschnittsgröße
Kommentar ansehen
15.07.2007 17:50 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TerraTux: Guter Einwand. Ist überhaupt Schwachsinn, Porno ist nicht die Steigerungsform von Erotik.

Pornographie bedeutet übersetzt "Darstellung von Huren"

Erotik hat eine leicht andere Wurzel.
Kommentar ansehen
15.07.2007 18:12 Uhr von Erni09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mein gott wir werden alle sterben !!! .
Kommentar ansehen
15.07.2007 20:14 Uhr von alicologne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und? nakte frauen sind überall und zu jeder zeit zu sehen...
nakte kerle sieht man so gut wie garnicht ob mit oder ohne ständer ;)

anscheinend ist ein nakter kerl pornographischer als eine nakte frau..

übrigens gibt es einen film von andy warhol den 3sat mal gezeigt hatte... wenn der film nicht unter kunstwerk laufen würde, wäre es ein hardcore porno.. aber wie gesagt, der darf auch gezeigt werden.. ohhne zensur!
Kommentar ansehen
15.07.2007 23:29 Uhr von re-z
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erotik im Fernsehen Von wegen Erotik erst nach 22 Uhr...
Ich hab das mal vor nicht allzulanger Zeit erlebt, das ein Softporno auf einem Privatsender um 7:00 morgens gezeigt wurde. Ich weis ja nicht, ob das unnormal ist, aber ich war in meiner Jugend/Kinderzeit schon um 7:00 wach und hab mich vor die Glotze gesetzt. Und dann beschweren sich diverse Leute über einen Erigierten Prnis im TV???


LG Matthias
Kommentar ansehen
16.07.2007 01:49 Uhr von King Kobra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für knapp 40€: iss ja das wohl das mindeste ,wofür sonst die GEZ
Kommentar ansehen
16.07.2007 05:21 Uhr von karlerich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also nee: Mein Gott , in was für einer Zeit leben wir den heute. Da ist doch nichts schlimmes oder verwerfliches dran. Da kann man nur sagen, alles senkrecht.
Kommentar ansehen
16.07.2007 08:37 Uhr von @ND
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg wie obszön ein erigierter penis! wie kann man nur und dann noch im ZDF?!! ich bin entsetzt...mein weltbild ist zerstört. was hat ein steifer schw... im mund einer frau verloren?? []/ironie off]

ja in welcher zeit leben wir denn?!! in vielen familien zeigt man sich doch auch nackt, ohne pornografische hintergedanken. ich bin bestimmt nicht die einzige, die in einer familie gross geworden ist, wo nacktheit etwas ganz natürliches war/ist. und was ist mit all den fkk-anlagen? sind das alles mitglieder der hardcoreszene, nur weil da ab und zu auch mal ein steif gewordenes glied oder eine feuchtglänzende vagina zu sehen ist??!!
ich kenne einige - mich eingeschlossen - die den erigierten penis ihres vaters gesehen haben. was ist denn da schon dabei. da wird mal eben ein scherz darüber gemacht und man beachtet ihn gar nicht weiter. und das leben geht ganz normal weiter.
wer hat als kind nicht schon mal spioniert, wenn aus dem schlafzimmer der eltern oder geschwister so
Kommentar ansehen
16.07.2007 08:49 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zurück ins Mittelalter? Ein steifer Schw.. im Fernsehen? Na und... wo liegt das Problem? Wir leben im 21. Jahrhundert.. vielleicht sollte man sich dieses "Pornographie-Gesetz" mal genauer anschauen und dorthin werfen wo es hingehört. In den Papiermüll.
Kommentar ansehen
16.07.2007 09:22 Uhr von DeeHexi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte keine: erigierten Penisse im TV!!!! Dafuer mehr Blut und andere fiese Sachen, wie Bilder vom Krieg im Irak oder so....und das den ganzen Tag. Egal welche Uhrzeit, egal welcher Sender...da sagt keiner was... Wir sollten doch alle aufgeklaerte Menschen sein, die um die Zeit vor´m TV sitzen. Und wenn da Kinder vor sitzen um die Zeit, dann sollte man den Eltern das klar machen, dass die Bratzen um die Zeit im Bett zu sein haben. Und die "Kinder" ueber 12 wissen doch eh schon um was es geht!!!
Kinderkacke...
Kommentar ansehen
16.07.2007 10:44 Uhr von Troll3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DeeHexi genau
und wenn man sich die Nachmittagssendungen (Richter/in ... & Co.) ansieht, sind sogenannte "Hardcorepornos" noch das reinste Bildungsfernsehen. Wenn Menschen umgebracht werden ist das Information, wenn sie sich lieben, ist das Pornografie - das hört sich verdammt nach katholischer Kirche an.
Kommentar ansehen
16.07.2007 11:59 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war er wenigstens groß?? in cm?
Kommentar ansehen
16.07.2007 22:33 Uhr von markus100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eben war auf ZDF noch VIEL SCHLIMMERES zu sehen: SCHAAAMHAAARE!
Pfui bäh!
Da sehe selbst ich mir lieber einen sauber rasierten, erigierten Schwengel an.
Kommentar ansehen
15.02.2010 13:57 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie, wo, was? In den "heute nachrichten"? :D

Refresh |<-- <-   26-47/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht