14.07.07 15:18 Uhr
 820
 

USA: Räuber gab sich mit Umarmung zufrieden

In Washington brach ein maskierter Mann in ein Wohnhaus ein und überraschte eine Gruppe von Freunden beim Essen.

Er bedrohte eine 14-Jährige mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Eine der anwesenden Personen bot ihm stattdessen ein Glas Wein an.

Dies nahm er an und entschuldigte sich bei den Anwesenden. Er habe wohl das falsche Haus erwischt. Dann fragte er, ob er eine Umarmung haben könne, die er schließlich dann auch bekam. Daraufhin ging er wieder seines Wegs.


WebReporter: BlueNight79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Räuber, Umarmung
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2007 15:23 Uhr von Homosapiens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehnsucht: nach Liebe, Familie etc? Oder braucht er nur Aufmerksamkeit? Menschen gibts...
Kommentar ansehen
14.07.2007 15:33 Uhr von godisaman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arg: kann mal endlich jemand diese klick-game vollidioten sperren?
Kommentar ansehen
14.07.2007 15:47 Uhr von justin_sane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arsch cool...
würde ma sagen verzweifelter noch nicht abgestumpfter Typ...
jeder muss halt iwie überleben, nech...
aba sehr witzig das ganze, Respekt an die Leutz die in der Situation so einen klaren Kopf behalten konnten...
Kommentar ansehen
14.07.2007 15:56 Uhr von Moritz111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hä? Das is ja voll der hohle Typ!
"Geben sie mir 100€!"
"Wollen sie nicht lieber ein Glas Wein?"
"Ok, reicht auch."^^
Kommentar ansehen
14.07.2007 16:04 Uhr von bluecaps
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie süüüüüß aber auch cool, die reaktion der anwesenden. "wollen sie nicht lieber ein glas wein?" lol... entwaffnende freundlichkeit,
deeskalations-managment, oder wie nennt man das? ;)
Kommentar ansehen
14.07.2007 16:05 Uhr von hxmbrsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte er sich nen Job im Altenheim suchen, dort wird er sicher fündig bei einsamen Leuten und wenn er es Richtig macht kann er ganz legal noch noch nen bisschen was Erben oder eben nicht :)))
Kommentar ansehen
14.07.2007 17:06 Uhr von h4xOr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nee wat süß: ich hätt den grad auch noch mitessen lassen ^^, obwohl man natürlich nicht vergessen darf, dass der mann vorhatte ne ernste straftat zu begehen, aber dass er sich soleicht überzeugen ließ, is für mich n grund für freispruch, falls man ihn erwischen sollte ^^
Kommentar ansehen
14.07.2007 19:25 Uhr von godisaman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hxmbrsel: "und wenn er es Richtig macht kann er ganz legal noch noch nen bisschen was Erben"

Nein, kann er nicht. Es ist für Kranken- und Altenpflegepersonal verboten, solche Erbschaften anzunehmen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?