12.07.07 21:32 Uhr
 476
 

Download der Open-Beta-Version von AIX möglich

Das für Ende 2007 angekündigte AIX 6 ist ab sofort als Open-Beta-Version zum Download freigegeben. AIX ist ein Unix-Betriebssystem von IBM und kann auf Computern mit Power-Prozessoren der System-p-Familie betrieben werden.

Mit AIX 6 können Workload Partitions erzeugt werden. Damit können auf einer AIX-Instanz mehrere virtuelle Server separiert für Anwendungen angelegt werden. Die Administratoren können diese Workload Partitions zwischen den Servern verschieben.

Der Clou dabei ist, dass die Anwendungen dabei nicht erneut gestartet werden müssen, sondern die Benutzer lediglich eine kurze Unterbrechung wahrnehmen. Erwähnenswert sei hier noch die neue rollenbasierte Zugangskontrolle, die die Sicherheit erhöht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hrungnir1
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Download, Beta, Beta-Version
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2007 20:39 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die verschiebbaren Workload Partitions sind ein sehr guter Fortschritt. Leider nützt mir der Download mangels Power Prozessor nicht viel.
Kommentar ansehen
13.07.2007 10:30 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CAD-Plattform auf der ich mit der alten Catia-Version gearbeitet habe.
Jetzt muss ich auf Windoof mit Catia arbeiten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?