11.07.07 20:39 Uhr
 58
 

TecDAX verliert über 1,0 Prozent - Solaraktien unter Druck

An der Frankfurter Börse büßte am heutigen Mittwoch der TecDAX 1,03 Prozent auf 956,71 Zähler ein.

Speziell die Solaraktien waren unter Abgabedruck. So büßte der Titel von Q-Cells 3,4 Prozent ein, Conergy gab 2,5 Prozent ab, SOLON und Solarworld verloren je 1,2 Prozent und ersol gab ein knappes Prozent ab.

Bester Wert war heute Bechtle mit einem Plus von 3,9 Prozent. Auch die Papiere von Kontron, SINGULUS und Carl Zeiss konnten zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Druck, Solar, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2007 20:19 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn der TecDAX heute schon wieder Verluste verbuchen musste, wird es doch über kurz oder wieder nach oben gehen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?