11.07.07 11:15 Uhr
 12.029
 

Berlin: Schüler plünderten nach Zeugnisausgabe einen Supermarkt

Es passierte in einem Supermarkt in Berlin-Mitte: 36 Schüler einer sich in der Nähe befindlichen Haupt- und Realschule stürmten nach der Zeugnisausgabe hinein und stopften sich wahllos Ware in die Taschen.

Doch da das Geschäft wegen ähnlicher Vorkommnisse in der Vergangenheit von der Polizei überwacht wurde, wurden die Diebe beim Verlassen des Marktes von den Beamten empfangen, welche die Jugendlichen vorläufig erst einmal festgenommen haben.

Betroffen sind 36 Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren. Die Polizei rechnete am letzten Schultag wieder mit einem derartigen Überfall. Gegen die Jugendlichen wurden Ermittlungen u. a. wegen Diebstahls und Landfriedensbruchs eingeleitet.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Schüler, Supermarkt, Zeugnis
Quelle: www.az-badkreuznach.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

69 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2007 11:51 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Multikulti funktioniert doch: wie uns dieses Beispiel eines multiethnischen Raubzuges deutlich macht...



Kleiner Scherz von mir. :-)
Kommentar ansehen
11.07.2007 11:53 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle mit Foto: http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:07 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Landfriedensbruch?? Warum das denn??
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:07 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@terrorstorm: ich vermute die sachen, die sie geklaut haben, sind intelligenter.
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:09 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann, was für Deppenfressen Denen sieht man die Dummheit auch so an, so grosse Balken gibts nicht, um das zu verbergen. Richtige Primitivos. Aber sowas ist doch heutzutage normal. Meine Freundin hat letztens 4 Jugendliche angesprochen, die auf einem Feld mit einem Benzinkanister unterwegs waren. "Viecher abfackeln, Schnecken und so" Danach haben sie sie noch bedroht, bis ich dort war, waren sie leider weg... Dummheit im Megaformat!
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:14 Uhr von cidre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mein gott solche leute sollte man direkt abschieben, die hams echt nicht verdient von unserer gesellschaft getragen und nach ihrer hauptschulkarriere auch noch von von uns versorgt zu werden.. es gibt auch echt ordentliche leute dieser abendländischen kulturen, die leider durch solche aktionen immer wieder mit ins schlechte licht gerückt werden... natürlich kann man nicht alles verallgemeinern, aber bei diesen "gruppen" fällt es doch immer wieder auf.... habe noch nie gehört das ne gruppe deutscher gymnasiasten n supermarkt ausraubt oder sonstiges, ähnliches tut!
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:22 Uhr von DanyMator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht zu fassen: Die sind nun richtig berühmt. Mehr Sinn hatte die Achtion nicht. Hoffentlich macht das keine schule.
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:22 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol? Was denken sich die Beteiligten -vorausgesetzt, dass sie gelegentlich denken- eigentlich dabei? Dass die Angestellten nichts bemerken, wenn 36 Halbstarke die Regale plündern?

"Jo, wir haben unsere Zeugnisse, also räumen wir jetzt mal kollektiv den Supermarkt leer".

Das ist doch -- nicht nachvollziehbar?
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:26 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder die Dummheiten begehen: Sofort alle abschieben! Auch die Deutschen!!

Gehts euch noch gut? Die Verhältnisse haben sich halt geändert. Jeder hat mal Dummheiten begangen.. nur machen diese heutzutage keinen Spaß mehr weil sie erlaubt sind. Wer ist denn die Generation die diese Jugendlichen hervorgebracht hat? Erst denken dann posten. Solches Verhalten ist nicht tragbar aber diese Kommentare sind an Rassismuss nicht zu überbieten.
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:30 Uhr von Schramml
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Quelle: kann man auch noch einen weiteren Anklagepunkt entnehmen. Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Wird Zeit, dass in solchen Fällen bei Widerständlern exzessiv vom Schlagstock Gebrauch gemacht wird.
Andere Quelle (welt) sagt: Die restlichen 35 Jugendlichen, Deutsche, Türken und Araber wurden zur Vernehmung und erkennungsdienstlichen Behandlung zum Landeskriminalamt gebracht. Dort gab es am Nachmittag die nächsten Auseinandersetzungen. Als von der Polizei informierte Väter ihre Söhne nach deren Vernehmung abholten, griffen mehrere von ihnen die dort wartenden Journalisten an.

Ich sehe den Szene bildlich vor mir.

So haben sich die Zeiten geändert. Früher hätten die Jugendlichen bei solchen Aktionen von den Vätern die notwendige Dresche bekommen. Heute werden die Täter verhätschelt und Unbeteiligte oder Polizisten angegriffen. Mal sehen wie lange das noch so weiter geht.
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:39 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sehen: auf dem bild alle hochintellektuell aus^^
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:41 Uhr von Tamesis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und das schlimmste is sie kommen sich dabei UNHEIMLICH cool vor...
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:41 Uhr von Plasmarage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schliess mich hier mal schramml an... zumindest seinem letzten Absatz...
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:45 Uhr von Pfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SeeYa1987: Wieso rassistisch? geh du mal als deutscher in der türkei an den Strand und nimm einen Stein mit, dafür gehst du in Bau, wegen diebstals von Kulturgütern. Und bei den Arabern bokommst du unter umstaänden auch heute noch dafür die Hand abgehackt. Also worüber regst du dich auf? Die Jungs bekommen hier doch den Schonwaschgang. Die sollen lieber jetzt mal richtig auf die Fresse fliegen und sich dann ein Leben lang dran erinnern, wie beschissen es ihnen dabei ging. Ab mit den Jungs in Jugendknast, für 2 oder 3 Wochen. Aber lasst die ruhig beim einfahren glauben, sie würden ein halbes Jahr ohne Bewährung bekommen. Nix da mit Mammi und Pappi! Der Schock würde wohl einige zur Vernunft bringen.
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:47 Uhr von Gazhgkull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: "Armes Deutschland, warum muss es dir passieren?"

Was für Vögel ^^ Wenn ich das Bild schon sehe, man man. Also ich persönlich denke, man sollte sie mal schön zur Kasse bitten, muss richtig weh tun und wenn sie nicht zaheln können: arbeiten! Irgendwie versteh ich den Sinn der ganzen Aktion nicht O.o ist mir zu hoch ^^ naja...

"Es sind ´Gangster´, niemand hat nen härteren Tag" ;)
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:48 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja reziprok, eine andere Quelle wäre besser gewesen.
Auf deinem Bild sieht es so aus, dass die Quote der arabisch und türkischstämmigen Jugendlichen gegen 0 tendiert.

p.s. erklärt sich aber natürlich im Verlauf des Textes.

Aber nichts destotrotz zeigt es, dass es nicht ein Problem der Ethnie ist sondern der sozialen Herkunft.
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:48 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alabamaman: da waren auch deutsche dabei. aber ich glaube das war ein druckfehler. [edit]
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:48 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ SeeYa1987: Jeder hat mal Dummheiten gemacht, aber die Dummheiten von früher sind jetzt erlaubt und daher müssen die Jugendlichen schlimmere Dummheiten machen? DAS ist dein Argument? Na wenn das Schule macht, dann müssen die Kids von morgen MORDE begehen, wenn sie mit einer "coolen Dummheit" abgeben wollen.

Und zu der Sache Rassismus. Ganz einfach... Die Einheimischen in Jugendhaft, die anderen abschieben. Wer sich nicht benehmen kann, in fremden Ländern, bekommt Ärger. Sieht man an dem Kinderbefingerer, der jetzt in der Türkei im Knast sitzt. Das hat nichts mit Ausländerfeindlichkeit zu tun, sondern mit Anstand und Regeln. Um es dir noch deutlicher zu machen: Geh in ein Restaurant und führ dich dort auf wie Sau. Was passiert? Du fliegst raus!
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:51 Uhr von konfetti24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleines Rattenpack: Die Strafgrenze sollte man auf 12 Jahren senken. Und diese keiner Nachwuchsgauner gleich mal für ein paar Wochen in den Jugendknast. Hey Eltern! Was habt ihr da zusammengezüchtet! Da wäre doch ein Kondom besser gewesen. Und bei Landfriendenbruch gleich ne Abschiebung einleiten. So gehts ja nicht. Klau du mal in Arabien dann hacken die dir gleich die Hand ab oder du sitzt gleich mal ein paar Jahren.
Kommentar ansehen
11.07.2007 12:55 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reziprok: Danke! You made my day! :-D
Kommentar ansehen
11.07.2007 13:08 Uhr von Pfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy: Warum schon wieder so ne Kuschelstrafen? Lass doch die Jungs mal richtig bis zur Kinnlade in die Scheiße stecken, die müssen richtig hart spüren, wie beschissen es einem durch sone Aktionen gehen kann.
Mir wurde vor drei Jahren das Auto aufgeknackt und Radio geklaut. Waren insgesamt 28 Fahrzeuge von betroffen, also ne kleine Serie. Der Kopf von der Bande hat 2 Jahre auf Bewährung und 160 Sozialstunden bekommen. 1 Jahr Knast und Zwangsentzug währe für die wohl Sinnvoller gewesen, die sind Drogenabhängig. Strafe Muss nun mal sein, aber wenn man den Tätern dabei noch helfen kann, dann sollte man das auch tun. Wären die nicht abhängig gewesen, hätten die auch die 30 Autos nicht aufgeknackt.
Kommentar ansehen
11.07.2007 13:09 Uhr von Lycan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tight wie lässig der [...] im Hintergrund in seiner megercoolen Pose posiert. Lächerlich und so... ihr wisst schon.
Kommentar ansehen
11.07.2007 13:12 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Pfreak / Datenfehler: Pfreak:

Selbstverständlich sollte man sich in fremden Ländern anders benehmen. In manchen Ländern der Welt geht man für öffentliches Küssen mehrere Jahre in den Bau.. vllt einfach mal nachlesen auf was man achten sollte.

Du forderst härtere Strafen.. für alle möglichen Dinge.. bestimmt auch für Triebtäter stimmts? In Amerika fordern alle schlimmere Strafen. In Deutschland auch. In Frankreich sagt jeder man brauch schlimmere Strafen die Abschrecken.. Klar, die Verhandlungen für die die Täter Sicherheitsverwahrung bekommen machen halt nicht die Presse. WIR HABEN eine Lebenslange Freiheitsstrafe.. und härter geht nicht. Und diese Jugendlichen sollten evtl. mal merken was eine harte Strafe ist.. aber danach sitzen sie auch jeden Tag beim Psychater und heulen sich aus.

@ Datenfehler, nicht müssen aber sie tun es trotzdem. Ich finde harte Strafen gut, mir gehen nur Leute auf den Geist die von ´´abschieben´´ reden. Ich bin selbst Ausländer. Ständig bekommt man Sprüche wie wertlos man ist. Und dabei bin ich schon ein gutes Beispiel für einen integrierten Ausländer. Keine Straftaten.. alles korrekt.. ich bezahl sogar meine GEZ Gebühren, viele Deutsche wissen nichteinmal was das ist. Also erzähl mir nichts davon wie es in anderen Ländern ist, ich bin in einem anderen Land und das heißt Deutschland. Deutsche sind weitaus merkwürdiger als viele Ausländer.. nichts für ungut aber wir müssen nach euren Regeln leben.

Ich sags gerne nochmal. Diese Jugendlichen sind teilweise unter euch aufgewachsen. Einer von denen auf dem Bild ist schwarz. Er wird folglich nicht aus Deutschland, der Türkei oder einem Arabischen Land kommen. Viel Spaß beim überlegen ob das Bild nicht ein xbeliebiges von einem deutschen Gymnasium ist.

MfG
Kommentar ansehen
11.07.2007 13:13 Uhr von memo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil: Kein einziger Türke in dem Link von reziprok aber schön trotzdem die Sache auf Türken beschränken...

Guckt euch mal RTL an, da läuft grad Oliver Geissen mit sehr intelligenten deutschen Kindern...
Kommentar ansehen
11.07.2007 13:21 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@konfetti und memo: Warum nur auf die ausländer? Soweit ich gelesen habe, waren auch deutsche daran beteilligt. Aber auch bei dir war das bestimmt nur ein druckfehler seitens der welt.

jeder hackt auf den ausländern rum, obwohl auch deutsche an der sache beteiligt waren. gehts noch?

memo erzähl mal was da läuft. hab kein fernseher :D

Refresh |<-- <-   1-25/69   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?