10.07.07 22:08 Uhr
 3.349
 

SPD mahnt Fun-Seite www.testedich.de wegen Bildrechten ab

Die SPD hat über ihren Anwalt André Pöhler den Betreiber von http://www.testedich.de abmahnen lassen, weil auf dessen Seite ein Bild veröffentlicht wurde, an dem die SPD bzw. deren Nachwuchs, die JUSOS, angeblich Rechte halten.

Auf dem Bild, das eine Fotografin der SPD zukommen ließ, werden JUSOS gezeigt, die gegen Rechtsradikale demonstrieren. Es ist unklar, ob die SPD Rechte an dem Bild erworben hat, dennoch besteht man auf der Kostenübernahme der Abmahnung.

Testedich.de hat das Bild sofort entfernt. Ein User, nicht der Betreiber, hat das Bild allerdings veröffentlicht. Der Betreiber fühlt sich ungerecht behandelt, will die Kosten nicht bezahlen, weil die Plattform dann vielleicht geschlossen werden muss.


WebReporter: so.undso
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, SPD, Seite, Fun
Quelle: www.dcrs.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2007 21:46 Uhr von so.undso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist weiterhin sehr interessant was der testedich.de Betreiber von der Seite der SPD zitiert. Nämlich, dass die SPD dort bittet, bei Abmahnungen erst einmal mit der SPD Kontakt auf zu nehmen, ehe weitere, schriftliche Schritte eingeleitet werden. Dies hat die SPD im vorliegenden Fall aber selbst nicht getan. Wird hier mit zwei Messlatten gemessen.
Kommentar ansehen
10.07.2007 22:23 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hurra: Hurra für die Arbeiterpartei, seht, wie sie die kapitalistische Gefahr vernichtet. Als nächstes wird die Linkspartei verboten, weil sie der SPD das gesellschaftliche Bild geklaut hat.
Kommentar ansehen
11.07.2007 01:07 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Meinung des Autors: Und vor allem, dass sie damit eingestehen, dass sie sich nicht sicher sind, ob sie geltendes Recht verletzen - herrlich!

@MasterDogg - nein, die PDS wird abgemahnt, weil sie das gleiche Rot benutzen wie die SPD. Und natürlich die gleichen Buchstaben.
Kommentar ansehen
11.07.2007 03:05 Uhr von michael-be
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abmahnerei - alles Abzocke: Der ganze Abmahn scheiB sollte verboten werden. Das ist doch auch so eine legalisierte Version von Abzocke.

Ich denke mal, wenn die SPD, die ja mal ne Partei fürs gemeine Volk war, dem Betreiber gesagt / schrieben hätte "Hör mal, das Bild- da haben wir die Rechte drauf" wäre er wohl der letzte gewesen, der sich dagegen gewehrt hätte.

Zumal ich bezweifle, daß die SPD Rechte an dem Bild haben kann, da die besagte Demo ja in der Öffentlichkeit stattgefunden hat, und fällt in dem Fall nicht das Bild unter Allgemeines Interesse ? Von wegen zeitgeschichtlich und so. Wenn ein Pressefotograf von so einer Demo ein Bild macht auf dem zig Demonstranten sind, kann und wird er die wohl auch nicht um Erlaubnis bitten, der Veröffentlichung zuzustimmen. Die Rechte hat soweit ich weiß er ganz allein - trotzdem.

Aber in D können Anwälte ja auch ohne Auftrag im Namen des Rechteinhabers abmahnen. Da gabs doch mal so einen "Verbrecher" Namens "Gra***reuth" aus München, der konnte (und durfte) das ...

Armes Deutschland
Kommentar ansehen
11.07.2007 08:15 Uhr von Leon78st
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weshalb? sollte man hier Abmahnen, finde das Albern. Meiner Meinung nach hätte man den Betreiber der Seite einfach darauf hinweisen sollen das Bild zu entfernen und damit genug.
Aber nein hier muss der Anwalt ran, arm!
Kommentar ansehen
11.07.2007 08:35 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben jetzt: die "Zuwendungen" der Wirtschaft an die Sozis nachgelassen, oder wollen die sich "nur" noch eine weitere Einnahmequelle erschließen?
Kommentar ansehen
11.07.2007 08:45 Uhr von colin2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abmahnwut: tja, wenn sich über ehrliche Arbeit kein Geld mehr verdienen lässt, dann wird eben abgemacht, das zieht immer. Echt ein Armutszeugnis!
Kommentar ansehen
11.07.2007 09:30 Uhr von PatWN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon komisch: das hinter testedich.de eine niederländische Firma steckt. Es handelt sich also nicht um eine private Funseite, sondern irgendjemand will mit dieser Seite Geld machen.
Wenn er dann geschütztes Bildmaterial stiehlt, kann er dafür ruhig abgemahnt werden.
Sollte das Bild von einem User veröffentlich worden sein, so ist der Betreiber ja auf der sicheren Seite und kann es auf eine Gerichtsverhandlung ankommen lassen...
Und die Rechte an dem Bild können sich die Jusos durchaus angeeignet haben, z.B. dadurch, dass das Bild von einem ihrer Mitglieder im Auftrag der Jusos geschossen wurde...
Kommentar ansehen
11.07.2007 13:15 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieses pissebild: interessiert doch wirklich keinen und die sesselfurzter haben doch alle ein an der marmel^^

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?