09.07.07 21:31 Uhr
 368
 

Fußball: Wolfsburg mit Großeinkauf

Nach dem deutschen Rekordmeister Bayern München, der 69,2 Millionen Euro in neue Spieler investiert hat, ist der VFL Wolfsburg der Verein mit den zweithöchsten Investitionen für neue Spieler.

Insgesamt 13,45 Millionen Euro haben die "Wölfe" bis jetzt für sieben neue Spieler ausgegeben. Neuzugang Nummer acht, Fabio Grosso von Inter Mailand, entschied sich jedoch für Olympique Lyon. Ihn wollte Felix Magath eigentlich auch verpflichten.

Ein wichtiger Grund für die Entscheidung gegen Wolfsburg dürfte im Gegensatz zu Lyon die fehlende Champions League-Teilnahme gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: computerschrotter
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wolfsburg
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Basler sauer: Kein Bundesligaklub "traue sich" ihn zu verpflichten
Fußball: Dresden-Fans drohen Jan Böhmermann - "Dummes Wessimaul halten"
Fußball: Indonesischer Torwart nach Zusammenstoß auf Platz verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2007 07:58 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neuzugang Nummer acht: kann man doch nicht sagen.

Höchstens mit einem "potentiell" davor
Kommentar ansehen
10.07.2007 10:25 Uhr von colle33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grosso: der italienische weltmeister hätte die wolfsburger sicher verstärt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?