09.07.07 10:42 Uhr
 539
 

Dopingskandale und die Formel 1 sorgen für schlechte Quoten bei Tour de France

Wie bereits bei SN berichtet wurde, glaubt der Sender RTL an gute Quoten für die Formel 1 und bekam, zumindest was das vergangene Wochenende und den direkten Vergleich mit dem Auftakt der Tour de France angeht, recht.

Die Ausstrahlung des Auftakts der Tour de France im ZDF musste sich mit der Hälfte der Zuschauer vom Vorjahr begnügen. Lediglich 820.000 Zuschauer interessierten sich für das Radrennen, was einem Marktanteil von 6,0 Prozent entspricht.

Schuld an den schlechten Quoten sollen neben der zeitgleich laufenden Formel 1 auch die Dopingskandale sein. Aber allgemein lässt das Interesse für die Tour de France nach, denn die Auftaktquote sinkt seit einigen Jahren.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel 1, Formel, Tour, Doping, Quote, France, Tour de France
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2007 10:53 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abwarten wenn die Deutschen wieder siegen.
Wir brauchen kein Testosteron.
Wir haben ja unsere Klöden.
Kommentar ansehen
09.07.2007 10:59 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie sagte doch Harald Schmidt "ich habe die Ungedopten bei der Tour gleich erkannt...die hatten kein Fahrrad" :-D
Kommentar ansehen
09.07.2007 15:14 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deutsche Beteiligung? Der Hype der letzten Jahre wurde auch durch die erfolgreichen Teilnahmen von Jan Ullrich verursacht.

Die echten Radsportfans werden bei der Stange bleiben, die Zuschauerzahlen werden sich auf "Normalmaß" einpendeln.
Früher haben doch auch Leute zugeschaut, die nur auf Jan schauten und vom Sport keine Ahnung hatten.

wie ist es denn dem Tennis ergangen? wo konnte man gestern das Wimbledon-Finale sehen? Sichern icht auf RTL oder ARD...zu BB´s Zeiten war das auch mal anders.

so ändern sich die Zeiten, nicht heulen!
Kommentar ansehen
09.07.2007 15:45 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, die Tour ist: angefangen?? Oha, hab ich ja ncihts von mitbekommen und das trotz der ganzen Skandale
Kommentar ansehen
09.07.2007 20:42 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die tour: ist ein einziger drogensumpf....einer deckt den anderen....eine lückenlose und sichere aufklärung wird es nie geben....einfach nicht mehr ansehen und das problem erübrigt sich von selbst.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?