08.07.07 17:45 Uhr
 794
 

Deutsche trinken zu wenig

Laut einer Studie im Auftrag der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege nehmen die meisten Deutschen im Sommer viel zu wenig Flüssigkeit zu sich.

Um seinen Flüssigkeitshaushalt auszugleichen sollte man täglich eineinhalb bis drei Liter Flüssigkeit trinken. Allerdings gaben mehr als 40 Prozent der Befragten an, nur einen Liter pro Tag zu sich zu nehmen.

Generell scheint es jedoch, dass Frauen mehr trinken als Männer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: *Sarah*
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch
Quelle: magazine.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2007 17:48 Uhr von Frezz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titel: war da jemand ein "ganz bisschen" auf visits aus?
Kommentar ansehen
08.07.2007 18:07 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man garnicht so Recht glauben wenn man hier in Köln jeden zweiten mit einer Bierflasche in der Hand durch die Gegend laufen sieht.
Kommentar ansehen
08.07.2007 18:07 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gemessen an dem was da rauskommt: kann man ruhig davon ausgehen, daß der Bundestag das durch seinen Alkoholkonsom spielend ausgleicht!
Kommentar ansehen
08.07.2007 18:17 Uhr von JohnSalvatore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke: Danke für diesen Beitrag @ Sarah!!
Nach dem ich deinen Artikel gelesen habe, bin ich aufgestanden und habe mir eine neue Flasche Wasser geholt.

Ich weiß wie wichtig die Flüssigkeit für den Körper ist, vergesse es aber immer wieder genug zu trinken.
Kommentar ansehen
08.07.2007 19:18 Uhr von Demnati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am besten Morgen nochmal so eine News :-)
Denn sonst vergessen wir Morgen wieder mehr zu trinken..
Kommentar ansehen
08.07.2007 22:05 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Autorin hat: schon Recht.Wenn es momentan das Wetter trotzdem erfordert, muss ich mich manchmal auch dazu zwingen. Wenn es warm und heiß ist, Null-Problme damit.
Kommentar ansehen
09.07.2007 00:55 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur den Körper, auch fürs Hirn - den "Hirni": Wassermangel - Gesundheit in Gefahr

Wassermangel schadet dem menschlichen Organismus! Da Wasser auch Hauptbestandteil des Blutes ist, kann das Blut nicht mehr richtig fließen, wenn wir zu wenig trinken. Der gesamte Körper wird schlechter versorgt, Gehirnleistung und Konzentrationsfähigkeit lassen nach. Bei Flüssigkeitsmangel steigt außerdem die Gefahr von Nierensteinerkrankungen, Harnwegsinfektionen oder Verstopfungen, Haut und Schleimhäute trocknen ebenfalls aus - Viren und Bakterien haben dann ein leichteres Spiel in den Körper zu gelangen.

Ein Wasserverlust von wenigen Prozent kann zu drastischen Leistungsminderungen führen. Deshalb sollte man auf die Warnsignale des Körpers hören: Kopfschmerzen, Übelkeit, Mundtrockenheit, Durstgefühl oder auch Appetitlosigkeit.

Auszug aus
Warum ist Trinken so wichtig?
http://www.gesundheit.de/...

Damit ihr auch so klug werdet wie ich :-D
Unerlässlich fürs Hirn sind Vitamine und Mineralstoffe, wie sie in Obst und Gemüse vorkommen. Separate Vitaminpräparate seien kein Ersatz, weil ihnen wichtige Stoffe wie Antioxidantien fehlen, wie sie mit der Nahrung aufgenommen werden. Eisen und Zink aus Fleisch und Geflügel transportieren Sauerstoff ins Gehirn und heilen Gehirnzellen. Kalzium von Hülsenfrüchten und Milch fördert die Lernleistung. Das beste Gehirnfutter nützt jedoch nichts, wenn man nicht täglich mindestens zwei Liter Wasser, Tee oder Gemüsesaft-Schorle trinkt. Kaffee und Cola zählen nicht dazu. Sie entziehen dem Körper Flüssigkeit.

Auszug aus
Klug durch Essen
Der richtige Speiseplan fürs Hirn
http://www.vnr.de/...

*Sarah*
Wie kommt man auf die Idee für so eine News? Hats was mit dem "Auge" zu tun *stink* ;-)

Ja, ich weis ich hab schon "Paras", glaube es dreht sich alles um mich. :-(

Noch was zur News; Frauen trinken mehr als Männer?! (zumindest sind sie schneller breit - nich alle). Ne, aber stimmt schon! Kaum eine Frau - Mädel ohne Wasserflasche sehe. Die Wasserflasche ist ihr grösster Freund, neben der meist anderen "Flasche".
Kommentar ansehen
09.07.2007 02:50 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich erwische mich dabei dass ich tagsüber nur Kaffee und abends nur Bier trinke.
Nach allen Behauptungen müsste ich tot sein - und ein paar Millionen andere auch.
Kommentar ansehen
09.07.2007 12:48 Uhr von odeire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
40 Prozent trinken zu wenig? Das sind die Leute die früher immer gesagt bekommen haben "trink nicht soviel dann schwitzt du auch weniger"... Viele haben aber auch mit Sicherheit den Kaffee und die alkoholischen Getränke verschwiegen...
Kommentar ansehen
09.07.2007 12:49 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Wenn Du jeden Abend 3 Liter Bier trinkst, ist das doch in Ordnung. Nur der Kaffee ist ungesund, weil dehydrierend... ;-)
Kommentar ansehen
09.07.2007 13:03 Uhr von smog-o
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sackreis: hm ok schön zu wissen
Kommentar ansehen
09.07.2007 15:24 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tschechien ist Weltmeister: http://de.wikipedia.org/...
Nur Tschechen trinken genug, wer auf den Link klickt sieht, dass wir auf Platz 2 sind und die anderen noch weniger trinken. Trinkt mehr! PROST!

Am besten jeden Abend ein 5-Liter-Fass
Kommentar ansehen
09.07.2007 16:50 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Studie: Jaja, Studie.
Das wichtigste hat man allerdings vergessen.
Zum einen wieviele Leute befragt wurden.
Und dann wurde auch vergessen das der Mensch nicht nur durch das trinken Flüssigkeit zu sich nimmt.
Also wiedermal eine völlig unnütze Studie.
Kommentar ansehen
09.07.2007 20:44 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Liegt vielleicht am Alter: Da Deutschland immer älter wird und alte Menschen weniger trinken könnte es vielleicht daran liegen.
Kommentar ansehen
09.07.2007 20:56 Uhr von markus100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3 LITER BIER? Das sind ja 6 Flaschen! So viel kriege ich nun wirklich nicht runter, zumindest nicht jeden Tag. Doofer Gesundheitsdienst.
Kommentar ansehen
10.07.2007 15:44 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
qEnny: Irgendwie habe ich das Gefühl, Du magst Studien generell nicht, kann das sein?? :-)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?