08.07.07 13:02 Uhr
 313
 

Novitec tunt Maserati Quattroporte

Die Tunigfirma Novitec, bekannt für die Umbauten an Sportwagen aus Italien, hat sich dem Maserati Quattroporte angenommen. Zum einen wurde die Leistung des Maserati erhöht, um 13 PS alleine durch eine besser konfigurierte Motorsteuerung.

Weiterhin sorgen ein komplett abänderbares Gewindefahrwerk und Distanzscheiben aus Aluminium für ein besseres Fahrgefühl. Letztere sogen für eine Verbreiterung pro Achse von bis zu 40 mm.

Dazu kommen noch Leichtmetallfelgen mit 245/35 bzw. 285/30 - Rädern sowie eine Abgasanlage aus Edelstahl, die pro Seite in je zwei Endrohren auslaufen.


WebReporter: hrungnir1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Maserati, Quattroporte
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2007 12:48 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schnittiges Teilchen, der Maserati, hier wurde zwar nicht sehr viel getunt, aber das Auto sieht besser aus, als wie die Version von der Stange...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?