08.07.07 10:48 Uhr
 1.037
 

Ultranationale Liga Polnischer Familien warnt vor Deutschlands Macht in der EU

Die polnische Partei "Liga der Polnischen Familien" hat am vergangenen Samstag einen Parteitag abgehalten. Der Parteivorsitzende Roman Giertych hat dabei den Widerstand seiner Partei gegen den EU-Grundlagenvertrag angekündigt.

Giertych glaubt, dass wenn der EU-Vertrag ratifiziert wird, ein europäischer Superstaat entsteht und Deutschland dabei das dominierende Land sein wird. Der Euro in Polen würde nur bedeuten, dass eine Frankfurter Bank die Währung Polens kontrolliert.

Im Hinblick auf das EU-Recht warnte Giertych vor deutschen Entschädigungsklagen der Vertriebenen gegen Polen. Bekannt sei ja, dass europäische Gerichte meist deutsche Gerichte seien. Zudem stehe im Vertrag nichts über den christlichen Glauben.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, EU, Familie, Liga, Macht
Quelle: www.solms-braunfelser.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2007 06:55 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Liga Polnischer Familien (LPR) ist eine rechtsradikale Partei in Polen. Der stellvertretende Parteichef sagtre u.a. "Wir sind dafür, daß gekämpft wird..", der Feind sei jedesmal "der Deutsche" gewesen, "die Freimaurerei" und die Juden. Schwule & Lesben sollen "ins Gas" oder "zur Euthanasie". Laut Umfragen würde die Partei, die immerhin den stellvertretenden Ministerpräsident stellt, nur noch 1,5 bis 2 Prozent Wählerstimmen erhalten. Derzeit hat die LPR zehn Sitze im Europäischen Parlament.
Kommentar ansehen
08.07.2007 11:13 Uhr von Mrsubject
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Nothing: Wegen solchen Äußerungen doch nicht. Das ist ne klein Klckerpartei von denen es bei uns bestimmt genauso so iele gibt.
Kommentar ansehen
08.07.2007 11:15 Uhr von flecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt davon Was holt man sich auch sowas in die EU??

Mein gott was uns da wieder Steuergelder aus der Tasche gezogen werden die dann auch noch Postwendent in dieses Land gepumpt werden.

An statt es denen in den Hintern zu deuen hätten wir es auch an die armen in unserm Land verteilen können.
Bah ne sowas undankbares wie die sind mir schon lange nicht mehr unter die Augen gekommen.
Kommentar ansehen
08.07.2007 11:16 Uhr von Meckeronkel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr radikal: Soweit ich weiß sind Parteien in Deutschland mit solchen undemokratischen und menschenverachtenden Ansichten verboten. Ich denke wenn Polen in der EU bleiben möchte, dann sollte man auf die Regierung Druck ausüben um die Gesetze dahingehend zu ändern, dass solche Parteien verboten werden, ähnlich dem Parteiengesetz in Deutschland. Nur denke ich weniger dass unter der Regierung K. so etwas durchgeführt wird.
Was da drüben zur Zeit politisch vor sich geht finde ich schon erschreckend, zumal wir diese Leute auch noch mit Milliarden unterstützen und uns dann eigentlich nur als Kriegsverbrecher beschimpfen lassen können.
Naja, sollen sie eben ihren "Kampf" anfangen, das erste was kaputt sein wird ist deren Wirtschaft, immerhin leben sie von den Exporten, vor allem nach Deutschland und den Rest Europas, der ja unter deutscher Kontrolle steht ;) .
Kommentar ansehen
08.07.2007 11:25 Uhr von DemonBuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann nur zustimmen: siehe die News ueber Schaeuble und Co. Ich gehe jedenfalls nicht mit diesem maroden Schiff unter!
Kommentar ansehen
08.07.2007 11:31 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nothing und flecher: *kleenexreich* hier für deinen sabber!

hallo? bitte lest die quelle! was glaubt ihr denn bitte wenn uns "das Ausland" an den aussagen einer DVU oder einer NPD bewerten würde? was würdest DU dazu sagen, nothing?

also dann sollte auch deutschland aus der EU ausgeschlossen werden (ich hör einige user jetzt schon jubeln^^) nur weil ein schmalspur-führer einer primatenpartei (nein NICHT die FDP^^) mal wieder geistigen dünnschiss hat?

macht mal bitte halblang...

danke
Kommentar ansehen
08.07.2007 11:37 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Die deutsche Politik war stets für den Beitritt und hat selbigen als großen Erfolg gefeiert. Doch kaum kommt es zu politischen Differenzen, zeigt das gesamte politische Spektrum Polens, dass sie die Deutschen eigentlich immer noch als das dritte Reich betrachten.
Wenn schon die polnische Regierung, die gemäßigten Kräfte, mit solchen Karikaturen (Merkel als Hitler, Merkel als "Swiegermutter Europas") auf Konfrontationskurs gehen, war doch zu erwarten, dass die eher radikalen Parteien noch darüber hinaus gehen werden.
Kommentar ansehen
08.07.2007 12:08 Uhr von markus100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Nothing lol & @oneWhiteStripe Das war doch bestimmt ironisch gemeint. Ich musste jedenfalls wirklich herzhaft lachen, als ich das gelesen habe.
Aber seinen diffusen Sinn, den ich ihm mal unterstelle, hat der Beitrag nicht verfehlt.

Also: Polen ist ein schönes kleines Land, das Angst vor den mächtigen westlichen Verbündeten hat. Dies ist zwar unbegründet, wird aber von den Rechten immer wieder instrumentalisiert. Wer solche Ausfälle ernst nimmt, ist selbst schuld. Merkel tuts jedenfalls nicht. ;))
Kommentar ansehen
08.07.2007 12:10 Uhr von f@x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach nicht beachten...die haben eh nichts zu sagen
Kommentar ansehen
08.07.2007 12:21 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ onewhitstrip: Stellt die NPD oder die DVU den stellvertretenden Ministerpräsidenten oder sitzt im EU Parlament?

Ich hoffe, du bemerkst die Unterschiede.
Kommentar ansehen
08.07.2007 13:01 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@curse altes ami_kamuffel ;-)

mag ja sein, aber hast du dir schonmal die wählerzahlen angeguckt? die kannst in den hochrechnungen ja fast alle namentlich erwähnen...

also aufgrund deiner position und deines alters hätte ich ge dacht dass du die sache etwas differenzierter siehst. oder gibst du hier den klischee_amerikaner?

ich kenn nämlich auch ganz andere amis. amis mit hirn. amis mit einem grossen geistigen horizont. aber diese amis kritisieren ja auch ihre regierung was dir natürlich nicht einfallen würde!

du bewohner des "land of the free" *loool* wünsch dir einen schönen sonnigen tag im land der zurückgebliebenen "alt_europäern"

ows
Kommentar ansehen
08.07.2007 13:09 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herr Bush,Bush, diese Partei dort besteht aus supergefährlichen Terroristen, die mit der El Kaida zusammenarbeiten!
So, jetzt dürfte das Problem gelöst werden. ;-)

Also mal im Ernst: Dass diese Partei nur noch 2% Wählerstimmen bekommt zeigt, dass in Polen die meisten Menschen wohl doch vernünftig denken. Aber was bringt das, solange die Irren noch an der Macht sind? Wann sind da eigentlich die nächsten Wahlen?
Kommentar ansehen
08.07.2007 13:18 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nothing: auweia mit deinem kommentar haste dich wohl zu weit aus dem fenster gelehnt, hier haste nichtmal den text verstanden oder gelesen und dennoch schnelle schlüsse gezogen.

du hast also was gegen eine nationale partei aber vertritts selber primitivste nationalistischen ansichten.

solche leute wie dich können wir hier nicht gebrauchen, genau so wenig wie die polen ihre LRP brauchen.
Kommentar ansehen
08.07.2007 14:23 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wirrköpfe: gibt es überall, gell, liebe sn community.^^
Kommentar ansehen
08.07.2007 14:32 Uhr von efrin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was haben die polen in der EU zu suchen? ist die regierung krank oder was
sie sin dgerade mal seit ein par jahren in der EU und reisen ihr maul ganz schön weit auf#
wen es ihnen nicht gefällt was haben sie in der EU zu suchen
die EU sollten lieber polen vor die tür setzen!!!!
Kommentar ansehen
08.07.2007 14:41 Uhr von worldgrea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat Deutschland in der EU zu suchen? Ein Land in dem es soviel Demokratie gibt, dass Parteien wie die NPD sagen dürfen was sie wollen....
Kommentar ansehen
08.07.2007 15:01 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
240878: Ja!
Kommentar ansehen
08.07.2007 15:02 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
worldgrea: Du hast was vergessen!

.... und einen Innenminister der das Grundgesetz abschaffen will!
Kommentar ansehen
08.07.2007 15:17 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ onewhitstrip: Ich habe auch hier schon die Regierung Bush kritisiert. Dein Pech, wenn du es nicht liest, zeigt aber nur, wie ernst man dich in Diskussionen nehmen kann... nämlich gar nicht.
Kommentar ansehen
08.07.2007 15:34 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehrlich gesagt curse, bin ich froh wenn ich dich NICHT lese. wenn ich über was stolpere..dann eigentlich nur über irgendwelche hetzer_posts von dir...hm...

Kommentar ansehen
08.07.2007 15:57 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Deppen: sterben halt nun mal nie aus...
Das ist das, was quasi alle Nationen, ethnische Gruppen, Parteien und was auch immer global eint.

Hey, da hammer se schon, die Globalisierung!
Ganz automatisch.

Hahahaha,
wäre lustig, wenn´s nicht so traurig wäre...

Hasta Luego
Kommentar ansehen
08.07.2007 17:05 Uhr von Aushilfsposter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha 1,5 - 2%: Wollte erst was böses schreiben, aber die ham ja NULL zu sagen!
Kommentar ansehen
08.07.2007 17:14 Uhr von Sting24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann die Meisten schwallen soviel Müll: Immer das selbe. Raus hier, raus da ,Steuergelder bla bla ...geht mal an die frische Luft ihr
Kommentar ansehen
08.07.2007 17:17 Uhr von bluecaps
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kaum gestohlen, schon in polen was, wer hat das gesagt? AAAADMMMINNNN......
;)))))))))))))))
Kommentar ansehen
08.07.2007 17:29 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Polen sollten: sich einfach mal schlau machen und nachschlagen, wieviel sie n e t t o von der EU bekommen und wieviel Deutschland n e t t o in die EU einzahlt!

Oder wollen die einfach nur noch mehr Geld?

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?