07.07.07 19:49 Uhr
 2.703
 

Kalifornien: Gericht gestattet Mädchen mit "Tigger"-Socken in die Schule zu gehen

Eine 14-Jährige besuchte die Redwood-Mittelschule in Thousand Oaks (Kalifornien/USA). An dieser Schule herrscht eine sehr strenge Kleiderordnung. Trotzdem kam das Mädchen, mit Zustimmung ihrer Eltern, mit "Tigger"-Socken zum Unterricht.

Daraufhin wurde die 14-Jährige vom Unterricht entfernt und in ein Projekt für schwer erziehbare Schüler gesteckt.

Jetzt hat das Bundesgericht in Napa entschieden, dass die strenge Kleiderordnung nicht mit der Verfassung vereinbar ist. Zukünftig dürfen die Kinder in der Schule tragen was sie möchten, lediglich ihre Eltern müssen dies genehmigen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Mädchen, Schule, Kalifornien
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2007 19:58 Uhr von kleiner erdbär
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ähmmm ein "projekt für schwer erziehbare" wegen nem paar kinder-socken?????

manmanman, manche amis ham ja echt einen an der waffel ... da wird 6jährigen beigebracht, wie man ne knarre abfeuert, aber wenn ein mädchen tigger-socken trägt soll sie umerzogen werden... ^^

wenns nich so traurig wär müsst ich jetz echt lachen.....
Kommentar ansehen
07.07.2007 20:56 Uhr von natreen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Schulordnung ist Schulordnung...hört sich blöd an ist aber nunmal so. Und muß man mit 14 wirklich noch Tigger-Socken tragen??
Naja, aber die Krönung ist wirklich dieses Projekt...in den USA wird wohl immer wieder gern mit Kanonen auf Spatzen geschossen..
Kommentar ansehen
07.07.2007 22:46 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ihr könnt mich ja gerne dafür steinigen, aber versucht es doch auch mal so herum zu sehen:
Wenn es klare, einfach einzuhaltende Regeln gibt, und diese dann nicht eingehalten werden, also, ist das eine Art Verweigerung... man könnte da jetzt einen verhaltensauffälligen Hintergrund reininterpretieren. Gerade in Amerika.
Kommentar ansehen
07.07.2007 23:04 Uhr von Monty Cantsin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entschuldigung: aber was zum Teufel sind Tiggersocken?
Soll das so etwas wie Socken mit Tiger Motiv sein? Ohne Erklärung sollte man so etwas nicht in einer News schreiben. Oder ist das irgend etwas schmutziges, dann könnte ich die News schon eher verstehen. Geht es aber wirklich um das hier,
http://www.syllis-gute-kinderstube.de/...
dann fehlen mir die Worte :-)
Kommentar ansehen
07.07.2007 23:06 Uhr von Monty Cantsin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe verstanden: hab gerade mal in die Quelle geschaut und jetzt ist mir alles klar. LOL
Kommentar ansehen
08.07.2007 01:40 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ElChefo: und wo schließt du den schlußstrich. sollen die lehrer auch noch die untergatschi kontrollieren?
Kommentar ansehen
08.07.2007 07:39 Uhr von Blackrose_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
andere sichtweise: ihr solltet es auch einmal von ener anderen seite sehen: ein großes problem bei den jugendlichen ist de rmarkenzwang, wer keine schweineteuren markenklamotten trägt ist ganz schnell der aussenseiter, ausgeschlossen. durch eine einheitliche uniform sind ale gleich, niemand muss sich mehr durch teure klamotten hervorheben, nur durch schulische leistungen und soziale kompetenz. und die socken sind nunmal de ranfang, klar, das mit dem schwer erziehbar ist reichlich übertrieben, ne "geldstrafe" für die eltern, die dann für schulische projekte verwendet wird, wäre da wohl weitaus sinnvoller.

und nun steinigt mich
Kommentar ansehen
08.07.2007 09:05 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt diese Regelon und daran muß man sich halten. Ende.

Die dadurch entstandene Strafe ist natürlich lächerlich aber im Prinzip war es richtig.
Kommentar ansehen
08.07.2007 12:33 Uhr von ChrisX81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch USA? Ich lese schon seit geraumer Zeit immer mal wieder die shortnews. Was mir bei den Kommentaren (wie auch diesen hier) immer wieder auffällt, ist das alles was in den USA passiert, "typisch dumme Amerikaner" sind. Das gleiche könnte auch in Deutschland oder sonstwo passieren. Es ist zwar richtig, daß die Massnahme übertrieben ist, aber zu schreiben "die amis haben einen an der Waffel" ist noch sehr sehr viel schwachsinniger.

In Deutschland werden Schulkinder von (Schul-)Busfahrern an der Schule stehen gelassen, wenn sie die Karte mal vergessen haben. Typisch deutsch. Die deutschen haben wohl einen an der Waffel. Diese bescheuerte und grundlose Anti-Amerikanische Einstellung in Deutschland ist so was von zum ...
Kommentar ansehen
08.07.2007 15:30 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was will man dazu sagn? ammis halt
Kommentar ansehen
08.07.2007 18:21 Uhr von bdrain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na klar typisch die amis wieder. die haben wohl echt einen an der waffel...
Kommentar ansehen
08.07.2007 23:40 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ChrisX81: stimmt nicht ganz. diese komentare siehst du auch wenn es um die bescheu... briten geht.
Kommentar ansehen
13.07.2007 20:12 Uhr von bombel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Regeln: Ihr habt ja echt nen Vollschuss.
Es gibt soviele Regeln und Gesetze, daß kein Mensch mehr in der Lage ist, seine Rechte alleine geltend zu machen. Und warum? Weil die ganze Welt voller Idioten ist, die sich an anderen Menschen stören.

Es gibt Regeln und Gesetze, auf die man einfach nicht mehr verzichten kann, aber irgendwo hört der Spass einfach auf.

Kein Wunder, daß je "höher" die Kultur steht, die Menschen nicht mehr bereit sind, Kinder in die Welt zu setzen.

Echt eine armselige Gesellschaft.

So, und jetzt verklagt mich am besten gleich wegen Volksverhetzung oder so.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?