06.07.07 16:52 Uhr
 1.014
 

Paypal-Trojaner im Umlauf

Derzeit macht sich ein neuer Trojaner in den Email-Fächern breit. Er wird über eine Mail verbreitet und gaukelt dem Empfänger eine neue Sicherheitsmaßnahme des Online-Bezahldienstes PayPal vor.

Der Trojaner wird als angeblicher E-TAN-Generator in der Email angeboten.

Derzeit ist die Erkennungsrate bei Anti-Viren-Programmen im Bezug auf den Trojaner noch gering.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Trojaner, Umlauf, PayPal
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2007 21:57 Uhr von megaweb5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PayPal: ich hoffe ja das sich eh viele von paypal abwenden da die gebühren zu happig sind und das ganze system nicht richtig ausgereift ist
Kommentar ansehen
06.07.2007 22:09 Uhr von michael-be
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paypal - war für mich mal: Wenn meineUser nicht Paypal wünschen würden wär ich schon lange da raus. Aber irgendwann ist mein Guthaben da auch verbraucht und das wars...

Was bilden die sich ein ? Mein Geld kann ich mir erst ab 100 Euro aufs Bankkonto überweisen lassen. für mein Geld bekomme ich null Zinsen. Und wenn mein Geld kommt soll ich da auch noch nen Betrag der jenseits von gut und böse ist für abdrücken.

Ich hab E-Gold kennen- und schätzen gelernt. Da kann ich mir auch 1 Cent schicken lassen, ohne daß er gleich wieder weg ist.
Kommentar ansehen
08.07.2007 23:46 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
E-Gold: Sind die FBI-Ermittlungen bei E-Gold abgeschlossen? Wird da was gerichtlich nun passieren?
Kommentar ansehen
11.07.2007 17:31 Uhr von Centaury1979
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paypal ist schrott: Habe es am Anfang auch benutzt, zudem unausgereift, unflexibel und TEUER. Seit dem die richtig Gebühren nehmen, nutze ich es bei Ebay nicht mehr. So langsam wird nämlich ein Artikel bei Ebay richtig teuer wenn man alles beachtet was die einem so empfehlen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?