06.07.07 08:26 Uhr
 35
 

TecDAX verliert 0,76 Prozent - Solarwerte schwach

An der Frankfurter Börse büßte der TecDAX am Donnerstag 0,76 Prozent ein und ging mit 963,38 Punkten aus dem Handel.

Die Solartitel zeigten sich am Morgen noch stark, danach ging es jedoch abwärts. So gab Q-Cells 2,0 Prozent ab, für SOLON ging es um 1,8 Prozent nach unten, während ersol 1,7 Prozent verlor und Conergy 0,4 Prozent einbüßte.

Bester Wert war SINGULUS, hier ging es um 4,1 Prozent nach oben. Auch das Papier von AIXTRON gehörte zu den Gewinnern.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Solar, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2007 23:36 Uhr von rheih
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da es an der NASDAQ aufwärts ging, dürften auch die Werte im TecDAX wieder zulegen. Allerdings ging der US-Leitindex mit einem leichten Minus aus dem Handel, das könnte am Freitag auch zu einer negativen Entwicklung führen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?