05.07.07 11:36 Uhr
 2.673
 

USA: Plagiate in "Second Life" führen zur Klage im Real Life

Offensichtlich ist man selbst in der virtuellen Welt "Second Life" nicht mehr sicher vor Produktpiraterie. Dies musste jetzt ein US-Unternehmen feststellen, welches sich auf die Fertigung von virtuellem Sex-Spielzeug spezialisiert hat.

Das Unternehmen Eros veräußerte seine Produkte recht erfolgreich über das Internetauktionshaus eBay. Unter anderem das Liebesspielzeug "SexGen", welches für 12.000 Linden-Dollar (45,11 US-Dollar) verkauft wird.

Jetzt wurde das Spielzeug von einem anderem User kopiert und für lediglich 4.000 Linden-Dollar zum Verkauf angeboten. Eros hat daher am Dienstag bei einem US-Gericht Klage gegen den Vertreiber der Plagiate eingereicht.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Klage, Real, Life, Plagiat, Second Life
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2007 12:15 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott Wenn die Leute sonst keine Probleme mehr haben...

Eigentlich müsste man hier konsequent bleiben und das Gerichtsverfahren im Spiel durchziehen. Der Verurteilte muss dann, sollte es zu einer Gefängnisstrafe kommen, die komplette Zeit der Strafe vor seinem Rechner absitzen, während er die virtuellen Gefängniswände studiert und sich Gedanken über eine verbesserte Textur selbiger macht.

Au, mein Kopf...
Kommentar ansehen
05.07.2007 12:21 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder WERBUNG als News verpackt :-(: wann hört der billige unsinn endlich auf?
Kommentar ansehen
05.07.2007 12:30 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@immerhin_millionär: wenn das werbung sein soll, dann ist jede andere news über firmen auch werbung, autonews, wirtschaftsnews, börsennews usw usf...
Kommentar ansehen
05.07.2007 12:45 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wär das nicht eine schöne Gelegenheit, mal andere Lösungswege zu suchen? Oder was kauft sich die Firma von den Lindendollars? Hab mich zwar angemeldet, hab aber kaum Ahnung von SL.
Kommentar ansehen
05.07.2007 13:27 Uhr von tiki_king
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: eigentlich ist das ja auch so... wobei bei diesem virtuellen mist halt die blosse erwähnung im prinzip schon reicht und bei irgendwelchen firmen nicht die blosse erwähnung reicht um mehr leute dafür zu interessieren, sondern eben eine möglichst genaue produktbeschreibung im vordergrund stehen wird.
Kommentar ansehen
05.07.2007 13:41 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir Reine PR-Kampagne! Wer die Nachrichten zu SL verfolgt und sich im Internetbusiness auskennt, der weiß, daß es sich hier um eine sehr geschickte PR-Kampagne handelt.

Widerlich ist allerdings, daß SL selbst vor Kinderpornographie nicht zurück schreckt, um sich mit Meldungen darüber in Szene zu setzen.

Die Wahrheit ist, daß SL zB. in Deutschland im Vergleich zu der Riesenwerbung, die sie durch die Kampagne erzielen völlig unterfrequentiert ist!

Viele Benutzer gucken mal rein und sind wieder weg.
SL ist gar nicht von allgemeinem Interesse! Genauso gut könnte man auch jedes andere Spiel so hervorheben oder jeden andern Chat o.ä.

Der Gründer hält sich bereits für einen Gott und wenn ich sehe, wie naiv die Presse die vorgeworfenen Köder schluckt, dann verstehe ich auch warum er sich dafür hält!!
Kommentar ansehen
05.07.2007 14:07 Uhr von modiho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die LDs kannste denk ich gegen echtes Geld tauschen. Das wird dir dann auf deinem Konto gutgeschrieben...wie bei diversen Wettanbietern im Netz!
Kommentar ansehen
05.07.2007 14:22 Uhr von Helios-GER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man: wen interessiert shcon so ein scheiß spiel für leute die hier in der echten welt nich klar kommen und dann in so einer schein welt zuflucht suchen...
demnächst sind hier dann wohl noch andere news über spiele zu sehen ich sehs shcon vor mir:
"Counterterroristen siegen gegen Terroristen"
oder
"Luigi gewinnt großen Preis von Mario Cart"
oder
"Pikachu entwickelt sich!"
wen interessiert schon news von so einem spiel außer vll dne paar suchtis die das spielen ... Reine Werbung für die spiele industrie...
Kommentar ansehen
05.07.2007 14:52 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SL ist eben kein spiel sondern 3D infrastruktur: aber das kann man erst wissen wenn man über den rand seiner kleinen schüssel hinausblickt.
dann stellt man fest dass der intellekt mancher user nicht ausreicht um zu begreifen was dahintersteht bzw was SL zu bieten hat.

die lindens schrecken nicht vor kinderpornografie zurück.. son müll. die lindens stellen nur die server, somit die plattform. der rest ist alles durch die user entstanden.

und die lindens lassen sich umtauschen in eur. es gibt einen täglich wechselnden kurs. wir verdienen derzeit 80 bis 120 euro im monat. durch handel, auftragsarbeit im bereich scripting und kleinere partys.
und jetz soll mir mal jemand sagen wieso SL-user kranke nicht lebensfähige menschen sein sollen?

was ist mit Sims, WOW, Guildwars und all den anderen games die entweder nur geld kosten, oder keine wirkliche herausforderung darstellt weil jeder ein paar zaubersprüche nutzen kann.
aber eine richtige werbung zu machen, seine produkte optimal zu platzieren und vor allem seine kunden zufriedenzustellen ist wohl pillepalle was?

ich habe mir nen monat WOW erkauft, und finde nichts ausser einen zeitfresser.. man kann nie erster sein, nicht bester oder einzigartig. und es kostet 12 euro jeden monat..
aber ich habe mich näher damit beschäftigt um zu einem urteil zu kommen. hier greifen nur viele irgendwelche vorurteile auf die sie mal gelesen haben ohne selbst teil davon gewesen zu sein.

achja, SL braucht auch keine werbung, 45000 regelmäßige user online, über eine million angemeldete.

um die news auch zu kommentieren:
kann ich sehr gut nachvollziehen, was unterscheidet denn das copyright bzw den typenschutz im RL gegenüber der VR? nichts.
ich setze mich stundenlang hin und programmiere eine ware und ein anderer kopiert es und schädigt mich dadurch. ich sehe kein grund wieso es dort keine unterlassungsklage geben soll.

infantile vorschläge, wie sie hier kamen, sind natürlich schwachsinn.
Kommentar ansehen
05.07.2007 14:53 Uhr von aedi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das liebe Geld: Das ist nur so interessant weils um Geld geht. Wenn du ihm Internet Poker spielst mit "virtuellem" Geld ist dir egal wenn du verliest, aber wenns um echtes Geld geht, dann bist du voll konzentriert und seriös dabei!
Kommentar ansehen
05.07.2007 15:34 Uhr von Fischtier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tryagain: kann dir nur voll und ganz zustimmen. immerhin_millionär ist offensichtlich schwer paranoid.
Kommentar ansehen
05.07.2007 16:35 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"wen interessiert shcon so ein scheiß spiel für leute die hier in der echten welt nich klar kommen und dann in so einer schein welt zuflucht suchen..."

was machst du denn mit so einer einstellung bitte im internet? ist doch genau so eine "scheinwelt".
nur dass es bei SL eben 3D grafik gibt.

übrigens kann man da einiges an geld verdienen, wenn man es richtig anstellt. denn viele leute sind bereit, für produkte/land usw. geld auszugeben. und es gibt da wesentlich mehr konsumenten als anbieter.

hab seit ende april über 2500US$ verdient... mit einem einzigen produkt (3 monate entwicklungszeit). besonders viel gestern, als in den usa ein feiertag war.

also ich find SL gut =) danke für mein neues notebook! :P

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?