05.07.07 08:42 Uhr
 313
 

USA: Amerikaner holt Weltmeister-Titel im Würstchen-Wettessen

Der aus Kalifornien stammende Joey Chestnut hat beim Würstchen-Wettessen 66 Hot Dogs in zwölf Minuten verschlungen und ist somit neuer amtierender Weltmeister in dieser Disziplin.

Rund 30.000 Menschen nahmen an dem internationalen Spektakel, das seit 1916 von dem New Yorker Fastfoodspezialisten Nathan's ausgerichtet wird, im Vergnügungsviertel Coney Island teil. Das Wettessen findet jedes Jahr am Unabhängigkeitstag statt.

Nur drei Hot Dogs trennten den 29-jährigen japanischen Favoriten Takeru Kobayashi vom Sieger Chestnut (23). Der Japaner holte bereits sechsmal hintereinander den Titel, musste diesmal den letzten Hot Dog sogar zweimal kauen.


WebReporter: malindi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Amerika, Titel, Weltmeister, Wette, Würstchen
Quelle: news.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2007 01:59 Uhr von malindi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist Fastfood überhaupt gesund und sollte man nicht lieber gesundes Gemüse oder besser gleich ganz vegetarisch essen?
Kommentar ansehen
05.07.2007 08:55 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doppelt!!!! News-ID: 673543
Kommentar ansehen
05.07.2007 09:36 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der News: Der Name Joey Chestnut ist falsch.

Es muß Doug Heffernan heißen :-D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?