04.07.07 13:46 Uhr
 184
 

SPD-Fraktionschef Struck wünscht sich Schröder noch immer als Kanzler

Auf dem Sommerfest der SPD-Fraktion erinnerte der SPD-Fraktionschef Peter Struck an die alten rot-grünen Zeiten.

Bei der Begrüßung Gerhard Schröders sagte er, dass er ihn vermisse. Er fügte hinzu, dass es ihm am liebsten wäre, wenn Schröder noch immer Kanzler wäre.

Auch Renate Künast wurde von Struck herzlich begrüßt. Weiter sagte er, dass die Zusammenarbeit in der großen Koalition "etwas schwieriger" sei als in der ehemaligen rot-grünen Koalition.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: SPD, Kanzler, Gerhard Schröder, Fraktion, Fraktionschef
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder bekommt über halbe Million Euro für Berliner Büro
Gerhard Schröder kritisiert Oppositionsentscheidung der SPD als unvernünftig
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2007 14:37 Uhr von Kwest
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zurecht: Gerd war ja auch nicht zu ersetzen!! Merkel wird garantiert n iemand vermissen!
Kommentar ansehen
04.07.2007 15:43 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der einzige: Er ist auch der einzige der das will.
Schröder hat versagt und nach seiner Abwahl schnellstens das Weite gesucht.
So einen wollen wir in Deutschland nicht.
Kommentar ansehen
04.07.2007 15:48 Uhr von tek-illa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schröder: hat die nötigen Reformen in Gang gebracht die heute greifen. Ich hätte ihn lieber als Knazler als Frau Merkel, die bisher rein gar nix an Erfolgen verbuchen kann.
Kommentar ansehen
04.07.2007 18:16 Uhr von mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tek-illa: tek-illa

welche denn?
achso, du meinst die bei denen die armen immer ärmer wurden, alles teurer wurde, dumpinglöhne an der tagesordung stehen usw.

ja da haste recht.
die greifen.
und merkel hat dann dem ganzen noch die feine note gegeben.
Kommentar ansehen
04.07.2007 19:47 Uhr von Monty Cantsin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich auch: Wenn ich sehe was unter dieser Koalition passiert, wünsche ich mir die Rot/Grüne Koalition und einen Kanzler Schröder zurück.
Unter dieser Regierung wären u.a. Aussagen unmöglich gewesen, auch wenn ein Schilly begonnen hat unsere Demokratie abzubauen. Das ist eine andere Dimension:

http://www.netzeitung.de/...
Kommentar ansehen
04.07.2007 20:04 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schröder: war mir ne Nummer zu arrogant. Und er ist Putin in den Arsch gekrochen, was nicht besser ist als es bei den Amerikanern zu tun.
Kommentar ansehen
20.07.2007 22:46 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666: <<Die derzeitige Regierung ist so unfähig wie selten zuvor, sogar vor Polen hat man nun schon Angst >>

Ach...? Wo ist denn da der Zusammenhang?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder bekommt über halbe Million Euro für Berliner Büro
Gerhard Schröder kritisiert Oppositionsentscheidung der SPD als unvernünftig
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?