03.07.07 10:45 Uhr
 306
 

Ölpreis gibt nach Überschreiten der 71-US-Dollar-Marke wieder leicht nach

Am Montagabend notierte der Ölpreis zuletzt bei 71,09 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Heute morgen gab der Ölpreis im asiatischen Handel leicht nach, zuletzt mussten pro Fass der Sorte West Texas Intermediate (Augustkontrakt) 70,88 US-Dollar bezahlt werden.

Laut Marktteilnehmern haben einige Anleger ihre Gewinne realisiert. Nach wie vor sorgt u. a. der starke Benzinverbrauch in den USA, hier ist jetzt Ferienzeit, dafür, dass der Ölpreis konstant bleibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Ölpreis
Quelle: www.capital.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2007 10:38 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir werden wohl den ganzen Sommer (obwohl hier ist ja eher Regen angesagt) mit einem hohen Ölpreis leben müssen. Wenn nichts gravierendes auf der Welt passiert, wird der Ölpreis zum Herbst hin sicherlich werden stärker nachgeben.
Kommentar ansehen
03.07.2007 14:03 Uhr von truebsalgeblaese
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unnötige Nachricht -: - bei den ständig wechselnden Tagespreisen...

Sonst könnten wir ja auch die Weizen- oder Stahlpreise hier posten...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"
Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?