02.07.07 11:39 Uhr
 2.171
 

Uelzen: Benefizspiel für in der Türkei inhaftierten Marco

"Die Idee kam aus dem Bauch heraus", so Stephan Brinkmann, Organisator eines Fußball-Benefizspiels zu Gunsten des seit April in der Türkei inhaftierten 17-jährigen Uelzener Schülers.

Das Spiel, welches kommenden Freitag stattfinden soll, ist ein weiterer Beweis für die Hilfsbereitschaft der Uelzener für Marco und seine Familie, welcher der Erlös zu Gute kommen soll, um Flüge und Anwaltskosten zu bezahlen.

Brinkmann betonte: "Es geht mit diesem Benefizspiel einzig darum, Marcos Familie finanziell zu unterstützen. Wir wollen keine politische Aussage treffen und auch nicht die Schuldfrage bewerten."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tira2
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Türkei, Türke, Benefiz, Uelzen
Quelle: www.allgemeine-zeitung-uelzen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2007 11:22 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann Herrn Brinkmann nur zustimmen: es geht eben nicht um Schuld oder Unschuld, sondern einem Minderjährigen und seiner Familie zu helfen, denen es gegenwärtig sehr schlecht geht und nicht darum, das Justizsystem eines anderen Landes zu bewerten.
Kommentar ansehen
02.07.2007 12:17 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn er schuldig ist...?? dann haben die einen Vergewaltiger/Kinderschänder unterstützt!!
Genau wie im Fall Madeleine wird hier durch die Presse hochgepuscht und Profit rausgeschlagen.
Kommentar ansehen
02.07.2007 12:36 Uhr von axel_h
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nja: ich find etwas wahllol wie hier die familien unterstützt werden. prominente fälle bekommen von allen seiten unterstützung, wobei andere unschuldige leute im knast versauern müssen.
wer die medien auf seiner seite hat, hat leider immer bessere chancen...
Kommentar ansehen
02.07.2007 12:52 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hilfe: Toll, genau der hat sich das ja auch verdient...
Wie wärs mit einem nationalen Hilfsfond für Kinderschänder?
Schlimm, daß man sich im Urlaub nicht alles erlauben kann...

Wäre das ein Türke gewesen, der in Deutschland ein englisches Kind geschändet hätte, sähen die Reaktionen darauf wahrscheinlich GANZ anders aus. Dann hieße die Forderung wohl eher "Schwanz ab und lebenslang in den Knast mit dem Kinderficker", schätze ich. Und wenn dann in der Türkei ein Benefizspiel für Ali gemacht würde, wäre der Volkszorn groß....
Kommentar ansehen
02.07.2007 12:55 Uhr von malindi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tobo81: die opfer interessieren eben keinen so richtig. ich hab jedenfalls auch noch von keinem fall gehört, wo für ein sexualopfer mal gesammelt wurde. das erscheint mir irgendwie merkwürdig.
Kommentar ansehen
02.07.2007 14:17 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2: Ja und worum geht es?

Ein Junge, der wegen Verdacht auf Vergewaltigung oder Kindesmissbrauch ins Gefängnis gekommen ist...
Wie heftig oder angenehm so ein Gefängnisaufenthalt ist, ist ja von Land zu Land unterschiedlich und kann deshalb nicht von uns "verwöhnten" Europäern beurteilt werden! So viel ich gelesen habe, kommt der Junge auch gut mit den Haftbedingungen klar...

Aber vielleicht hast du ja noch nicht begriffen, worum es hier geht...
Kommentar ansehen
02.07.2007 14:54 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tira: go home
Kommentar ansehen
02.07.2007 15:11 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tira: vielleicht solltest du man echt erstmal auf solch einen link gehen, bevor du mir mit irgenndwelchen vorurteilen antanzt.

und tolleranz gegenüber kinderschändern kommt bei mir selbstverständlich nicht in frage, das hast du richtig erkannt.

warten wir erstmal ab was das gericht aussagt, dann können wir weiter diskutieren.
Kommentar ansehen
02.07.2007 15:48 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tira: Klar hab ich eine Kinderschänder-Phobie. Jeder überführte(!!) Kinderschänder und Vergewaltiger gehört kastriert, gefoltert und anschließend erschossen. Genauso wie jeder Mörder! Denn ich will keine Straftäter unterhalten oder nach 10 Jahren "Buße" als Nachbarn haben... aber das ist ein anderes Thema!!

Aber natürlich sollte jeder seinen fairen Prozess bekommen und sollte vor dem Prozess auch anständig untergebracht werden. Da ´anständig´ jedoch nicht immer Kabelfernsehen, eigene Toilette und Kickerautomat bedeuten kann, sollte auch klar sein!! Und warum er eingesperrt ist?? Fluchtgefahr? Gesetz?
Auch hier muss man sich einfach den dortigen Gesetzen beugen. Ob das nun angemessen ist oder nicht, können wir beide nicht entscheiden!!

Ach ja: Paris Hilton sah während ihrer Haft auch aus wie "ein Schatten ihrer selbst".. dass ein 17-jähriger (Straftäter oder nicht) sowas nicht einfach wegstecken kann, ist verständlich... aber vielleicht solltest du einfach mal überlegen, was du mit einem "vermeintlichen" Vergewaltiger/Kinderschänder deiner Tochter anstellen würdest... ich würd den jedenfalls nicht gerne draussen rumlaufen sehen..
Kommentar ansehen
02.07.2007 16:56 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob das: Na ob das die Türken interessiert wenn Leute in Deutschland Fussball spielen ?
Eben
Es wird sie nicht interessieren.
Die Türken stellen sich leider nachwievor stur.
Kommentar ansehen
02.07.2007 17:47 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tira2: bildzeitungsartikel kannste dir sonst wo hin stopfen.

weil die drehen gerne mal die realität um, vor allem bei diesem fall, wie sie schon mehrfach beweisen konnten.

ich hoffe doch auch, dass der junge die tat wirklich nicht begangen hat, aber wenn doch werde ich garantiert nicht hinter im stehen und bevor es so weit ist, musst es erstmal die türkische justiz klären, hoffen wir mal also das beste.
Kommentar ansehen
02.07.2007 18:05 Uhr von malindi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.07.2007 18:53 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tobo81: "aber vielleicht solltest du einfach mal überlegen, was du mit einem "vermeintlichen" Vergewaltiger/Kinderschänder deiner Tochter anstellen würdest..."

Aber vielleicht solltest du einfach mal überlegen, wie es dir gehen würde, wenn DEIN MINDERJÄHRIGER SOHN wochenlang (vermutlich) unschuldig in einem verdreckten türkischen Knast sitzen würde...!?

Versetz dich mal nicht nur in Marco´s Lage, sondern auch in die seiner Eltern...!
Kommentar ansehen
02.07.2007 20:49 Uhr von Dr. Zork
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also Warum müsst ihr euch wg. einem Jungen nun herumschlagen? Was würde passieren, wenn er jetzt schuldig ist? Würdest du, Tira2, weiterhin den Jungen unterstützen, oder geht es dir hauptsächlich darum, dass einfach irgendein Europäer im türkischen Gefängnis herumsitzt? Hast du ihn vorher gekannt oder schonmal vor dem Gefängnisaufenthalt gesehen? Bist du dir sicher, dass er, so wie er jetzt aussieht, nur durch das Gefängnis geworden ist?

Was würde passieren, wenn der Junge unschuldig ist? Ist dann allein die türkische Justiz schuldig, weil sie jemanden einfach mal eingesperrt hat?

Man sollte grundsätzlich sich nicht mit jemandem über etwas herumschlagen, bevor man keine genaueren Infos hat.

Wenn ihr alle mal die Medien verfolgt habt: Erst hieß es: "Deutscher, 17, wird in der Türkei festgehalten." Alle sind aufgestangen und haben die Türkei beschuldigt und erniedrigende Worte von sich gegeben...Danach ist langsam herausgekommen, dass er wg. sexueller Handlung in den U-Haft gekommen ist. Dann haben zumindest einige gesagt: "Nunja, hat nix mit der Türkei an sich zu tun, ist Kinderschänder". Und andere haben dennoch die Anti-Türkei-Haltung weiterbehalten und beschuldigen das Land....

Wartet doch einfach mal ab was passiert, bevor ihr auf sämtliche Nachrichten euren Senf ablassen müsst...
Kommentar ansehen
02.07.2007 21:13 Uhr von JN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@malindi: Wieso bist du eigentlich derart überzeugt das Marco der schuldige ist?
Kommentar ansehen
02.07.2007 22:41 Uhr von Elementarteilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch 3 tage dann sehen wir ja ob er frei kommt, wenn er nicht frei kommen sollte, bin ab Freitag in Alanya urlaub machen dann werde ich ihn auf jedem fall besuchen und bringe ihm paar Bucher aus seiner Heimat mit, z.B. Mein Kapf und eine Dose Vaseline ;-)
Kommentar ansehen
02.07.2007 22:52 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Elementarteilchen: "(...) bringe ihm paar Bucher aus seiner Heimat mit, z.B. Mein Kapf (...)"

Willst du ihn zu deiner Ideologie bekehren oder was? Das Buch würde ich übrigens an deiner Stelle in der Türkei kaufen, denn dort soll es ein Bestseller sein, während es hier verboten ist.
Kommentar ansehen
03.07.2007 01:14 Uhr von alicologne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Suuuuuuper! Es gibt soviele deutsche Inhaftierte in der Welt, viele im Zusammenhang mit Kindesmissbrauch.

Laßt uns für jeden einzelnen Benefiz Spiele veranstalten.

dann kommt vielleicht wieder WM-Stimmung auf bei der großen Anzahl der Spiele.

Bescheuert sowas und vor allem dem Opfer gegenüber Verhönend.

Aus Solidarität könnten die Mütter aus Uelzen ihre Minderjährigen Töchter Marco überlassen damit er die harte Zeit im Knast besser vergessen könnte. Ist ja nicht schlimm sowas anscheinend.

Grrrrrrrrr....
Kommentar ansehen
03.07.2007 01:19 Uhr von alicologne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2: Sorry aber langsam erinnerst du mich an die Frauen die sich in Massenmörder oder Kinderschänder verlieben, sie heiraten und alle Taten verharmlosen. Du machst aus dem Täter ein Opfer.

Klar hinkt der Vergleich aber ich kann mit Gewissheit sagen das du bestimmt nicht mehr objektiv bist.

Mehr als mein Unverständins kann ich da nicht mehr äussern.
Kommentar ansehen
03.07.2007 01:34 Uhr von alicologne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und nochmal @Tira2: Gehört die Tarantel mit zu deinem Genpool?

Das du einen Beschützer Tick hast ehrt dich. das du vielleicht Mutterkomplexe entwickelst, zeigt das du fähig bist Gefühle zu entwickeln.

Jetzt noch ein bischen Objektivität und du wirst mir fast Symphatisch in deinem Gerechtigkeitsdrang, das an sich ja eine gute Eigenschaft ist.

Und bitte.. unterlasse es Links anhand des Namens zu bewerten ohne die Seiten selber gesehen zu haben. Pinok anhand dessen so zu klassifizieren ist einfach unterste Schublade und Polemisch-Billig.

Weist du wie ein fremdes Gemüse/Obst schmeckt nur durch den Anblick? Nein? Genau das hast du aber damit getan.

Es ist eigentlich auch garnicht nötig mit dir zu diskutieren. Denn keiner könnte dich in deinem Drang stoppen diesen Jugendlichen reinzuwaschen und aufs bitterste zu verteidigen. Das wäre müßig und du bist eigentlich in deiner Meinug eher uninteressant dadurch.

Irgentwie hat das was von den frauen die von kerlen geschlagen werden, vor Gericht aber plötzlich den Mann verteidigen und sagen: Er hat doch keine Schuld...

Aber wie gesagt, du bist zu uninteressant um darüber weiter zu sinieren, so wichtig ist deine Meinung nicht.

Übrigens, meine auch nicht wenn du das gerade denkst..
Kommentar ansehen
03.07.2007 07:10 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamikaze: Über den Zustand eines Gefängnisses brauchen wir eigentlich nicht diskutieren. Auch hier hätte es ihn schlimmer erwischen können. Russische, chinesische oder arabische Gefängnisse wären bestimmt noch viel unangenehmer, genauso wie das dort existierende Straßmaß...

Klar wäre ich als Elternteil alles andere als erfreut, wenn mein Sohnemann inhaftiert wäre... allerdings auch, wenn´s in Deutschland passieren würde!!

Aber warten wir´s einfach mal ab, bis zu Verhandlung ist´s ja nicht mehr lang..
Kommentar ansehen
03.07.2007 09:33 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tobo81: "alles andere als erfreut, wenn mein Sohnemann inhaftiert wäre... allerdings auch, wenn´s in Deutschland passieren würde!!"

Kein 17-jähriger, nicht vorbestrafter Jugendlicher würde in Deutschland bei einem vergleichbaren Delikt je in U-Haft kommen, selbst wenn die Vorwürfe des britischen Mädchens stimmen sollten, denn auch der beschuldigte Jugendliche hat schutzwürdige Interessen, welche hier in skandalöser Weise mit Füßen getreten werden.

Daher ist auch jede Kritik an der türkischen Justiz zu diesem Fall absolut berechtigt!
Kommentar ansehen
03.07.2007 14:17 Uhr von Homosapiens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Marco das Opfer oder doch der Täter ist, wird sich noch mit der Zeit zeigen. Wer weiß denn hier wirklich, wie es Marco zur Zeit geht, verbringt Ihr eure Ferien etwa im türkischen Gefängnis? Oder glaubt Ihr den deutschen Privatsendern, die versuchen, einen das Gehirn zu vernebeln...

Zurück zum Thema:

Das mit dem Benifizspiel finde ich gut, denn es sieht z. Z. nicht so aus, als würde die türk. Justiz Marco Deutschland übergeben. Wahrscheinlicher ist, dass er erst nach Deutschland darf, wenn die Verhandlungen zu Ende ist, um seine Strafe hier absitzen zu dürfen...
Kommentar ansehen
03.07.2007 14:31 Uhr von Fips87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich halte die Idee mit dem Benefizspiel auch für eine gute Sache, denn immerhin gibt es (wie hier auch schonmal drauf hingewiesen wurde) eine Unschuldsvermutung. Sprich jeder Angeklagte gilt als Unschuldig, bis das Gegenteil bewiesen ist. Daher ist meiner Meinung nach auch das Argument "wenn er schuldig ist haben sie nen Kinderficker unterstützt!" nicht haltbar.
Aber ich denke es ist auch falsch die Türken zu verurteilen, denn wenn man in einem fremden Land ist muss man sich auch an dessen Gesetze halten. Und wenn es dort üblich ist einen minderjährigen Verdächtigen in U-Haft zu halten, dann muss man sich dem beugen.

Das einzige was ich wirklich für Unverständlich halte ist, dass Marco erst 17 Jahre alt und damit minderjährig ist. Dem zu folge müsste er auch nach türkischem Recht in ein Jugendgefängnis kommen. Soweit ich informiert bin ist dem aber nicht so, sondern er muss sich eine Zelle mit Kapitalverbrechern teilen. In dieser Hinsicht ist meiner Meinung nach Marco wirklich als Opfer eines Fehlverhaltens der türkischen Justiz zu betrachten.
Kommentar ansehen
03.07.2007 23:15 Uhr von metin2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An alle Marcofans: Schaut doch mal den § 176 STGB an. Auch hiernach wäre Marco strafbar. ICh verstehe die Aufregung nicht.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?