01.07.07 18:55 Uhr
 1.055
 

Toyotas Zukunftsvisionen und eine Kulturrevolution im Unternehmen

Toyota ist im Fahrzeugbau Weltmarktführer. Chef Katsuaki Watanabe spricht nun über die Visionen des Konzerns. "Der weltweit Beste zu sein, was dauerhafte Qualität angeht", sei das erklärte Ziel.

Luftverschmutzung durch Autos solle der Vergangenheit angehören. Stattdessen sollen Fahrzeuge die Luft sogar reinigen. Auch Unfälle automatisch zu verhindern oder mit einer einzigen Tankfüllung die Erde zu umrunden sind die Träume von Watanabe.

Bei der Ausbildung von ausländischen Arbeitskräften bricht der Toyota-Konzern nun mit einer Tradition. Künftig sollen auch Ausländer die Ausbildung in Produktionsstätten außerhalb Japans übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kultur, Zukunft, Unternehmen, Toyota
Quelle: www.manager-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2007 18:43 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Visionen fängt alles an. Nur wer die hat, strebt danach, solche Erfindungen zu verwirklichen. Weil man sich permanent darüber Gedanken macht, wie sich solche Unmöglichkeiten umsetzen lassen.

>"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche." (Franz von Assisi)
Kommentar ansehen
01.07.2007 20:33 Uhr von jules87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kulturrevolution längst überfällig: Davon könnte sich GM auch eine Scheibe abschneiden.
Jetzt wundern sich diese Idioten nämlich, dass sie mit ihren sprittfressendes Wagen den Bach runter gehen.
Kommentar ansehen
01.07.2007 22:00 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toyota hat in den letzten Jahrzehnten einfach alles richtig gemacht, das kann man nicht anders sagen. Schön, dass es bei der Firma noch Menschen mit Visionen gibt!
Kommentar ansehen
01.07.2007 23:37 Uhr von GLOTIS2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zukünftiger arbeitsplatz? vielleicht arbeite ich ja später bei toyota ;)

studiere wirtschaft ostasiens und japanisch...mal schauen, ob da mal die ein oder andere bewerbung raus geht *g*
Kommentar ansehen
07.07.2007 22:34 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man: muß Ziele und Visionen haben, sonst bleibt man stehen! Aber ob immer alles erreicht wird, steht auf einem anderen Blatt!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?