01.07.07 14:32 Uhr
 701
 

Köln: Polizei nimmt rüstigen Dealer fest

Am Wochenende wurde ein 78-jähriger Drogendealer von der Kölner Polizei verhaftet. Die Beamten hatten den Mann augenscheinlich beim Verkauf von Drogen beobachtet. Danach stieg er in ein Auto.

Als die Polizisten den Wagen kontrollierten, stießen sie auf den 78-Jährigen und einen 62-jährigen Begleiter sowie 30 Gramm Heroin. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnungen der beiden Senioren wurden weitere Drogen gefunden.

Der jüngere der Beiden wurde, da er gerade erst eine zweijährige Haftstrafe verbüßt hatte, in Haft genommen. Der Ältere wurde nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.


WebReporter: KidHamma
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Köln, Dealer
Quelle: onnachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2007 14:21 Uhr von KidHamma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam...ungewöhnliche Sache...hatte der 78jährige den jüngeren praktisch als "Lehrling" eingestellt? Oder wollte er einfach frisches Blut in sein Geschäft einbringen? Fragen über Fragen...
Kommentar ansehen
01.07.2007 14:43 Uhr von Monty Cantsin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Renten sind sicher: Oder doch nicht, müssen unsere Rentner jetzt schon mit Drogen dealen um über die Runden zu kommen? :-)
Kommentar ansehen
01.07.2007 17:07 Uhr von ingo.hiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Monty: Wirst es ebenso wenig glauben wie ich. Es ist tatsächlich kein Einzelfall. Im Mai wurde schon ein Rentner mit Heroin erwischt. Er aüßerte, er konsumiere nicht selber, es sei ihm nur peinlich zum Sozialamt zu gehen, da er von der Rente nicht leben könne. Das die gesetzten älteren Herren häufiger auch mit Canabisprodukten aufgegriffen werden ist ja schon langweilig. Heroin ist aber der neue Trend im Altersheim. Die Gewinnspanne ist halt erheblich größer.
Kommentar ansehen
01.07.2007 17:53 Uhr von Monty Cantsin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht: wer weiß wie ich mal meine Rente aufbessern muss :-)
Kommentar ansehen
01.07.2007 20:52 Uhr von efrin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: haha ganxta renter bande
Kommentar ansehen
02.07.2007 19:47 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie: muß man sich ja am Leben erhalten. Dann eben so.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?