30.06.07 13:49 Uhr
 2.459
 

Spanien: Nonnen als Versuchskaninchen - Für Studie mussten sie Bier trinken

Wie von der spanischen Zeitung "El Pais" gemeldet wurde, sollte in diesem mehrmonatigen Versuch erforscht werden, ob Biertrinken in Maßen für den Stoffwechsel gut sei. Dafür wurden 50 Nonnen aus Klöstern in Nordspanien ausgewählt.

In insgesamt drei Phasen durften die Schwestern jeweils zu den Mahlzeiten zuerst kein Bier trinken, danach folgte 45 Tage lang jeweils ein halber Liter Bier pro Tag und darauf 180 Tage lang täglich zwei Hopfenkapseln ohne Biertrinken.

Die Studie bestätigte, Bier kurbele den Stoffwechsel an und senke den Cholesterinspiegel. Ob alkoholfreies - das die Nonnen tranken - oder normales Bier, würde keinen Unterschied machen. Für die Studie war der geordnete Tagesablauf der Nonnen maßgebend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Spanien, Bier, Versuch
Quelle: www.theology.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2007 12:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand in der Quelle vor dem dritten Artikel die Überschrift „Prost und Amen“, aber beim Durchlesen ist es mir aufgefallen worum es da ging. Aber beim Durchlesen der Meldung (Ur-Quelle tagesschau.de) konnte ich sehen warum ausgerechnet Klosterschwestern für diese Studie ausgesucht wurden.
Kommentar ansehen
30.06.2007 15:23 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
biertrinken: zum guten.....was will man mehr und wenn es stimmt dann ist bier ja gut fuer leute mit hohen cholesterinspiegel
Kommentar ansehen
30.06.2007 18:36 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aguierre: mach mal langsam...und lies erstmal die quelle bevor du mit solchen zukunftsvorhersagen anfängst:

" ´Wir haben uns zur Verfügung gestellt, um der Menschheit einen Dienst zu erweisen´, sagte Schwester Almerinda Alvarez der Zeitung."

das ist alles freiwillig abgelaufen

wie sehr man dieser studie glauben kann sei mal dahingestellt, da sie vom Brauereiverband finanziert wurde.
Kommentar ansehen
30.06.2007 23:14 Uhr von gatita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die machen die nonnen zu alkoholikern!!! XD: löölz
Kommentar ansehen
01.07.2007 15:58 Uhr von AugustoPinochet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann Prost: Ein Bierchen kann nie schaden, fördert den Harnfluss.
Kommentar ansehen
01.07.2007 16:47 Uhr von aegkasper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausserdem: war das bier alkoholfrei, lt quelle (clausthaler) igit
Kommentar ansehen
01.07.2007 17:55 Uhr von malindi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mööönsch: gut, dass ich keine nonne bin!!!!!!!
Kommentar ansehen
01.07.2007 18:50 Uhr von Der-Mercedesmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
huch: dann ist es ja gut,dass ich jeden freitag und samstag abend nen filmriss habe :)

die sollten mal sexverscuhe mit nonnen machen,wü´rd mich ma interressieren ob da noch was reinpasst.
Kommentar ansehen
01.07.2007 23:55 Uhr von J_Frusciante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lool: geile news + geile kommentare wiedermal :D
Kommentar ansehen
02.07.2007 21:39 Uhr von malindi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der-Mercedesmann - nee is klar: aber wenn, dann nur ne nonne im mercedes, was? aber dann nicht durch polen fahren! wir wollen ja nicht, das das ganze böse endet!
Kommentar ansehen
02.07.2007 23:58 Uhr von handels buffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinung4: http://www.shortnews.de/...
"
Ich fand in der Quelle vor dem dritten Artikel die Überschrift „Prost und Amen“, aber beim Durchlesen ist es mir aufgefallen worum es da ging. Aber beim Durchlesen der Meldung (Ur-Quelle tagesschau.de) konnte ich sehen warum ausgerechnet Klosterschwestern für diese Studie ausgesucht wurden.
"

Interessant!
Kommentar ansehen
03.07.2007 17:06 Uhr von linkman4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: Ich finde, der Titel ist vollkommen übertrieben. Er impliziert, dass Druck ausgeübt wurde, um die Nonnen zur Teilnahme zu bewegen, obwohl es nicht so gewesen ist.

Beim Brauereiverband als Auftraggeber ist wirklich immer etwas Vorsicht angebracht^^

mfg link

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?