30.06.07 12:38 Uhr
 952
 

USA: Der Verkauf von Apples i-Phone hat begonnen

Um Punkt 18:00 Uhr Ortszeit (00:00 Uhr MEZ) hat an der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika der Verkauf von Apples i-Phone begonnen.

Hunderte von Kunden stürmten die Apple- und AT&T-Geschäfte, um eines der begehrten Geräte für 499 oder 599 US-Dollar (je nach Speicherkapazität) zu ergattern.

Bereits im Vorfeld warteten die Kunden zum Teil stundenlang vor den Shops. Szenen, die man sonst nur im Vorfeld eines Rockkonzerts kannte, entstanden.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Verkauf, Apple
Quelle: money.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2007 12:58 Uhr von MaRv-wsw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein Mist: das I-Phone ist nur wieder Markengedöns... Man kann mit diesem Handy weder Videos aufnehmen noch den Speicher erweitern... und sowas sollte heutzutage schon möglich sein...sowas können Handys von anderen Herstellern mittlerweile schon lange... und der Touchscreen der soooo revolutionär ist... haha... samsung hatte auch ein business handy auf dem markt mit touchscreen... hmm soll jeder selber wissen

Mein Fazit: I-Phone=Müll
Kommentar ansehen
30.06.2007 14:13 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher kein: schlechtes gerät das teil, aber eindeutig zu teuer....nur weil apple draufsteht...
Kommentar ansehen
30.06.2007 14:15 Uhr von JN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Handy: sieht zwar sehr schick aus aber wie mein Vorredner schon sagte was ist daran groß revolutionär? Technisch hat es meiner Meinung nichts besonderes. Keine besondere Kamera, kein GPS usw. Aber gutes Marketing hat Apple das muss man ihnen lassen
Kommentar ansehen
30.06.2007 14:30 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erweitern? Das Ding hat 8 GB.. so viel hat ja auch kein anderes Handy.. ;)
Kommentar ansehen
30.06.2007 16:17 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hunderte von Kunden: Na sowas mag ich. Hunderte von Werbeverblendeten Leuten rennen blindlings drauf los um sich letztlich nur ein Handy zu kaufen wo Apple draufsteht. Denn was anderes ist das nicht.
Kommentar ansehen
01.07.2007 11:20 Uhr von Joe_nwb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht ja schick aus aber so sehen die Handys zum aufschieben alle aus. Apple (und auch andere, die nicht so hochgepuscht werden) ist nur den nächsten logischen Schritt gegangen und hat das aufschieben weggelassen und die Tastatur ins Display integriert.
Vielleicht hat´s n bisschen viel Speicherplatz im Vergleich zu anderen, aber das wäre auch ein Witz wenn für 500 Dollar überhaupt nichts käme, was nur annähernd neu ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?