29.06.07 13:52 Uhr
 641
 

"Stirb langsam 4.0" führt Kino-Charts an

Bruce Willis ist zurück auf den deutschen Kinoleinwänden und zwar mit dem Actionfilm "Stirb langsam 4.0". Die Resonanz für den neuen Streifen mit dem Hollywood-Star ist groß.

Bereits 239.000 Zuschauer sahen in Deutschland an den ersten beiden Tagen den neuen Teil der Reihe. Damit zog der Film sofort am Animationsfilm "Shrek der Dritte" vorbei und führt nun die Kino-Charts an.

Den erfolgreichsten Kinostart in diesem Jahr verzeichnete "Spider-Man 3" mit 490.000 Besuchern.


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Charts
Quelle: satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person
SPD-Chef Martin Schulz feiert Abschied seiner Bodyguards mit diesen in Kneipe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2007 14:13 Uhr von nichtvergessen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt guter Streifen: John McClane is back !
Ein perfekter Actionfilm der fuer das ganze Genre massgeblich neue Masstaebe setzt und zeigt wo der Hammer haengt. Dieser Teile kommt nah an den Ersten Teil ran oder uebertrifft Ihn sogar stellenweise. Ein Held von dem man nicht genug bekommen kann. Die perfekte Mischung eines Films aus den 80ern und heute.Einfach gute alte Action Handwerkskunst. Keine uebertriebene Effekthascherei am Computer, ein echtes Auto schiesst mit 100 Sachen in einen echten Hubschrauber, perfekt ! Auch die restlichen Stunts duerfen als meisterlich eingestuft werden.

Bleibt nur zu hoffen dass es nicht wieder 12 Jahre bis zum naechsten Teil dauert.
Kommentar ansehen
29.06.2007 14:20 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
12 jahre bis zum nächsten :D: Dann wär bruce willis ja schon weit über 60 oder
das stell ich mir lustig vor...
Kommentar ansehen
29.06.2007 15:11 Uhr von Inspiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nichtvergessen: Sorry aber so gut war der Film nun nicht.An die anderen kommt er nie im Leben ran. Es waren zu viele unrealistische Stunts drin.Allein schon das mit der Jet und der Brücke HALLO! Am lustigsten war das Der tolle Bösewicht(ich versuch nicht zu viel zu verraten) der sich in 2 Sec beim Warlock einhackt(der ja auch ein genie sein soll) und die Webcam dreht.Das war mal voll schlecht! Der Film ist ein ganz guter Aktionkracher aber er könnte besser alleine stehen und gehört nicht zur Triology
Kommentar ansehen
29.06.2007 15:21 Uhr von nichtvergessen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Inspiron: Kann es sein dass Du mich mit irgendjemand verwechselst den Deine Meinung intressiert ?
Kommentar ansehen
29.06.2007 15:36 Uhr von Inspiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nichtvergessen: wow das trifft mich jetzt... Wenn du nicht möchtest das jemand einen Kommentar zu deinem Beitrag abgibt dann schreib doch keinen
Kommentar ansehen
29.06.2007 15:57 Uhr von nichtvergessen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Inspiron: an welcher Stelle wird denn um einen Kommentar gebeten ? Meine Ausfuehrungen bezogen sich auf die hervorragende Leistungen von Bruce Willis, der Regie, des gelungenen Gesamtkonzept des Films und der perfekt inszenierten Stunts. Die Gretsche zwischen einem Action Film der 80er und heute, des Haudegen John McClane und seiner Unversiertheit gegenueber neuer Technologien der es trotzdem mit seinen "altbackenen" Methoden schafft erneut sein Land zu retten, kommt einfach genial rueber.

Zuviel unrealistische Stunts ? In einem Actionfilm dieser Kategorie ? Eine Szene mit einer Webcam die Du unstimmig findest und deswegen sollte er nicht gut sein ? Ich vermag nicht zu beurteilen inwieweit Du dich in diesem Genre auskennst, aber sehr ausgefeilt scheint mir Deine Kritik nicht zu sein.
Kommentar ansehen
29.06.2007 16:25 Uhr von Inspiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nichtvergessen: Wenn du meinen Beitrag richtig gelesen hättest habe ich geschrieben das es ein "guter Actionkracher" ist.Ich finde halt das so Sachen wie die Flugszenen (Brücke) oder das Überfahren der Frau und auch das zu leichte "Hacken" im ganzen Film einfach nicht in die Stirb Langsam Reihe passt war halt etwas "zu viel" Und Bruce Willis hat in diesem Film 10 von 10 Sternen geholt keine Frage!
Kommentar ansehen
29.06.2007 16:33 Uhr von nichtvergessen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na also: 10 von 10 Sternen, das klingt doch schon mal besser. Und das es in einem zweistuendigem Actionspektakel zuviel Action gibt, naja sehe ich nach wie vor nicht als Nachteil.

Bei der Verniedlichung der Bedienbarkeit komplexer Netzwerke, einfach mal mit PDA den Satelliten umprogramieren, zb. ok, das war schon ziemlich ueberzogen, das neue Iphone mit dem sowas ueberhaupt gehen wuerde kam ja erst auf den Markt :-)
Kommentar ansehen
29.06.2007 19:11 Uhr von Jiperia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur action hab sauviel gelacht im kino... hammergeile dialoge, viel action und oftmals auch einfach nur: häää? wie soll das gehen? ;D

aber genauso muss das sein...

btw... warum gabs schon wieder ne krasse fahrstuhlszene??? is das ein dauuerrenner? ;D
Kommentar ansehen
10.07.2007 18:26 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht Schlechter DIe HArd 4: ich musste diesen Schund auf noch auf deutsch gucken *heul.

Da wir ja alle wissen das unsere Deutsche Synchro sowas von schlecht ist.

Aber der FIlm war schon verdammt mies, da sind selbst Steven Seagal Filme Niveauvoller.


Schade Er Willis aba das war wohl ein Flop^^

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?