29.06.07 13:37 Uhr
 1.054
 

Zürich: Trickdiebe werden von raffinierter älterer Dame der Polizei überführt

In Zürich hat eine 80-jährige Ruheständlerin zwei polizeilich gesuchte Gauner entlarvt, die sich von ihr 28.000 Franken für den angeblichen Zollfreikauf von Teppichen ausleihen wollten. Die Rückzahlung sollte mit zusätzlich 5.000 Franken Zinsen erfolgen.

Unter dem Vorwand, ihr ein kleines Präsent als Dankeschön für ihren zwei Jahre zurückliegenden Teppichkauf zu überreichen, kamen sie in ihre Wohnung und wollten sie mit einer mitleidserregenden Geschichte erweichen, ihnen Geld zu leihen.

Da der Frau der vorangegangene Anruf, in dem der Besuch angekündigt wurde, dubios vorkam, verständigte sie nach diesem bereits die Polizei, welche die Trickdiebe schließlich an Ort und Stelle festnahm.


WebReporter: marion
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Zürich, Trick, Dame
Quelle: www.limmattalonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2007 13:02 Uhr von marion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon verrückt, was sich diese Gauner alles einfallen lassen, um die armen alten Leute abzuzocken! Die Polizei warnt immer wieder vor solchen Fällen. Also immer aufpassen!
Kommentar ansehen
29.06.2007 19:49 Uhr von Maphi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahja und warum: war die alte dame da raffiniert? hab ich was falsch verstanden?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?