29.06.07 09:43 Uhr
 29.722
 

Chris Benoit update: Rätselhafter Wikipedia-Eintrag vor Leichenfund

Ein Eintrag in dem Online-Lexikon Wikipedia stellt die Ermittler in den Todesfällen von WWE-Wrestler Chris Benoit und seiner Familie vor ein Rätsel.

Wie bereits hier bei sn berichtet, hatte Benoit zunächst seine Familie und anschließend sich selbst ermordet. Wie jetzt bekannt wurde, gab es bei Wikipedia bereits einen Eintrag über den Tod von Chris Ehefrau, bevor deren Leiche überhaupt gefunden wurde.

Einem Wikipedia-Offiziellen zufolge wurde der Eintrag aus Stamford im US-Bundesstaat Conneticut vorgenommen, wo sich der Sitz der WWE befindet. Das Haus der Benoits befand sich selbst in Atlanta in Georgia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Leiche, Rätsel, Wikipedia, Eintrag, Leichenfund
Quelle: www.cnn.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

53 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2007 10:03 Uhr von LupusDei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
krasser typ: "Wie bereits hier bei sn berichtet, hatte Benoit zunächst sich und anschließend seine Familie ermordet."

Nicht schlecht, das muss ihm erstmal einer nachmachen ... ;)
Kommentar ansehen
29.06.2007 10:03 Uhr von xmarauder
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erst sich? Er hat erst sich und dann seine Familie umgebracht?

Alles klar...
Kommentar ansehen
29.06.2007 10:07 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Wie bereits hier bei sn berichtet, hatte Benoit zunächst sich und anschließend seine Familie ermordet. "

Ein Meisterwerk!!!
Kommentar ansehen
29.06.2007 10:11 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der is tot? aber der erste satz im 2. absatz ist genial xD

warscheinlich hat der chris ihn da selber reingeschrieben...wäre auf jeden mal ne lustige aktion, auch wenn das ganze tragisch ist
Kommentar ansehen
29.06.2007 10:15 Uhr von MacGeifer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: "Wie bereits hier bei sn berichtet, hatte Benoit zunächst sich und anschließend seine Familie ermordet."

zomg wie genial, ich lach mich hier im büro nieder!
Kommentar ansehen
29.06.2007 10:15 Uhr von style17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falscher Satz: Wie schon aufgefallen ist:

Wie bereits hier bei sn berichtet, hatte Benoit zunächst sich und anschließend seine Familie ermordet.

Wie kann man sich erst selbst umbringen und dann den Rest der Familie??? Das geht ganz ganz schlecht!
Kommentar ansehen
29.06.2007 10:21 Uhr von Tizoc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bessere Quellen: also da gibt es auf den einschlägigen Wrestling Seite necht bessere Infos. Auch ist cnn.com die einzige Seite die über diesen Wikipedia Eintrag berichtet. Ich halte mich was den Tod von Benoit angeht doch lieber an andere Quellen.
Kommentar ansehen
29.06.2007 10:30 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War vielleicht ein entferner Nachfahre Störtebekers?
Kommentar ansehen
29.06.2007 10:54 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles nur PR wen juckt ein showwrestler... das einzigste was ihn bring ist die werbung..egal ob negativ oder positiv... ;)
Kommentar ansehen
29.06.2007 10:55 Uhr von malindi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tizoc: hier geht es ja auch um den wikipedia-eintrag hauptrangig.

der hinweis ist im übrigen auch da "sn berichtete".
Kommentar ansehen
29.06.2007 12:08 Uhr von Wuppertaler1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: ist Chris Benoit? Muss man den kennen?
Kommentar ansehen
29.06.2007 12:14 Uhr von mpex3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wuppertaler: Also in Wuppertal nicht umbedingt! ;)
Kommentar ansehen
29.06.2007 12:24 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst sich und dann andere kann nur Chuck Norris! PUNKT!!!
Kommentar ansehen
29.06.2007 12:34 Uhr von das_opimon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erdbewohner: Die Aussage "nur ein Showwrestler..." legt eine ganz schön menschenverachtende Haltung an den Tag!

Gibt es eine Wertigkeit des Lebens nach Berufen bei dir?

Ich dachte eigentlich immer, dass man zunächst als Mensch auf die Erde kommt und dann irgendwann einen Beruf ergreift und als Mensch von dieser Erde (nachdem man brav 50 Jahre arbeiten war und Steuern gezahlt hat) abtritt.

Hauptsächlich sollte man doch die Dramatik hinter dem Fall sehen und nicht das, womit die Person ihren Lebensunterhalt verdient hat!

Schließlich schreibt ja auch keiner "... war ja nur ein Industriemechaniker, wen juckt das schon?..."
Kommentar ansehen
29.06.2007 13:36 Uhr von malindi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@das_opimon: der erste satz war nicht schlecht.

allerdings würde ich mir nicht anmassen, anderen vorzuschreiben, wie sie zu denken haben.
Kommentar ansehen
29.06.2007 13:43 Uhr von Stylewalker85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha der Satz: OMG wieso gibt hier jeder einen Kommentar über den Satz ab? Einmal hätte auch gereicht.

Haha er hat erst sich selbst und dann seine Frau getötet, wtf wie geil ist das denn rofl lol oO
Kommentar ansehen
29.06.2007 13:43 Uhr von das_opimon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@malindi: Jetzt musst du mir nur noch sagen, wo ich gesagt habe, wie er denken soll!

Ich habe meine Meinung kund getan und begründet. Es steht in meinem Post nirgendwo was in der Art wie: "Lass das!" oder "Denke anders". ;-)
Kommentar ansehen
29.06.2007 13:49 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das läßt nur einen Schluss zu: Der Wikipedia-Autor ist der Mörder!
Kommentar ansehen
29.06.2007 14:06 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: hat die WWE auch ein paar Tage um Diskretion gebeten.
Kommentar ansehen
29.06.2007 14:07 Uhr von the_quilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: ist das auch von
"lachschon.de"
Kommentar ansehen
29.06.2007 14:38 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr Infos: Tatsache ist, das dieser Eintrag bei en:wp existierte, und zwar gleich zweimal. Einmal wurde er aus Conneticut eingbracht, dann wieder gelöscht, ein zweites mal nur eine Stunde später über ein W-Lan in Australien. Von den Editierern fehlt jede Spur. Übrigens war von Stamford, das zwar auch in CT liegt, nirgends die Rede, und nachweisslich war es kein PC der WWE.

Für mich kommt immer noch Kevin Sullivan in Frage.
Kommentar ansehen
29.06.2007 14:49 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@das_opimon: was ist an der Aussage "Showwrestler" menschenverachtend?

Erstens ist das nichts beleidigendes und zweitens trifft es 100% zu.
Was ist Wrestling denn sonst?
Das es eine Show ist, ist ja sogar offiziell von WWE usw.
Kommentar ansehen
29.06.2007 15:00 Uhr von das_opimon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moloche: Die Aussage von ihm "wen juckt ein showwrestler" finde ich verachtend, da mit der Aussage impliziert wird, dass eine Person aufgrund ihres Berufes lebensunwürdiger ist.
Weiterhin wird unterstellt, dass Benoit sich damit Publicity verschaffen wollte. Das ist aus meiner Sicht völliger Quatsch, weil er nichts davon hat!

Das Wrestling Show ist, ist hinlänglich bekannt!
Kommentar ansehen
29.06.2007 15:29 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Wrestling Show ist, ist hinlänglich bekannt! Ja, das musste man damals sogar offiziell erklären, damit man keine Dopingtests machen muss. Sportler werden kontrolliert, Showstars brauchen nicht :D
Kommentar ansehen
29.06.2007 15:30 Uhr von haver1009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ "nur nen show-westler": ja und, wie "option" schon gesagt hat, das war sein beruf und er war in seinem geschäfft nen großer! (und das geschäft ist riesig und da gehts um viel geld!)

und auch wenn er keine "arbeit" im herkömlichen sinne geleistet hat, was machen denn dann schauspieler?
die machen doch auch nix außer sich selbst darstellen!

und ich glaube wenn brad pitt seine jolie und ihre 200 scharzen adoptivkinder umbringt würden auch alle laut aufschreien! und da würd auch keiner sagen: "das war ja nur nen show-schauspieler"... oder?

und ich denke das wollte option damit klar machen! es geht nicht um den job sondern darum, dass der gute seine familie (frau + sohn - 7 jahre!!!!!!!!!!!!!) umgebracht hat!

gruß haver!

Refresh |<-- <-   1-25/53   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?