28.06.07 08:58 Uhr
 76
 

EU-Parlament: Gute Bilanz trotz technischer Probleme

Obwohl sie mehrere Versuche brauchte, um ihre Bilanz über die deutsche EU-Ratspräsidentschaft zu präsentieren, konnte Angela Merkel gute Ergebnisse vorweisen. Schuld an der Verzögerung waren technische Probleme mit der Lautsprecheranlage im Saal.

Während ihrer Amtszeit habe Europa neue Energie geschöpft und es wurden wichtige Entscheidungen für die Zusammenarbeit in Europa getroffen, so Merkel. Die Parlamentsmitglieder stimmten ihrer Bilanz zu, sie sind zufrieden mit dem Ergebnis.

Merkel vermied es, Länder, die sich Entscheidungen in den Weg gestellt hatten, direkt zu kritisieren; andere hingegen fanden eindeutige Worte: Martin Schulz, Fraktionschef der Sozialdemokraten im Europa-Parlament, rügte Polen für seinen Widerstand.


WebReporter: JaPPe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Problem, Parlament, Bilanz
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2007 01:16 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach hat die gute Angie eine große Aufgabe geleistet. Polen, dass sich in der "Verfassungsfrage" quergestellt hat, ist auf den Kompromiss eingegangen - meinen Respekt.
Kommentar ansehen
28.06.2007 13:39 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da waren: wenigstens die Lautsprecher ehrlich!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?