28.06.07 08:42 Uhr
 2.431
 

USA: Halbnackte Frauen treten bei Internet-Reality-Show "Girls & Guns" an

Auf der Internetseite "toughsportslive.com" kann man derzeit die Internet-Reality-Show "Girls & Guns" verfolgen.

Bei der Show werden Frauen, die lediglich einen Bikini tragen, von Elitesoldaten ausgebildet. Zudem müssen sie sich durch den Dschungel kämpfen und Schaukämpfe abliefern.

Am Showende müssen sich die Frauen u.a. in den Kategorien Sex-Appeal und Schusspräzision beweisen. Sie treten zudem gegeneinander an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Frau, Internet, Show, nackt, Reality, Reality-Show
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2007 10:19 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Brot und Spiele" -: so hat man schon im alten Rom die dekadente Bevölkerung befriedigt.

Hat den noch ein paar Dekaden gedauert und dann war das Römische Imperium auch Geschichte.

Mal schauen, ob ich das noch erlebe, das die USA nen Dritte-Welt-Land werden.

Die Geschichte wiederholt sich ja andauernd.
Kommentar ansehen
28.06.2007 10:57 Uhr von Reddevil1212
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abwarten: da hast du recht das sich geschcihte wiederholt und ich bin mir sicher, dass die usa auch irgendwann ihre stellung verlieren wird, allerindigs ob wir das erleben werden
wer weiss
Kommentar ansehen
28.06.2007 11:35 Uhr von cornix17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Faibel daran musste ich auch gerade denken: BROT UND SPIELE!

früher waren es gladiatoren - heute sind es halbnackte mädels.
Kommentar ansehen
28.06.2007 12:12 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reddevil: "Die schlagkräftigste Armee der Welt verschliss sich über Jahre in blutigen Scharmützeln, Besatzerpflichten und dem vergeblichen Bemühen, von den Irakis als Retter und Demokratiebringer anerkannt zu werden. (Seite 39)"

aus dem buch "chez max" von J.Arjouni


"Während die amerikanische Regierung sich in der Rolle des Weltpolizisten übernahm, die USA in den Bankrott führte und Nordamerika zum bedeutungslosen Agrarland herabsank, konzentrierten sich China und Europa auf die Wirtschaft und bildeten die euro-chinesische Konföderation, die nicht nur den globalen Zaun errichtete, sondern auch die Völker jenseits des Zauns in einem fünfjährigen Befreiungskrieg entwaffnete."


Rezension von Dieter Wunderlich
http://www.dieterwunderlich.de/...

(leider nur ne fiktion - aber bis 2064 ist ja nicht mehr sooo lange hin ;-))) )
Kommentar ansehen
28.06.2007 13:06 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faibel - Korrektur zu B&S ;-): -- "so hat man schon im alten Rom die dekadente Bevölkerung befriedigt."

Zwar feierte die dekadente Schicht natürlich auf höherem Level kräftig mit, aber in erster Linie wurden die Spiele samt kostenloser Brotverteilung eingeführt, um das Volk still zu halten. Gerade in den ärmeren Schichten brodelte es v.a. in Rom gewaltig! War zwar eine teure Investition, hat das alte Rom dafür aber lange am Leben gehalten.

Auf heute übertragen, könnte man den in den meisten Städten verbreiteten Tafeln, bei denen die ärmere Bevölkerung umsonst essen kann, eine ähnliche Funktion zusprechen. Ist billiger, als eine bessere Politik zu gestalten, die diesen Leuten ein ausreichendes Einkommen bietet - zumal die Tafeln ja auch größtenteils privat unterhalten werden.

Fehlen nur noch die Spiele - obwohl hier RTL & Co offenbar einen guten unblutigen Ersatz liefern.

-- "Hat den noch ein paar Dekaden gedauert und dann war das Römische Imperium auch Geschichte."

Das war deutlich länger, als nur ein paar Dekaden. M.W. irgendwann um 70 v.Chr. eingeführt, hielten sich die Spiele bis um ca. 400 n.Chr.! (Illegal in Hinterhöfen angeblich sogar bis ca. 500 n.Chr.)

-- "Die Geschichte wiederholt sich ja andauernd."

Das wohl schon. Wir lassen in der Masse aber auch immer wieder zu, von machtbeflissenen Menschen beherrscht zu werden. ;-)
Kommentar ansehen
28.06.2007 19:31 Uhr von das-christian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Juhu: Endlich mal eine Show mit Niveau! Halbnackte Frauen und Waffen, was will man(n) mehr.
Kommentar ansehen
28.06.2007 21:57 Uhr von glasyx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@das-christian: nachkte frauen OHNE waffen vielleicht oO
Kommentar ansehen
29.06.2007 09:45 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@glasyx: ne, ne, ne - das geht gar nicht.

das sind prüde amerikaner, also nix mit nackt oder so.

dann bessser dicke knarren ohne weiber - das ist ein superspass für die ganze familie.

;-)))
Kommentar ansehen
29.06.2007 17:52 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BESTES TV-FORMAT der welt ...

ich glaube in jackie brown wird werbung für einen film gemacht, mit dem zitat:

ich verlass mein haus nicht, ohne meine AK 47!

also ich würde mir das format ansehen, 4 shizzle!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?