27.06.07 18:51 Uhr
 699
 

Oklahoma/USA: Krebskranker Sträfling hingerichtet (Update)

Der zum Tode verurteilte J. D. Bland (49) hatte Lungenkrebs im Endstadium (SN berichtete). Ärzte sagten vor einigen Wochen aus, er habe höchstens noch ein halbes Jahr zu leben. Bland wurde am heutigen Mittwoch in den Morgenstunden hingerichtet.

Seine Anwälte hatten vor wenigen Wochen noch ein Gnadengesuch eingereicht - dieses wurde abgelehnt. Kurz vor der Vollstreckung des Todesurteils versuchten sie einen Hinrichtungsaufschub zu bewirken. Auch dieser wurde vom Gericht zurückgewiesen.

Bland erhielt die Todesstrafe, weil er vor elf Jahren einen seiner Angestellten (62) erschossen hatte.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Update, Krebs
Quelle: www.kten.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2007 19:06 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit: haben die ihm vielleicht einen Gefallen getan, Lungenkrebs ist garantiert kein schöner Tod.
Kommentar ansehen
27.06.2007 20:11 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sauerei: wieder einer zuviel der hingerichtet wurde.
Weg mit der Todesstrafe!
Kommentar ansehen
27.06.2007 20:28 Uhr von TheJack222
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jorka: Tja, ich möchte Dich dann mal hören, wenn in Deinem Bekannten-oder Verwandtenkreis ein furchtbares
Verbrechen geschehen sollte......
Aber jedem seine Meinung......
Kommentar ansehen
27.06.2007 20:31 Uhr von KobraPatron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist hart da hätte man doch eine ausnahme machen können, oder? der Mensch hat doch eh nicht mehr viel zu leben...
Kommentar ansehen
27.06.2007 23:13 Uhr von demattes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erlösung: Glaubt mir, ich war Zivi in der häuslichen Krankenpflege...
Lungenkrebstot ist schlimmer als jede Todesstrafe.
Die Todesstrafe, bzw. der vollzug derer war für ihn eine Erlösung.
Jedoch ist die Todesstrafe absolut unnötig meines Erachtens..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?