27.06.07 16:58 Uhr
 1.612
 

Update Fall Marco W.: 13-Jährige soll belastende Aussagen zurückgezogen haben

Die in einem Bericht der "Bild"-Zeitung zitierten belastenden Aussagen der 13-jährigen Britin, die sie gegenüber der türkischen Staatsanwaltschaft gemacht hat, soll sie inzwischen wieder zurückgezogen haben.

Der Rechtsanwalt von Marcos Familie Jürgen Schmidt sagte in einem Fernsehinterview: "Meines Wissens ist diese Aussage längst widerrufen." Damit hätte diese auch keinen Bestand mehr. Es wird zurzeit versucht, den Fall nach Deutschland zu holen.

Das Mädchen hatte den 17-jährigen Schüler aus Uelzen schwer belastet (SN berichtete). Dabei sagte sie unter anderem, dass sich Marco auf sie gelegt habe, während sie schlief und sie ihn dann weggestoßen habe.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Fall, Aussage
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2007 16:29 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die erste, einigermaßen gute, wenn auch vage Nachricht in dem Fall. Ich hoffe nur, dass sie die Aussage auch vor dem Gericht widerruft und Marco endlich frei kommt.
Die Story entlarvt offenbar auch wieder eine „Bild“-Kampagne, welche durch alte Zitate Marco in Misskredit bringen wollte.
Kommentar ansehen
27.06.2007 17:00 Uhr von jimmyboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zeit wirds ja auch langsam sollte der junge wirklich unschuldig sein, hatt er mittlerweile genug "gelitten"
Kommentar ansehen
27.06.2007 17:04 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem: inzwischen jede Partei 3 verschiedenen Versionen abgegeben hat, sollte man beide nicht mehr glauben und den Richter das klären lassen - jetzt erst recht. Die Mutter der kleinen Göre sollte man auch in den Knast stecken, wegen Verletzung der Aufsichtspflicht und Anstiftung zu Falschaussage (denn dass mindestens eine der 6 Versionen nicht stimmt, ist klar wie Kloßbrühe).
Kommentar ansehen
27.06.2007 17:12 Uhr von memo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umsonst getippt Der Anwalt des Mädchens dementiert, dass die Anzeige zurückgezogen wurde.
Er habe Berichte in den Nachrichten gehört, dass sie bzw. ihre Mutter die Anzeige zurückgezogen habe, der Anwalt versichert, dass das nicht der Fall ist (gerade auf Kabel1)...

Warten wir mal ab...
Kommentar ansehen
27.06.2007 17:13 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langsam macht sich das Mädchen ziemlich lächerlich. Man weißt ja gar nicht mehr was man der noch gluaben soll und was nicht.
Kommentar ansehen
27.06.2007 18:12 Uhr von flecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gescheiterte Bild Kampanie war das: Die hat nie ihrgendwelche belasstenden Aussagen gegenüber der Bild gemacht!
Hier dran sieht man das der Sprigerverlag wieder versucht hat mit Lügenmärchen seine Auflage zu steigern!
Der Rückzieher beweisst dies eindeutig !!!
Dieser Schmierenverlag sollte neider gebrannt werden!
Kommentar ansehen
27.06.2007 18:31 Uhr von memo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@flecher: HALLOOOO!!!

Nochmal mein Post von vorhin:

"Der Anwalt des Mädchens dementiert, dass die Anzeige zurückgezogen wurde.
Er habe Berichte in den Nachrichten gehört, dass sie bzw. ihre Mutter die Anzeige zurückgezogen habe, der Anwalt versichert, dass das nicht der Fall ist (gerade auf Kabel1)..."

Guck mal Nachrichten, zeigen sie die ganze Zeit...
Kommentar ansehen
27.06.2007 18:42 Uhr von Acryllic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anzeige - Aussage: Mache ich grade einen Denkfehler oder ihr ?
Wenn das Mädchen ihre Aussage (also ihre Version des Geschehens) zurückzieht, ist damit doch nicht automatisch die Anzeige der Mutter zurückgezogen.

Was soll eigentlich dieser "seines Wissens nach" Mist.
Wozu sind das Anwälte? Wofür werden sie bezahlt?

Der Eine weiß nicht genau, was im Prozess passiert, der Andere weiß nicht, was seine Mandanten wollen ... tztztz

Da wird einem ja Angst und Bange, wie über das Leben eines jungen Mannes verhandelt wird.
Kommentar ansehen
27.06.2007 20:00 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man nicht alle Beteiligten einfach erschießen? Dann ist wenigstens Ruhe und ich kann meine Pizza weiter essen ohne mich aufzuregen. <sarkasmus off>
Kommentar ansehen
27.06.2007 20:09 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Siehste! Ich habs mir doch gleich gedacht das das Mädchen die Anschuldigungen sicher nur wegen ihrer Mutter gesagt hat.
Hoffentlich kommt nun bald die Mutter selbst auf die Anklagebank wegen falscher Verdächtigungen.
Kommentar ansehen
27.06.2007 20:34 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke deutsche medien: uns deutschen könnt ihr echt zum narren halten.

die wahrheit erfahren wir wohl höhstens in einer türkischen zeitung.
Kommentar ansehen
27.06.2007 22:14 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich , so hab ich das heute aus den nachrichten herausgelesen, hat doch sowieso die mutter der tochter erklärt, was sie gefälligst aussagen soll.

ein wort: schlampe.
Kommentar ansehen
28.06.2007 01:08 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neuigkeiten!!! Ach pionk.... die türkei gehört doch nicht in die eu. was willst du da mit der zeitung. ist doch sowieso alles nur erlogen was die labbern
und an dem ganzen ist auch die türkei schuld. hätten die nicht die gesetze, wo man wegen sex mit minderjährigen, dann wäre der junge schon längst wieder in deutschland.

und so ein land will in die EU...

wer die ironie findet darf sie behalten ;-)
Kommentar ansehen
28.06.2007 01:10 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups: es sollte heißen: hätten die nicht gesetze, wo man sex mit minderjährigen in den knast kommt... sorry
Kommentar ansehen
28.06.2007 06:12 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinok - Springer-Verlag und Hürriyet: Passt ja gerade wie die Faust aufs Auge. ;-)
Springer hat auch bei Hürriyet seine Finger drin.

Siehe Bildblog:
http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
28.06.2007 07:23 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@harry: prima link, danke !

hab selten so gelacht, ein grund mehr sich noch mehr über bild zeitung anhänger lustig zu machen.
Kommentar ansehen
28.06.2007 07:57 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Papa hat versprochen, ihr nicht den Ar*** zu versohlen, wenn sie die Wahrheit sagt!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?