26.06.07 10:04 Uhr
 37.832
 

WWE Star Chris Benoit und seine Familie sind tot

Der kanadische WWE Wrestlingstar Chris Benoit, seine Frau und sein siebenjähriger Sohn wurden am Montag in ihrem Haus in Fayetteville, US-Bundesstaat Georgia, tot aufgefunden.

Nachdem Chris Benoit eine Wrestling-Veranstaltung am Samstag aus privaten Gründen abgesagt hatte und auch zu einer weiteren am Sonntag ohne Angabe von Gründen nicht erschien, versuchte man ihn telefonisch zu erreichen, was jedoch misslang.

Nach bisherigen Erkenntnissen geht man davon aus, dass Chris Benoit zuerst seine Frau und seinen Sohn am Samstag und sich selbst am Montag getötet hat. Endgültige Beweise kann erst die für heute angesetzte Obduktion erbringen.


WebReporter: Canadian Dry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Star, Familie, WWE
Quelle: www.boston.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben
Dresden: Drogenlabor in Mehrfamilienhaus explodiert - Zwei Schwerverletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

79 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2007 10:18 Uhr von cornix17
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
heftig weiß gar nicht, was ich dazu großartig schreiben soll. :/

ist einfach nur krass sowas. bin gespannt was die obduktion ergibt und was vermutlich die beweggründe für diese tat waren. hm.
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:22 Uhr von crazywolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum reißt jemand sein eigenes Kind in den Tod, wo es noch das ganze Leben vor sich hat. Selbstmord is ja eine Sache, aus was für Gründen auch immer. Aber sowas ist einfach zu krass...
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:25 Uhr von TheWidowmaker666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß, was es da für Probleme gab...

Sah ja auch immer ziemlich verbittert aus, vielleicht wars halt doch nicht nur Show.

Tragisch allemal, auch für die Wrestlingwelt.
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:34 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann es immer noch nicht glauben Benoit war immer einer meiner absoluten Lieblinge. Und mit Nancy hatte er sein Glück gefunden. Und auch in der WWE sollte es wieder aufwärts gehen, er war eigentlich als Träger des ECW-Titels vorgesehen. Eigentlich keine Gründe für einen Selbstmord. Die Polizei sollte ruhig auch Ermittlungen in Richtung Kevin Suliivan anstellen (Der erste mann seiner Frau).

Trotzdem, Ruhe in Frieden, Crippler!
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:40 Uhr von wyatt.cx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Justme: sollte er seine Frau und seinen Sohn getötet haben,
so hoffe ich das er nicht in Frieden ruht !!
das hätte er nicht verdient
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:44 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als ich noch wrestling guckte gehörte benoit auch zu meinen lieblingen, zusammen mit stone cold steve austin.

im wrestling spielen sich wohl öfter persönliche tragödien ab, aus dem bereich kommen immer wieder mal news mit dem thema mord oder selbstmord.
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:48 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mann, einer meiner Lieblingswrestler wieder tod: Neben Eddie Guerrero schon wieder einer...echt traurig. Ich hoffe für ihn nicht, dass er seine Familie getötet hat, sonst löst ein damals heller Stern der Wrestling Welt im nicht nichts auf...
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:49 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sluebbers: @wyatt: Sluebbers: Da hast Du Recht und Unrecht zugleich. Von Mord war schon ewig nichts mehr zu hören. Aber Suizide gab es dieses Jahr schon mehrere, 4 oder 5.

Wyatt: Erstmal abwarten. Im Moment sieht alle sehr mysteriös aus, man weiss noch gar nichts.
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:52 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@justme: schon richtig, es sind in erster linie selbstmorde gewesen...4-5 dieses jahr? wer denn so?
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:58 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganze, bisher bekannte Geschichte: Am Sonntag wurde Benoit wegenn eines familiären Notfalls nach Hause gerufen und konnte deswegen nicht am WWE-Event (keine normale Show, sondern ein sogenannter Paqy-Per-View) "Vengeance" teilnehmen, wo er eigentlich den vakanten ECW-Titel gewinnen sollte.

Montag mittag kam dann die Meldung, das die Polizei Benoit, seine Frau Nancy und den gemeinsamen Sohn Daniel tot aufgefunden habe.

Derzeit geht die Polizei von einem Doppelmord am Samstag und einem Selbstmord Benoits am Montag aus. Es gibt allerdings seltsame Einzelheiten, die Zweifel an der Theorie aufkommen lassen. So waren wohl Nancy und Daniel irgendwie krank und haben Blut erbrochen.
Kommentar ansehen
26.06.2007 11:02 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sluebbers: Was man sicher weiss, sind Mike Awesome und Sherri Martel und auch bei Bam Bam Bigelow ist ein Selbstmord nicht unwahrscheinlich. Ansonsten starben noch ziemlich viele Independent-Wrestler, also solche aus kleinen Ligen, wo die Ursache nicht so bekannt wurde, aber auch hier sind Selbstmorde dabei
Kommentar ansehen
26.06.2007 11:08 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann es am Testo liegen?

Oder an anderen Dopingdingern

bringen einen ja angeblich zum Abdrehen
Kommentar ansehen
26.06.2007 11:09 Uhr von ChiMaera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
4 Real: Crippler Crossface
One of the best Technical Wrestler´s ever
Rest in Peace

Ich hoffe dass er nicht seinen Sohn und seine Frau umgebracht hat, dass würde die Erinnerung an ihn schwärzen, und Ich hoffe dass dieser Tod nicht so gefaked ist wie der von Vince McMahon
Kommentar ansehen
26.06.2007 11:14 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ChiMaera: Sollte die WWE so etwas wagen, wird sie bis zu 90% ihrer Wrestler und fast alle Fans verlieren. Sogar ein Vince McMahon -der übrigens gestern bei RAW auftrat und seinen eigenen Tod zur Storyline erklärte- würde so etwas nicht wagen.
Kommentar ansehen
26.06.2007 11:41 Uhr von frankhmh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein großer Kämpfer: Nun ist er kein großer Kämpfer mehr
Kommentar ansehen
26.06.2007 11:47 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an David Smith alias "British Bulldog"... damals einer meiner Lieblings-Wrestler, der auch Anabolika ohne Ende nahm und 1999 versucht hat, seine Frau und seine Schwägerin umzubringen...
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:09 Uhr von malindi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boahh: shocking!
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:16 Uhr von malindi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ChiMaera: kannst doch lesen, oder? es wird davon ausgegangen, das der gute wrestler seine familie ausgelöscht hat. ermittlungen laufen auch hinsichtlich mordverdacht. die brandheisse frage ist, was um alles in der welt steckt dahinter? hatte seine frau, die auch andere wrestler managte eine affäre mit einem anderen? warum hat er die kämpfe abgesagt.... echt gruselige geschichte.
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:21 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@malindi: Er hat doch geschrieben, dass er hofft, das es nicht so war, also weiss er wohl, was in der News steht. Erstmal abwarten, für mich kommt da nämlich noch was ganz anderes in Frage. Kevin Sullivan...
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:25 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt, warum fällt mir das jetzt erst auf??? Benoit war am Samstag noch mit den anderen Wrestlern unterwegs und bereitete sich auf sein Match gegen CM Punk bei Vengeance vor. Erst am Sonntag bei Vengeance wurde bekannt, das er nach Hause gefahren war, und von Johnny Nitro vertreten wurde. Jetzt will ich nur eines wissen: Wann ist er nach Hause gefahren? Samstag oder Sonntag? Wenn es erst am Sonntag war, kann er es ja gar nicht gewesen sein!
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:28 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schauen Wrestling echt noch so viele?: Ich kann mich nur an die WWF-Zeit erinnern aber das es Trend war ist schon 15 Jahre her ^^
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:33 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nihilist: Nun, da gibt es ein ziemliches Nord-Süd-Gefälle. Im Norden sind die Shows der WWE (frühere WWF) fast immer ausverkauft. Im Süden dagegen sind die Hallen nur halbvoll. Aber insgesamt gesehen, steigen die deutschen Zuschauerzahlen derzeit wieder an, nach der Flaute um 2000 rum.
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:48 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlichgesagt konnte ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass es tatsächlich erwachsene Menschen geben soll, die sich für diesen Show-Quatsch begeistern können. Mit 11, 12 Jahren, ok, aber doch wohl nicht viel weiter darüber hinaus.
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:48 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab gerade mal WWE HP geschaut. Ric Flair...Rowdy Piper...Untertaker O.o

Machen die Tag-Team Kämpfe zusammen mit ihren Zivis? ^^

Den mangelts wohl an Nachwuchs...ich mein Ric Flair der muss doch schon so 90 sein. ^^

Ich bin sehr überrascht wer da noch alles mitwirkt von damals. Die müssen aber ne menge gesunder Dinger nehmen gegen Schmerzen und Muskelschwund...ob die auch nen Koffer mithaben Marke Sylvester Stallone? :o)
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:51 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das aktuelleste hier: http://www.genickbruch.com/...

Refresh |<-- <-   1-25/79   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?