26.06.07 08:47 Uhr
 2.389
 

Wegen barbusiger Merkel in polnischem Magazin - Deutsche Politiker erbost

Wie SN bereits berichtete, zeigt das polnische Magazin "Wprost" Angela Merkel barbusig auf dem Titelblatt. An ihrem Busen hängen die beiden Zwillinge Lech und Jaroslaw Kaczynski. Zudem wird Deutschland vorgeworfen, Polen nicht als Partner zu sehen.

Der FDP-Fraktions-Vize Rainer Brüderle bezeichnete das Titelbild als "Geschmacklosigkeit". Der Chef der deutsch-polnischen Parlamentariergruppe, Markus Meckel, sagte, dass Polen viele Verbündete verloren habe.

Laut CSU-Außenexperte Eduard Lintner müsse Satire dort aufhören, "wo sie die Würde anderer beschädigt". Auch Italiens Premier Romano Prodi zeigt sich aufgrund des polnischen Verhaltens beim EU-Gipfel verbittert.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Politik, Deutsch, Angela Merkel, Politiker, Magazin
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
Angela Merkel zu Jamaika-Aus: "Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens"
Forbes-Liste: Angela Merkel zum siebten Mal in Folge "mächtigste Frau"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2007 09:22 Uhr von artery123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Polen: "Zudem wird Deutschland vorgeworfen, Polen nicht als Partner zu sehen"

Das ist mal wieder nett. Polen hat eine Extrawurst in der EU verlangt, und sie auch bekommen - aber die Extrawurst alleine reicht mal wieder nicht. Es gibt anscheinend immer etwas zu bemängeln, denn das Motto "Das beste ist nicht gut genug" lässt nunmal keine Zufriedenheit zu.

Polen verhält sich einfach kindisch.
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:13 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Markus Merkel: heißt eigentlich
Markus Meckel

einer der wenigen ddr-wendepolitiker, die ihre nische gefunden haben und nicht ganz in der versenkung verschwunden sind.
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:23 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und so ein land ist EU-vollmitglied wo sind die christlichen werte in dem betreffenden land verblieben..... ?

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:25 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was wollen diese Polen eigentlich ? Also diese Polen die solch nen Zeugs zu verantworten haben ? - Wollen die Witzig sein - oder mit uns Streit anfangen ? Letzteres hatten se doch schon mal - und verloren - also sollten se mal die Ballen flach halten.

Langsam wirds schwierig zwischen Humor und Propaganda zu unterschieden - jedoch vermute ich weiterhin das dies das Werk einiger weniger ist - und die "normalen" Polen nicht hinter diesem Blödsinn stehen.
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:38 Uhr von siggi_boy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wieder typisch fast niemand will oder kann verstehen das es sich hier nur um ein schmutziges Magazin handelt. Natürlich sind alle Polen gemeine Diebe die nur klauen, sich mit den ehrenhaften Deutschen ständig anlegen und ja sowieso immer nur das beste wollen weil es ihnen ja nie gut genug ist.

Man Leute wacht doch mal aus euren Hasserfüllten träumen auf. Was die Bild macht ist OK?? Na ja man kann es eh nicht verhindern, es werden wohl bei jeder News dieser Art comments kommen die eigentlich an Naivität nicht zu überbieten sind. Wenn ihr euch erst von so einem Schwachsinn provozieren lässt, viel Spaß mit den Türken in der EU...
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:45 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seufz, Polen-Bashing: Meine Güte, muss man sich jetzt über jede Provokation auregen die Polen verursacht... Wir verhalten uns ja schon wie die Moslems mit Ihren Mohammed-KArikaturen. Davon abgesehen hat Polen wohl schon bisschen zuviel Erwartungen, solange die Finanzen nicht aus Polen kommen, wäre es schön wenn die nicht ganz so quertreiben würden.
Kommentar ansehen
26.06.2007 10:48 Uhr von DonJuandeMatze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das haben wir jetzt davon: Soviel zum Thema EU-Osterweiterung.
Das ist das aller letzte.
Wir sollten uns ersthaft dedanken machen noch weitere staaten in die eu aufzunehmen. Wenn selbst die bestehenden Mitglieder offenbar nicht die Moral und Kulturvorstellungen von uns teilen
Kommentar ansehen
26.06.2007 11:06 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ denksport: bzgl. "Polen-Bashing": Der Vergleich mit den Mohammed-Karikaturen hinkt, oder siehst du irgendwelche brennenden Flaggen/Botschaften?

Hingegen sollte jemand, der sich über das Wort "Kartoffel" aufregt, nicht solch groben Unfug in Auftrag geben.

JA, ganz recht, dieses Titelblatt wurde von der polnischen Regierung in AUftrag gegeben (SN berichtete).
Kommentar ansehen
26.06.2007 11:11 Uhr von cruzcampo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr solltet alle: froh sein, das es nur eine Fotomontage ist.
Alles andere mag ich mir garnicht vorstellen
*wuergs"
Kommentar ansehen
26.06.2007 11:21 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deniz: mir ist doch glatt entgangen, dass die polen merkel-puppen oder deutsche flaggen verbrannt haben, die deutsche botschaft stürmten oder im land aufhaltende deutsche gekidnappt und die enthauptungsvideos auf youtube gestellt haben ... dass die quadratwurzelzwerge zum dshihad gegen deutschland aufgerufen haben
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:21 Uhr von Hoffensterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur gut das deutsche "Zeitungen" Frau Merkel nicht barbusig abbilden.

Naja, KAUM deutsche Zeitungen...

http://www.bild.t-online.de/...
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:27 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Polen: mit ihren doppelten Napoleonimitationen nerven einfach nur, eine katastrophale Wirtschaft, miese Kriminalitätsbekämpfung, aber eine Megarolle in Europ spielen wollen
Kommentar ansehen
26.06.2007 12:37 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das Bild Klasse! Es zeigt doch, daß die Quadratwurzelzwerge am Busen von Angie hängen!

Das bezeichnet doch genau die polnische Einstellung, demnächst die EU auszusaugen!

Wann begeht der eine von denen denn nun endlich Selbstmord?
Oder war das auch wieder das leere Versprechen eines Politikers?
Kommentar ansehen
26.06.2007 16:27 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
braucht keiner: Ich glaub diese Polen wissen garnicht was sie da eigentlich tun. Das ist für die alles erstmal neu also werden die Krallen ausgefahren.
Die Polen sind ein eher rückständiges Volk. Keiner braucht die.
Leider sieht es Politisch gesehen anders aus und man muss sich leider auf die einlassen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
Angela Merkel zu Jamaika-Aus: "Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens"
Forbes-Liste: Angela Merkel zum siebten Mal in Folge "mächtigste Frau"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?