24.06.07 12:49 Uhr
 954
 

380 neue Spiele für die Playstation 3 in den kommenden Monaten

Howard Stringer, seine Zeichens Chef von Sony, will den Verkauf der Playstation 3 ankurbeln. Wie bei sn schon berichtet, soll der Preis der Konsole dieses Jahr sinken. Zusätzlich sollen vermehrt Spiele für das Gerät in den Handel kommen.

So sollen in den kommenden Monaten ca. 380 Spiele den bisher schwachen Absatz der Next-Gen-Konsole anheizen. Aktuell sind lediglich 150 Spiele für die Playstation 3 verfügbar.

Diese geringe Anzahl an Spielen und der hohe Anschaffungspreis sind die Kernprobleme des geringen Erfolgs der Playstation 3. Der Absatz der PS3 im laufenden Geschäftsjahr soll auf elf Millionen Dollar steigen und der Verlust um 80 Prozent sinken.


WebReporter: port
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Monat
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2007 13:04 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da war Sony bisher immer etwas langsam.
Das geringe Spieleangebot war oder ist auch ein großes Problem bei der PSP.
Kommentar ansehen
24.06.2007 13:35 Uhr von voodooking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Preis für die 3´er Konsole von Sony ist wirklich derb. Preis nach unten schrauben (299,00 EUR z.B.) und mehr gute Games anbieten...dann klappts auch mit nem Guten Absatz. Das Zeug hat die Playsi 3 dafür auf jeden Fall.
Kommentar ansehen
24.06.2007 20:03 Uhr von NemoC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ voodooking: Ich glaube kaum das der Preis so weit sinken wird, da Sony sogar mit dem jetzigen Preis Verlsute einfährt (allein das Laufwerk kostet ja schon Unsummen).

Deshalb bleibe ich auch bei meiner Wii :-)
Kommentar ansehen
25.06.2007 10:12 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NemoC: Völlig egal was da für Laufwerke drin sind bzw. was für Technik verbaut ist. Der Kund sieht da eine Konsole für 600€. Hallo? Eine Konsole für 600€ und Spiele für 60€-70€. Nee nee - die Zeiten sind vorbei.
Kommentar ansehen
25.06.2007 17:33 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht desto trotz: hat sony wieder einen persönlichen rekordstart für ihre eigene konsole hingelegt.. keie ihrer konsolen (psp fällt da raus) hat sich so schnell so oft verkauft.
in südkorea ging die ps3 in den ersten momenten weg wie nichts und ist nun ausverkauft, womit niemand gerechnet hat.

und auch die ps2 hatte damals über 870DM gekostet. im verhältnis wohl fast der gleiche preis..
laut hersteller aber auch einiger spieleprogramierer welche unabhängog von sony arbeitet, sagen, das die aktuellen spiele gerade mal 20% der 7kern leistung nutzen. das wird die ps3 vor allem auf lange sicht verkaufen. wenn man doch bedenkt das sony selbst jetzt noch mehr ps2 als ps3 verkauft, aber auch mehr ps2 als ms ihre 360.

sony braucht nur immer etwas. aber dann schlagen ihre konsolen stehts ihre konkurenz.

ich habe die ps3 hier stehen und bin zur zeit nur in einem enttäuscht: die spiel auswahl. ale spiele auf die man zählen kann kommen erst ende des jahres :-(

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?