23.06.07 15:53 Uhr
 1.066
 

Lordi: Dreharbeiten zum Film "Dark Floors" haben begonnen

Die finnische Rock-Band Lordi wird demnächst im Kino zu sehen sein. Die "Eurovision"-Gewinner sind derzeit damit beschäftigt, die ersten Szenen zum Film "Dark Floors" zu drehen.

Die Dreharbeiten finden zurzeit mit Regisseur Pete Riski in den Wäldern Nordfinnlands statt. Der Film soll eine stilvolle Geschichte vor dem Hintergrund einer grauen Comicwelt erzählen. Ein Kinderfilm wird es keineswegs.

Tomi Putaansuu, Frontmann der Band, sagte, dass der Film keinesfalls musikalische oder schauspielerische Leistungen bieten würde. Lordi-Mitglieder spielen einfach nur Monster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Dreharbeit
Quelle: portal.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2008 19:41 Uhr von mgmobil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab den Film von Lordi Dark Floor gesehen. Moi,
ich habe den Film von Lordi Dark Floor gesehen. Am 31.01.2008 begann die Vorstellung um 16:00 Uhr im Kino Maxim in Helsinki. Die Filmsprache war Englisch.
Der Film ist einfach nur langweilig und ohne jegliche Handlung.
Ein paar Leichen und ein paar Monster die ein bisschen gröhlen, das ist alles was der Film zu bieten hat. Der Film errinnert mich ein bisschen an Resident Evil.
Gottseidank war die Preview Vorstellung kostenlos, sonnst hätte ich mich nur darüber geärgert Geld bezahlt zu haben.

Wer mehr Infos möchte einfach kurze mail an mich.
nebenbei@genial.ms
Grüße
Markus

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?