22.06.07 13:21 Uhr
 15.226
 

Türkei: 17-Jähriger im Gefängnis - er hatte mit einer 13-Jährigen geflirtet

Ein Osterurlaub in Antalya hat einem 17-jährigen Deutschen einen Gefängnisaufenthalt in der Türkei eingebracht. Seit nunmehr zwei Monaten sitzt der Jugendliche im Gefängnis und wartet auf seine Verhandlung Anfang Juli.

Der 17-Jährige hatte mit einer 13-jährigen Britin geflirtet. Diese hatte sich als 15-Jährige ausgegeben. Die Eltern des Mädchen zeigten ihn wegen sexuellen Missbrauchs an, allerdings beteuerten beide, dass sie lediglich geflirtet haben.

Auch gegen Zahlung einer Kaution wurde der Junge nicht freigelassen. Die Haftbedingungen sind zudem sehr schlecht, da er zusammen mit 30 anderen Gefangenen in einer Zelle sitzt. Sein Zustand sei den Umständen entsprechend gut, so das Auswärtige Amt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Gefängnis, Türke
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

307 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2007 13:27 Uhr von carry-
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
selber schuld: wer die zivilisierte welt (westeuropa) verlässt ist selber schuld
Kommentar ansehen
22.06.2007 13:35 Uhr von Talena
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon lustig was da in dem Land passiert.. die sind meiner Meinung nach noch _weit_ entfernt davon, sich auch nur annährend den europäischen Standards anzugleichen. Und so wollen die in die EU? So, meiner Meinung nach, nicht.
Kommentar ansehen
22.06.2007 13:38 Uhr von questchen999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
foto: na das foto der 13 jährigen würde ich gerne sehen ^^ ... aber die eltern der britischen tusse sind ja wohl auch ein bisschen bekloppt
Kommentar ansehen
22.06.2007 13:43 Uhr von darker58
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was hat den die Türkei damit zu tun: sexuelle Belästigung wird überall auf der Welt verfolgt, hier wäre der Junge auch im Knast wenn ihn die Eltern der Nachwuchsnutte angezeigt hätten...

Und zu den EU Verfechtern sag ich nur lol, schaut mal was im Moment in der EU abgeht dann plappert mal weiter.. Hauptsache ihr könnt weiterhin denken, dass ihr was besseres seid...
Kommentar ansehen
22.06.2007 13:45 Uhr von ricky1980
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja und hier in Deutschland da schlagen unsere Türkischen "Mitbürger" Deutsche Frauen halbtot und was passiert denen?
Sie jammern rum, und behaupten sie wußten nicht daß das hier verboten ist und werden freigesprochen
Kommentar ansehen
22.06.2007 13:47 Uhr von ElChefo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@darker: bestimmt, das wird überall verfolgt. aber bestimmt würde der junger hier nicht a) 2 monate lang und b) mit 30 anderen sich ne zelle teilen müssen. Erst recht nicht bei Zahlung einer Kaution. Solche Zustände sind es, die die Türkei zu Europa inkompatibel machen.
Hier gehts mal nicht um besser oder schlechter, oder wer sich für was hält. Es geht nur darum, das sowas nicht zu uns passt.
Kommentar ansehen
22.06.2007 13:47 Uhr von MasterDogg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@darker58: Wieso wäre er hier auch im Knast? Für Flirten? Immerhin ist hier noch ein Rechtsstaat, und zu Gefängnis gehört dann immer noch ein Prozeß, oder meinst du er wäre in Untersuchungshaft genommen worden, wegen der ach so großen Gefahr?
Kommentar ansehen
22.06.2007 13:50 Uhr von madmoe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ricky1980: zeig mir doch bitte mal so ein urteil...
Kommentar ansehen
22.06.2007 13:54 Uhr von SpO_oKy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@topic: Wie die über 2 Millionen Türken sich umsehen würden, wenn wir mit denen so verfahren würden... Dann gäbs nicht mehr all zu viele die so gern nach Deutschland kommen.
Kommentar ansehen
22.06.2007 13:55 Uhr von skytho1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solange die beiden keine sexuellen Kontakte hatten ist der Junge unschuldig.

Da sich in diesem Falle augenscheinlich die Aussagen decken, das Mädchen einen reinen Flirt bestätigt und zu einem Flirt nunmal keine sexuellen Kontakte gehören ist diese Haft absolut ungerechtfertigt.

In Deutschland wäre der Junge weder in haft noch in Untersuchungshaft.

Alleine die Eltern der Britin halte ich für daneben, da sie sich vllt. erst einmal mit ihrer Tochte rhätten auseinandersetzen sollen bevor sie in eine Hysterie verfallen und Anzeige erstatten, denn wenn es ein reiner Flirt war haben sie mit dieser Aktion dem zukünftigen Beziehungsleben ihrer Tochter gar keinen Gefallen getan.

Die Türkischen Behörden müssen halt nach Ihren Gesetzen handeln, dennoch denke ich dass die deutsche Regierung ihren bilateralen Druck etwas erhöhen sollte und somit auf dem diplomatischen Wege nach einer einvernehmlichen Lösung suchen sollten.

Kommentare wie unzivilisiertes Ausland halte ich hingegen für überflüssig, denn letztendlich gilt immer noch andere Länder, andere Sitten und andere Kulturkreise, die wir ob wir wollen oder nicht zu akzeptieren haben.

Kommentar ansehen
22.06.2007 13:56 Uhr von schnumbie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ darker58: wenn ein 17jähriger mit einer 13jährigen flirtet kommt hier in D keiner in den Knast. Das ist ein Ammenmärchen. Bitte verbreite nicht irgendwelche Unwahrheiten weiter, die du dir ausdenkst oder glaubst gehört zu haben.
Aber wenn die 13jährige sich als 15jährige ausgibt, sollten die Eltern lieber ihrer Tochter mal die Lewitten lesen, bevor sie den armen Kerl wegen sexueller Missbrauch (nicht mal Belästigung) anzeigen.

Der arme Kerl wollte nur mal in Ruhe einen wegstecken im Urlaub, wie wir anderen auch.
Kommentar ansehen
22.06.2007 13:57 Uhr von grabenkämpfer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
17-Jähriger im Gefängnis: Daran erkennt man was für ein Land die Türkei ist.Einen 17 Jährigen einsperren der sicherlich einen geordneten Wohnsitz in Deutschland hat und eine Kaution ablehnen ,zeigt wohl wie die Rechte in diesen Land beschnitten werden.
So ein Land darf nie Mitglied in der EU werden,da es mit Europa nichts gemein hat.
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:00 Uhr von der8auer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und sowas will in die EU: nie nie nie nie nie
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:02 Uhr von Faibel
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mal nen Vorschlag, wollen wir diesen Threat nicht mal farbig hervorheben?

Vielleicht mit einem abgetönten braun?
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:03 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eindeutig die Türkei nicht nach Europa: sondern nach Asien integrieren.Es wird wohl noch 500 Jahre dauern bis in der Türkei annähernd demokratische
Zustände herrschen wie in Deutschland.
Aber vielleicht gehen die bloß gegen den Jungen so hart
vor,weil er so jung ist.
[...aiolos]
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:05 Uhr von ricky1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@madmoe: Wie bitte soll ich Dir ein solches Urteil zeigen?
Aber man liest Tag täglich solch krasse Nachrichten.

Versteh mich nicht falsch daß ich ausländerfeindlich bin,aber ich finde ganz einfach daß wenn Gäste bzw. Ausländer sich hier falsch benehmen,daß mit ihnen viel zu mild umgegangen wird.Wenn wir uns in der Türkei falsch benehmen landen wir sofort ohne wenn und aber in den Bau.
Letztes Jahr hat doch auch nen Deutscher Vater mit seinem Sohn nen paar Steinchen vom Strand in der Türkei mitnehmen wollen, ist dann am Flughafen aufgefallen und auch sofort in Bau gelandet und sitzt vielleicht heute noch!

Und dann denke man mal an diesen Memmet der in München glaub ich war das, als Kind schon über 70 Straftaten begangen hat und erst dann rausgeschmissen wurde...
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:06 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr EU-Flachhirne: bei euch werden kinder verwarlost und verhungern. 17-jährige laufen amog. aber das der junge wegen einer anzeige in untersuchungshaft sitzt ist natürlich überhaupt nicht nachvollziehbar.

ihr seit ja sowas von besser und klüger. aber dass menschen wegen mord nur 10 jahre haft bekommen ist euch recht.

schaut euch doch erst mal die länder an, die bereits in der EU sind oder noch besser: MACHT DOCH ERST MAL EURE EIGENE SCHEISSE SAUBER!!!
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:09 Uhr von alicologne
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hetzer hier mal eine auflistung von eu ländern wo der junge nach der anzeige auch in den knast gekommen wäre:

1) rumänien
2) bulgarien
3) polen
4) italien (mit recht auf kaution)
5) slowenien
6) portugal

[...aiolos]

wer mich hasst, den liebe ich. den, den ich liebe, hasse ich auch manchmal. thats life...
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:10 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mad_justice: lieber mad


wie wäre es wenn du erst mal vor der eigenen tür kehrst, bevor du andere in den dreck ziehst. kinderpornographie ist in deutschland bzw. EU weiter verbreitet als in der türkei.
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:13 Uhr von alicologne
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@mad_justice: "annähernd demokratische
Zustände herrschen wie in Deutschland."

Willst du das ich mich vor lachen nur noch auf dem Boden kringele?

Suche hier mal nach allen "Schäuble-News" und revidier bitte deine Meinung und reflektiere sie nochmals neu.
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:13 Uhr von edi83
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ricky1980 und den rest des packs: !!!DU BIST DEUTSCHLAND!!!

Eine Stellungnahme von einem Türken zu dieser Kampagne:

Wahrscheinlich sind es die gleichen Medien, die in den letzten Jahren für Fremdenhass und Kriegstreiberei in Deutschland eingetreten sind. Bild, Spiegel und Konsorten.

Jetzt machen wir einfach paar hübsche Spots mit sogar Ausländern drin und spielen die bunte heile deutsche Welt.

Und morgen kommst du trotzdem nicht in ihre Diskotheken und in ihre Cafes und siehst an der Tankstelle schon von weitem die Schlagzeile der Bild, dass Du Türke Schuld an der Neuwahl bist, an der Wirtschaftsmisere, an der Pisa-Studie, an Hartz 1-4, an ALG 1-5 und an der Verfettung der Deutschen durch Döner.

Dann zerren die Deutschen wieder paar Moslems (Terrorverdächtige) aus ihren Moscheen (Terrorzellen), zeigen dir vor der Sommersaison täglich Fernseh-Reportagen, wie deutsche Urlauber für ihren Türkei-Urlaub, den sie für 3,50€ gebucht haben, entsetzt nur 4 Sterne-Hotels bekommen haben.

Wie sie einen Deutschen wieder in der bösen Türkei verhaftet haben, weil er Kulturgüter raus schmuggeln wollte ("Der Stein gehört doch meinem siebenjährigen Sohn und die vier Kilo Kokain meiner zweijährigen Tochter").

Und wie mies die türkischen Flugzeuge gewartet werden. Aber wenn danach griechische und italienische Flugzeuge vom Himmel fallen, sind die Deutschen still.

Du bist nicht Deutschland, Du bist Türke!

Mousse T ist Hannoveraner, Erol Sander Münchner, Cem Özdemir Schwabe, aber der U-Bahn-Schubser, der ist ein Türke.

Die deutschen Medien haben mit unterschwelligen Berichten dafür gesorgt, dass über den Türken nur negativ berichtet wird. Ganz Europa kann brennen, es kann gemordet, vergewaltigt und gehetzt werden, aber im Spiegel-Online kann man großformatig lesen, wie ein Schaf in der Türkei vom Dach gefallen ist. (Kein Scherz)

Wir Deutschen verdrehen alles, wie es uns passt. Wir erfinden Lügen, manipulieren, lassen Wahrheiten weg.

Wir Deutsche wissen nicht wo Armenien liegt, haben eigentlich noch nie von ihnen gehört,
wissen nicht welche Sprache sie sprechen, was sie essen und was sie an Kultur
zu bieten haben, aber für den Völkermord an ihnen könnt doch nur ihr Türken in Frage kommen.

Da sagen wir auch nicht, dass es die Osmanen waren sondern ihr Türken. Wir sagen schließlich auch nie, dass die Deutschen an der ganzen Scheiße im zweiten Weltkrieg Schuld sind. Das waren die Nazis. Ein oder zwei Wörter vertauschen und alles klingt ein wenig anders.

Wir schicken Reporter durchs ganze Land und lassen Dönerbuden nach Reinheit untersuchen, die fünfzig sauberen zeigen wir dir nicht, den einundfünfzigsten, den wir dreckig vorfinden hauen wir dir um die Ohren.

Wir zeigen dir auch nicht die Millionen Touristen, die zufrieden aus ihrem Türkei-Urlaub zurück kommen, wir zeigen dir die zwei Touristen, die unzufrieden waren.

Wir werfen Euch vor, dass in der Türkei seit zwanzig Jahren keine einzige Kirche gebaut wurde, dass es über 970 Kirchen für die paar Christen in der Türkei gibt, verschweigen wir.

Wir werfen euch vor, dass ihr den griechischen Teil von Zypern nicht anerkennt, aber dass der türkische Teil von Griechenland auch nicht anerkannt wird, lassen wir weg.

Auch reden Wir über die angebliche Demokratie in der Türkei, aber dass die Türkei die Demokratie und z.B. die Frauenrechte noch weit vor den Deutschen eingeführt hat (1923), davon redet keiner.

So verdrehen die Medien alles und setzen unseren Konsumenten ein vorgefertigtes Bild des Türken vor.

Und da glaubst du immer noch, dass DU Deutschland bist?

Nein Mann.. du bist Türke!!
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:15 Uhr von straffix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alle: das urteil ist vollkommen nach vollziehbar!!
weitbekannt das die deutschen auf kinder abfahren!! ich würde ihn 100% im knast halten bis seine unschuld bewiesen ist!
anscheinend fängt es ja schon im jungen alter an sich für minderjährige zu interessieren.. wahrscheinlich ein volks-gen-defek
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:16 Uhr von Robrai19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
13 jährige Macht man das bei uns, sieht man solange zu bis was passiert, aber deswegen gleich anzeigen, Mensch diese Sitten.

Sperre ich Ausländer ( Türken usw) gleich ein, weil sie keien deutsch sprechen sollen. Aber mit dem Gesetz sind sie groß da.

Völker sind verschieden. Eu dagegen miserabel.

Kommentar ansehen
22.06.2007 14:21 Uhr von amino333
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie jetzt: der hat die kaution gezahlt und kam trotzdem nicht raus?
so kann man sich sein gehalt auch aufbessern :P
Kommentar ansehen
22.06.2007 14:22 Uhr von alicologne
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@edi83: Danke für deinen Beitrag. Aber du weißt ja, versager brauchhen einen Sündenbock, früher waren es die Juden, heute sind es die Türken, Polen.. achwas.. alle die nicht deutsch sind.

Das war mal ein offenes Land der Denker und Dichter. Von Goethe, Liszt bis Einstein und vielen mehr. Alle würden sich angewiedert von ihren Landsleuten abwenden wenn sie sehen würden wie sich das Denken des dritten Reiches hier manifestiert hat. Auch 50 jahre danach.

Die mehrheit der Deutschen wird wegen diesen hetzern in der Welt mit in einen Topf geworfen und mit Vorurteilen überhäuft.

Warum läßt sich die Mehrheit von so einer Minderheit so in den Dreck ziehen?

Refresh |<-- <-   1-25/307   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?