21.06.07 15:07 Uhr
 1.874
 

GB: "Harry Potter 7" und der "Preiskrieg": JK Rowling in der Kritik

Am 21. Juli erscheint das angeblich letzte "Harry Potter"-Buch "Harry Potter and the Deathly Hallows" in englischer Sprache auch auf den britischen Inseln.

Doch schon jetzt wird die Autorin JK Rowling von den kleinen Buchhändlern kritisiert, weil ihr die Schuld an dem "Preiskrieg" mit den Online-Buchhändlern zugeordnet wird. Diese bieten das Buch wesentlich günstiger an.

In Deutschland kann dieses Problem nicht auftreten, da aufgrund der gesetzlichen Buchpreisbindung das Buch überall zu einem einheitlichen Preis angeboten werden muss.


WebReporter: Gucky
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Kritik, Großbritannien, 7, Harry Potter
Quelle: portal.1und1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2007 15:02 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, da bin ich mal gespannt ob die Händler in Deutschland trotz der gesetzlichen Buchpreisbindung nicht doch noch Mittel und Wege finden Kleinhändler auszubooten.
Kommentar ansehen
21.06.2007 16:10 Uhr von touken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sobald das Buch in Deutschland erscheinen ist, werde ich auf schnellstem Wege in Erfahrung bringen, welcher Hauptcharakter auf welcher Seite stirbt.
Dann lasse ich mir gleich ein T-shirt bedrucken, auf dem stehen wird:
"<Hauptperson> stirbt in "Harry Potter <Buchtitel Band 7>" auf Seite <Seitenzahl>"
Damit werde ich mich dann in diversen Buchhandlungen aufhalten.
Kommentar ansehen
21.06.2007 16:17 Uhr von Talena
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@touken naja, dann musst du aber schneller sein als Bild und TV... die haben es bisher geschafft, mir in den Bändern 3,4 und 5 die Spannung zu versauen. Bei Band 6 hab ich dann, bis ich es aus hatte (englische Version) alles aus gelassen und bin nicht vor die Tür ^^
Kommentar ansehen
21.06.2007 16:29 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ touken: Und dann wunderst dich sicher, warum dich n paar Typen zusammengefaltet haben...
Kommentar ansehen
21.06.2007 17:00 Uhr von suncheck85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@touken: [gehts noch?]


@talena .. das hat gott sei dank beim letzten buch nicht die Bild sondern arbeitskollegin geschafft :D ... ne ich hör und seh dann nix mehr wen die Harry Bänder erschienen sind :) von daher
Kommentar ansehen
21.06.2007 17:45 Uhr von suncheck85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hawkeye: oO was hat die lesefreude mit der intelligenz der menschen zu tun .. ich find die bücher einfach nur total schön gemacht und mein interesse gilt nicht nur harry potter .. ich lese auch gerne englische krimis wie : the sinner von tess gerritsen, lektüren von dürrenmatt, romane von cecilia ahern und was ich absolut genial finde ist das phantom von susan kay usw.... also erzähl mir bitte nix von geisteswesen
Kommentar ansehen
21.06.2007 17:46 Uhr von trippleb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ende bereits bekannt: Es kursiert bereits ein Ende von Band 7 im Netz. Dieses stammt angeblich von einem Hacker welcher sich das Script aus dem Mail/PC Account eines Verlagsmitarbeiters erschlichen hat. Und nein ich werde weder den Inhalt noch den Link posten.

Wers wissen will soll selbst suchen. Eigentlich ists sehr logisch, man kanns auch erraten.
Kommentar ansehen
21.06.2007 17:50 Uhr von a_i_r_o_w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hawkeye: *gähn* das ist ziemlich vermessen, lass doch den Leuten ihren Spass!
Kommentar ansehen
21.06.2007 18:03 Uhr von justin_sane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ suncheck: Danke meine Meinung...
Lest richtige Bücher!!!!
Kommentar ansehen
21.06.2007 19:34 Uhr von Vampy32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@trippleb: ich auch nicht, habs aber grad gelesen
Mal schauen obs auch so rauskommt wies da steht.
Wo SN + 2Mausklicks weiter
Kommentar ansehen
21.06.2007 23:25 Uhr von Animefreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist sowieso: eine Unverschähmtheit, dass soetwas überhaupt im Internet noch günstiger vertrieben wird. Jeder, der dort von einem nicht ortssässigen Händler kauft, schade im Endeffekt sich nur selbst. Jedoch ist es aber kein Wunder, wenn die Onlinehändler scheinbar bessere Konditionen bekommen, als der Ortssässige Handel. Im Einzelhandel verdient man sowieso mehr.
Kommentar ansehen
22.06.2007 01:30 Uhr von Kettenraucher1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Buchhändler: Also bei mir im Ort gibts nur noch eine Buchhandlung. Leider weigert sich der gute man zu importieren. Würde sich nicht lohnen. Dann kann ich ihm nicht helfen und hol mir die UK-Ausgabe halt bei A.....! Hätte gerne auch etwas mehr bezahlt.
Kommentar ansehen
22.06.2007 01:35 Uhr von 666copkilla666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: buchpreisbindung gibts aber afaik nicht bei importierten/englisch sprachigen bürchern :)
Kommentar ansehen
22.06.2007 10:52 Uhr von cornix17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bürokratie: ist also doch zu etwas zu gebrauchen. ^^

mit diesem gesetzt haben wir wohl einige vorteile was die preisbildung anbelangt.

ich werd das buch wahrscheinlich auch lesen - aber in english! ;)
Kommentar ansehen
22.06.2007 11:00 Uhr von summermadness123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheiss hype um harry potter! Voldemort killed Hermione. Yes, that´s true. And we knew that 2 days ago.

This is the end of the not yet published (someone could call that 0day) book

Harry Potter and the Deathly Hallows .

At the end of the story Hagrid was killed by Snape in the attempt of ambush Hermione and Ron.
Ron and Hermione flees in privet drive but Voldermort, surprising them, engaged a magical duel with Ron and Hermione.

Voldemort attacked trough the imperius curse and Hermione, to protect the life of Ron fight hardly for more than 6 pages and then finally die.
(boring, very boring... it´s always the same story!)

Then, to make a long story short, Harry came up, killed all the bad guys and Hogwarts against became a good place to stay and have fun.

Ah, i missed one important information about Draco Malfoy, he started to create Horcrux (for fun and profit!).
The end.
Kommentar ansehen
22.06.2007 12:08 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gucky: Die Buchpreisbindung gilt aber nur für die deutsche Ausgabe! Die englische Originalausgabe, die auch in Deutschland reißenden Absatz findet, unterliegt der Preisbindung nicht, weshalb Amazon.de, Hugendubel und Thalia es sich leisten können, das Buch zu ihrem eigenen Einstandspreis feilzubieten, während kleine Buchhändler in die Röhre gucken...
Kommentar ansehen
22.06.2007 12:10 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@angebliches Ende: Äh... kann mich irren, aber ist das nicht schon wieder als Fake enttarnt?
Kommentar ansehen
22.06.2007 20:28 Uhr von suncheck85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum? wurde mein kommentar zu touken editiert oO das war eigentlich nur nen witz?!! g
Kommentar ansehen
24.07.2007 08:31 Uhr von arisolas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatte glück und war an dem tag geschäftlich in england, hab mich auch in der nacht fleissig in der reihe eingenistet und mir den 7ten teil gekauft, wenn einer gerne nen spoiler mag, kann ich gerne weiterhelfen, allerdings würd ich das nicht zwingend empfehlen.

mein fazit zu dem buch ist:

ansich immernoch sehr gut, aber an die letzten bände kann es leider nicht ganz anschliessen, da einige stellen leider doch schon teilweise absurd werden, zB wie und wie oft harry den todessern auf geradezu absurde weise entkommt, die irrsinnig vielen zufälle die harry helfen.
mir persönlich hat der 5te und 6te band am besten gefallen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?