20.06.07 19:43 Uhr
 653
 

Irak: Soldaten machen traurige Entdeckung - 24 halbtote Waisen entdeckt

In Bagdad haben Soldaten der US-Armee eine grausige Entdeckung gemacht. Insgesamt fanden sie 24 Waisenkinder, die stark abgemagert und verwahrlost waren. Dies berichtet ein Sprecher der Armee.

Die Jungen lagen am Boden und die Soldaten glaubten erst, dass die Jungen tot seien. Als sie einen Basketball auf den Boden fallen ließen, hätte dann aber eines der Kinder reagiert und den Kopf bewegt.

Am Körper und im Mund eines der Jungen waren tausende von Fliegen und die Ärzte hielten ihn erst für tot. Die Fliegen klebten an Wunden, die durch das Schlafen auf dem Betonboden entstanden waren. Der Junge lebte, war aber zu schwach, sich zu bewegen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Entdeckung, Soldat, 24
Quelle: portal.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2007 20:19 Uhr von kleiner erdbär
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
traurige sache naja, im krieg ist sich scheinbar immer jeder selbst der nächste - da kommen gerade die kleinen und hilflosen schnell unter die räder :o(

hoffentlich kommen sie jetzt irgendwo hin, wo sie wieder "aufgepäppelt" werden!!

aber warum haben die soldaten nen ball auf den boden fallen lassen, um nachzuschaun, ob die noch leben??? oder haben sie gedacht "die sind eh tot, spielen wir halt mal ne runde ball..."???
*kopfkratz*
Kommentar ansehen
20.06.2007 21:03 Uhr von Sub-Optimal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erdbär: Sie haben den Ball über die Mauer in den Hof geworfen um mögliche Lebenszeichen zu erhalten.

Ansonsten echt üble Geschichte. Zumal ja alles da war..Essen, Kleidung.. nur wollte das Personal das scheinbar verticken und Geld machen.
Kommentar ansehen
20.06.2007 21:05 Uhr von Rhonar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon krass uih.. das mag man sich garnicht vorstellen, wie die armen Kinder da liegen, und.. naja..

hoffentlich tun die Amis alles in ihrer Macht stehende, um die Kinder wieder aufzupäppeln.. bleibt nur zu hoffen, dass die ärmsten das schaffen..

ich frag mich allerdings auch, warum die einen Ball auf den Boden fallen lassen haben.. O__o..
Kommentar ansehen
20.06.2007 21:22 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also mit: Sarkasmus möcht ich da überhaupt nicht anfangen. Gottlob sind sie noch lebend aufgefunden worden. Bestimmt kein Einzelfall.
Kommentar ansehen
21.06.2007 08:33 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unfaßbar: wie kann man denn einfach die hilflosen Wesen ihrem Schicksal überlassen.
Ich glaub, ich paß nicht mehr in diese Zeit.
Kommentar ansehen
21.06.2007 11:18 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Ball obwohl sub es einen Post vorher schonmal erklärt hat Rhonar, hier nochmal ausführlich:

Die Amis haben über die Mauer gespäht. Zufällig! Sie wussten nicht was dahinter ist. Als sie die Kinder gesehen haben, haben sie den Ball genommen (der lag vor der Mauer so rum habe ich woanders gelesen) und ihn rübergeworfen um zu sehen ob es eine Reaktion gibt.
Kommentar ansehen
21.06.2007 18:06 Uhr von memo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer hat sie zu Waisen gemacht? Erst die Eltern abballern, dann einen auf "Retter armer Kinder" machen und schön in die Kamera lächeln.
Kommentar ansehen
21.06.2007 18:54 Uhr von LynxLynx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@memo81: Hast du Fakten,oder polterst du nur rum?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?