19.06.07 19:39 Uhr
 897
 

USA: Fünfjährige irrte allein und splitternackt 48 Stunden umher

Ein fünfjähriges Mädchen aus dem amerikanischen Bundesstaat Illinois wollte mit seinem Opa eine Bootsfahrt auf dem benachbarten Fluss Kankakee unternehmen. Als beide davon nicht zurückkehrten, brach eine verzweifelte Suchaktion an.

Nach zwei langen Tagen wurde eine leblose Person aus dem Fluss gezogen und als der Opa des Mädchens identifiziert. Von dem verschollenen Kind jedoch fehlte weiterhin jede Spur.

Bei der fortgesetzten Suchaktion in der menschenleeren Wildnis tauchte plötzlich das völlig nackte Kind, das am Körper leichte Kratzer hatte und Beeren in der Hand hielt, auf. Warum das Kind völlig nackt war, blieb allerdings ein Rätsel.


WebReporter: malindi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, nackt, Stunde
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2007 19:23 Uhr von malindi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine ziemlich ungewöhnliche Geschichte. Was könnte da wohl passiert sein? Es ist ja ein Wunder, das das Kind überlebte. Wahrscheinlich einen Schutzengel gehabt, oder?
Kommentar ansehen
19.06.2007 19:47 Uhr von freigeist thekla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wunder passieren immer wieder: ich hab aber gestern noch in den nachrichten gehört,dass das mädchen ihren badeanzug ausgezogen hatte,als sie am ufer war(sie hatte schwimmflügel um). aber es ist dennoch ein wunder das die kleine überlebt hat!
Kommentar ansehen
19.06.2007 21:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine anrührende News. Opa sucht die Kleine und überlebt nicht und das
kleine Mädchen tapfer durch die Wildnis. Schutzengel.
Kommentar ansehen
19.06.2007 22:21 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gottseidank ist sie wieder da: http://abcnews.go.com/...
Kommentar ansehen
20.06.2007 08:26 Uhr von trench
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: für mich klingt das eher so als sei der opa ins wasser gefallen und das mädchen hätte überlebt, während der opa ertrunken ist.ff
Kommentar ansehen
20.06.2007 09:02 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
puuuhh...glück gehabt!! die eltern sind sicher schon vom schlimmsten ausgegangen, als sie den toten opa gefunden haben - ob die kleine wohl den tod ihres großvaters mit ansehen musste?
sie braucht jetzt sicher ne ganze zeit, um das trauma zu verarbeiten...

aber schön, dass sie wieder wohlbehalten aufgetaucht ist *freu*

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?