19.06.07 08:33 Uhr
 8.214
 

In Zürich blühen bunte Malven: Vor Jahren von Gärtner heimlich gepflanzt

In Zürich blühen an vielen Stellen bunte Malven. Diese wurden vor Jahren von einem Gärtner heimlich gepflanzt und gehen jetzt auf.

Der Gärtner Maurice Maggi ist für diese Farbenpracht verantwortlich. Er hatte in der ganzen Stadt gesät.

"Auch wenn wir die Pflanzen nicht gewünscht haben, lassen wir sie stehen", sagte ein Sprecher der Stadt. Bei der Bevölkerung kommen die Blumen gut an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aj mac beam
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Jahr, Zürich, Gärtner
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2007 22:48 Uhr von aj mac beam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Idee. Da hat sich wohl jemand Gedanken zur Verschönerung des Stadtbilds gemacht... und die Bevölkerungs freuts auch.
Kommentar ansehen
19.06.2007 09:22 Uhr von Shatiel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist son Beitrag, wo man denkt:
Awww, wie schön...
Kommentar ansehen
19.06.2007 09:23 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zwar nicht wichtig, aber besser als dauernd über Britney oder Paris oder ... zu lesen. Die Blumen sind wenigstens schön :)
Kommentar ansehen
19.06.2007 09:54 Uhr von kingmax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vor ein paar jahren: schon komisch das die samen über die jahre noch dort sind und dann plötzlich eine blume daraus wird. hund, menschen, stadtreinigung und vorallem die jährliche street parade haben diese samen nicht zustört, die mussten wohl klein und steinhard sein.

finde das eine gute idee, bei uns in biel wird das auch gemacht, aber mit hanfsamen ;)
Kommentar ansehen
19.06.2007 12:21 Uhr von Bitte_Lächeln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hey: wau!!! und wo ist jetzt der bus?
Kommentar ansehen
19.06.2007 13:00 Uhr von i.kant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hanfsamen? wieso macht man damit den outdoorgrowern das geschäft kaputt ?? setzt deine pflänzchen denn genau neben diese ?? alda das gibt null sinn ....
Kommentar ansehen
19.06.2007 17:03 Uhr von Maria49
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja nett aber was stimmt den nun?
Gepflanzt oder gesät?
Kommentar ansehen
19.06.2007 19:57 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss ich: JaPPe zustimmen. Ob nun P.H. o. B.S., solche News klicke ich nicht mal an, da sträubt sich mein PC.
Kommentar ansehen
19.06.2007 20:16 Uhr von load-minik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja Die männlichen Pflanzen könnten die in der Umgebung wachsenden weiblichen Pflanzen bestäuben. Was zur "unbrauchlichkeit" der benutzbaren weiblichen Pflanzen führt o_=
Kommentar ansehen
19.06.2007 20:53 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja in meinem Garten blühen auch von Zeit zu Zeit Blumen? o.O
Kommentar ansehen
19.06.2007 22:43 Uhr von Fritze Bollmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Awww, wie schön...: Gehört dieses "Awww" echt zu deinem Wortschatz shatiel? Wie muss ich mir denn das ausgesprochen vorstellen, so wie ein handelsübliches "Ohhhh"?
Kommentar ansehen
20.06.2007 09:51 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol load-minik: unbrauchlichkeit. Geiles Wort, lass dir das schützen ^^

Es stimmt schon, bestäubte weibliche Pflanzen sind nicht so potent. Andererseits knallt das Zeug heutzutage so derbe, dass es eigentlich kaum stört wenn sie bestäubt sind.

Ich gebe der Vorstellung, dass überall wild Hanf wächst jedenfalls den Vorrang. Fangt an zu sähen! :D:D

Wers professionell machen will sollte es eh Indoor tun.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?