18.06.07 19:05 Uhr
 2.690
 

Australien erhält Saddam Husseins goldenes Gewehr

Australische Streitkräfte beteiligten sich 2003 am Krieg gegen den Irak und sind seit damals im Land stationiert. Als Dankeschön hat das Land nun von den USA das goldene Gewehr Saddam Husseins bekommen.

Die Waffe, eine etwas veränderte AK-47, konnte von US-Einheiten in Kirkuk erbeutet werden. Sie ist "ein Beispiel für die Exzesse des früheren irakischen Regimes", so Nola Anderson.

Anderson ist Vizedirektorin der australischen Kriegsgedenkstätte, die das Gewehr am heutigen Montag erhalten hat.


WebReporter: terrordave
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Australien, Gewehr
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2007 17:54 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also eine goldene Kalaschnikow ist wirklich ein Zeichen von Dekadenz und Gewaltverherrlichung. Und außerdem ist sie sicherlich ein ansehliches Ausstellungsstück. Wieviel das Teil wert ist konnte ich jetzt nicht rausfinden.
Kommentar ansehen
18.06.2007 20:22 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freude? Na da wird sich Australien aber freuen...
Kommentar ansehen
18.06.2007 22:01 Uhr von Tommy_Vercetti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch haben will: ^...
Kommentar ansehen
18.06.2007 22:03 Uhr von dr_morpheus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tommy: Ich auch xD ^^
Kommentar ansehen
18.06.2007 22:25 Uhr von rebastard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...sowas gehört ins Museum! Und zwar in ein irakisches Nationalmuseum. Wenn ich da schon lese: "erbeutet" !!! Wie einem suggeriert wird, sind Helden Amerikas dort, um die Massenvernichtungswaffen zu finden....

Aber was tun sie? Kunstgegenstände "erbeuten" und außer Landes bringen...
Zivile Fahrzeuge absichtlich rammen und das auch noch bei Youtube einstellen...
...
Kommentar ansehen
18.06.2007 22:45 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rebastard: Sehe ich auch so. Es sind schon genug Gegenstände aus dem Nationalmuseum "erbeutet" worden, die das Museum nie wieder sehen wird.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
18.06.2007 22:48 Uhr von praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na da haben die ja wenigstens: von bush ne bezahlung für ihre gefallenen soldaten bekommen.... wie viel australier sind da zu tode gekommen??
Kommentar ansehen
18.06.2007 22:51 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rebastard: Husseins Goldene AK würde ich nicht als Kunstgegenstand bezeichnen.
Und das Rammen von anderen Fahrzeugen hat schon seinen Sinn.
Kommentar ansehen
19.06.2007 00:55 Uhr von a_i_r_o_w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rebastard: wenn man keine ahnung hat, einfach mal die...
Kommentar ansehen
21.06.2007 10:27 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muhahaha hamse wohl auf Öl spekuliert als "Dankeschön" und kriegen ne beschissene kleine Knarre


Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dänemark: Prozess um Mord an Kim Wall - U-Boot-Bauer soll sie gefoltert haben
Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?