18.06.07 18:50 Uhr
 1.099
 

"Yesterday" von den Beatles 3.000-mal gecovert - Sogar Paul McCartney überrascht

Der Beatles-Song "Yesterday" ist mit 3.000 Versionen der meist gecoverte Song der Welt. Das erstaunte sogar Paul McCartney.

Dieser bekam kürzlich eine CD mit zehn Coverversionen geschenkt. McCartneys Reaktion: "Ich hätte nicht gedacht, dass es wirklich 3.000 sind." Auch bemerkte der Sänger eine leichte Abweichung des Textes bei manchen Versionen.

Die CD enthielt unter anderem die "Yesterday"-Versionen von Ray Charles, Frank Sinatra und sogar Elvis Presley.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aj mac beam
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paul McCartney, The Beatles
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2007 17:43 Uhr von aj mac beam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3000 mal? Das muss man sich erstmal klar werden lassen. Ob die alle in den Handel kamen? Ich glaube es nicht :D Irgendwann kann man den Text nicht mehr hören.
Kommentar ansehen
18.06.2007 19:49 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dabei: hatten die Beatles bessere Stücke die man hätte covern können.
Kommentar ansehen
18.06.2007 21:00 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
am heftigsten: finde ich wer das gecovert hat. was für eine ehre ist es wenn Ray Charles, Frank Sinatra und Elvis Presley dein lied nachmachen?

finde ich viel beeindruckender als die zahl 3000, ist aber auch schon unfassbar ;)
Kommentar ansehen
18.06.2007 22:13 Uhr von Tommy_Vercetti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^kann mich nur anschlissen: 3k mal das ist echt heftig,hat wer ne liste wer es alles war *g ?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?