18.06.07 19:14 Uhr
 827
 

Weltweiter Ring von Pädophilen zerschlagen - 700 Verdächtige identifiziert

Die Polizeianstalten aus 35 Ländern, darunter auch aus Großbritannien, konnten einen Kinderporno-Ring zerschlagen. Durch das Eingreifen der Polizei rettete man 31 Kinder und konnte 700 Verdächtige identifizieren.

Die Pädophilen trafen sich in Internet-Chatrooms und tauschten pornografische Bilder und Videos aus, die den Missbrauch an Kindern zeigen.

Zwei Haupttäter wurden bereits schuldig gesprochen. Die beiden betrieben eine Tauschbörse für kinderpornografisches Material mit dem Namen "Kinder sind die Lichter unseres Lebens".


WebReporter: aj mac beam
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ring, Verdächtige, Verdächtig, Pädophil
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

55 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2007 18:25 Uhr von aj mac beam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich Ekelhaft so etwas...
«Kinder sind die Lichter unseres Lebens» Tzzz. Lichter? Die armen Kinder. Für die wird es nie wieder ein Licht im Leben geben. :-(
Kommentar ansehen
18.06.2007 19:18 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MikeBison: Stimmt schon, machen wir uns selbst zu Monstern, um es den Monstern mal so richtig zu zeigen.
Kommentar ansehen
18.06.2007 21:07 Uhr von CerealDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bzgl News. und MikeBison: zum einen wollte ich anmerken dass derzeit noch im 2. absatz in der zweiten zeile n Fehler steckt... "pronografische"...

Genau, wozu so genau nehmen... wenn jemand über n Proxy in diesen Chats war, oder über die WLAN leitung eines andern scheiss drauf... einfach mal Schw... ab.
Ist ja für ne gerechte Sache und wo gehobelt wird fallen ja auch Spähne stimmts?

Wer Ironie findet darf sie behalten.
Kommentar ansehen
18.06.2007 21:08 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ekelhaft Für den Namen ihrer Website sollte man diesen perversen Schweinen glatt die doppelte Strafe aufbrummen.
Kommentar ansehen
18.06.2007 21:12 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch zwei Deutsche im Pädophilen-Verdacht: Nach Kinderporno-Razzia in Großbritannien: http://www.sueddeutsche.de/...
Kommentar ansehen
18.06.2007 21:14 Uhr von meisterpaul1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ekelhaft solche Typen! Kann man nur hoffen das sie ihre gerechte Strafe erhalten und die geschunden Kinder halbwegs das erlebte verarbeiten können.
Kommentar ansehen
18.06.2007 21:33 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Another one bites the dust: Hoffentlich wird dieser Abschaum nach und nach ausgerottet, war ja schonmal ein guter Schritt.
Kommentar ansehen
18.06.2007 21:56 Uhr von King Kobra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cio was hat denn das mit der nationalität zu tun?
Schweine gibt es überall,in Israel,GB,USA und natürlich auch in der BRD.
Nutzloser kommentar von dir.
Mkg
Kommentar ansehen
18.06.2007 22:08 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
King Kobra: Plötzlich ist Dir die Nationalität also egal - vielleicht sogar peinlich?

Du bist doch hier immer der Erste, der Hetzkampagnen gegen Muslime, Juden und Ausländer startet, aber über einen Deutschen Verbrecher darf man also nichts sagen? Weißt du, wie so etwas heißt? Ich erkläre es Dir: DOPPELMORAL!
Kommentar ansehen
18.06.2007 22:19 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@(überhaupt kein King) Kobra: "Nutzloser kommentar von dir."

Neben Mikebisons vollkommen überzogenen Reaktion ist dein Kommentar bisher der nutzloseste in diesem Thread gewesen.
Sonst gehörst du doch immer zu denjenigen, die am lautesten schreien, wenn in Deutschland lebende Migranten eine Straftat verübt haben. Aber wenn Deutsche sich kinderpornographisches Material verschafft haben sollen, dann ist die Nationalität plötzlich egal?
Du bist tatsächlich ein Heuchler.

@ciao:
Danke für das Update.

@MikeBison

Zitat aus der SZ:

"Es könne allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass andere Personen den Rechner des 46-Jährigen benutzt und sich in kinderpornografische Chaträume eingewählt hätten."

Hat dieses "Monster" also keinen fairen Prozess verdient?
Kommentar ansehen
18.06.2007 22:25 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibts nur eines, was man mit diesen Schweinen bei erwiesener Schuld machen sollte:

"Pssd" - "?" - "Pssd, hier. Ja genau, hier her" - "Paff, Paff"
Kommentar ansehen
19.06.2007 00:39 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schweine: lebenslang wegsperren und fertig...was anderes kann man mit diesem pack nicht machen....
Kommentar ansehen
19.06.2007 06:58 Uhr von grabenkämpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pädophilen und andere Abartige: Warum werden Sextäter ,Pädophilen und ähnliche Abartige
Menschen nicht Öffentlich gemacht.
Schutz der Persönlichkeit?
Wer schützt aber die Betroffenen?
So sollte an den Ortseingängen diese Verbrecher mit Foto
ausgehangen werden.
Auch bei Annäherung an deren Wohnbereich muß es Hinweise darüber geben,wer hier wohnt .
Kommentar ansehen
19.06.2007 09:21 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Meinung! 1) Die Leute sollten sehr lange mit einer festen Adresse versehen werden! (Natürlich ohne Hafturlaub!)

2) Wolfgang Controlletti jubelt! Jetzt hat er noch zusätzliche Argumente, das Grundgesetz weiter abzuknabbern!
Kommentar ansehen
19.06.2007 09:39 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@grabenkämpfer: deswegen:
---------------------------------------------------------------------------
gg artikel 1 absatz 1+2

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

(ANMERKUNG: urteile "im namen des volkes"!)
---------------------------------------------------------------------------
gg artikel 3 absatz 1

(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

(ANMERKUNG: auch straftäter)
---------------------------------------------------------------------------


was du forderst ist dasselbe wie ein judenstern. wer definiert denn "abartig"? (zitat du: "Warum werden Sextäter ,Pädophilen und ähnliche Abartige
Menschen nicht Öffentlich gemacht.")
Kommentar ansehen
19.06.2007 10:05 Uhr von SpO_oKy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pädophile: Auch wenn es das Menschenrecht verletzt, bin ich für Folterstrafen bei solchen Perversen. Eine weltweite entpädophilisierung mit anschließender lebenslanger Haftstrafe und Folter wäre das einzig richtige. Solche Menschen haben meiner Meinung nach kein Anrecht auf ein weiteres Leben bzw. eine menschenwürdige Behandlung. Tut mir leid wenn ich so drastisch bin, aber das ist nunmal meine Meinung.
Kommentar ansehen
19.06.2007 10:16 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: alle die hier von "ausrottung" reden ... haben den begriff "rechtsstaat" wohl noch nicht ganz verstanden!
Kommentar ansehen
19.06.2007 10:17 Uhr von SpO_oKy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@traveler: Da ist wohl jemand der den Ring unterstützt...
Kommentar ansehen
19.06.2007 10:24 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traveler25: Den Begriff "Rechtsstaat" kann Dir am Besten "Unser" (nicht mein) Innenminister erklären!
Kommentar ansehen
19.06.2007 10:26 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SpO_oKy: das ist ne böswillige unterstellung.

ich hab nur was dagegen wenn menschen andere menschen "ausrotten" wollen, oder bist du etwa ein nazi?
Kommentar ansehen
19.06.2007 10:28 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SpO_oKy: soso. wer nicht für mich ist ist gegen mich. wer nicht mein freund ist ist mein feind.

du bist ein faschist.
Kommentar ansehen
19.06.2007 10:42 Uhr von CerealDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SpO_oKy: Ich empfehle dir, dass du nicht nur die Bild liest sondern auch mal selbst denkst und nachhakst.

-90%-98% aller Kindesvergewaltigungen geschehen durch nicht-pädophile

-Vor der Verbreitung über das Internet Ende der 1980er lag der Anteil nicht-pädophiler Konsumenten (sogenannte "Neugierkäufer") bei schätzungsweise 5-15% .

-pädophile achten in den meisten fällen den willen der kinder

-vorsichtige schätzungen gehen von 50.000 bis 200.000 Pädophilen allein in Deutschland aus (also ne menge arbeit nach deiner vorgehensweise)

usw usw...

zudem ist Pädophilie nach einschätzung einiger wissenschafter nicht heilbar und lässt sich auf missbrauch im kindesalter zurückschliessen.
Selbst im Tierreich gibt es Pädophilie.

Wenn du für eine "entpädophilisierung" bist... und die auch erfolg hätte (was garnicht möglich ist) wozu dann noch anschliessend lebenslange haftstrafe mit folter?

Mal angenommen eine heilung oder "entpädophilisierung" wäre möglich wie du es sagst... was bringt das dann noch im nachhinein?

Wenn du dich von ner Grippe kuriert hast schluckst du dann trotzdem bis an dein lebensende weiter pillen?

Das soll jetzt alles nicht heissen, dass ich betroffen bin oder mit denen symphatisiere. Das soll nur heissen, dass ich mich informiert habe (aus andern quellen als der bild) und dass ich auch ne eigene Meinung habe und nicht alles nachquatsche was andere erzählen
Kommentar ansehen
19.06.2007 10:52 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CerealDeath: "Selbst im Tierreich gibt es Pädophilie."

Soso, dafür will ich aber Beweise oder zumindest Belege sehen. ICH habe nämlich davon noch nichts gehört (nun beschäftige ich mich nicht so sehr mit abartigen Vorlieben, wohl aber mit Tieren).
Kommentar ansehen
19.06.2007 11:01 Uhr von CerealDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nobunaga: bin selbst gerade wieder beim durchforsten... hatte schonmal mehr aber ich hab eben noch folgendes gefunden:

"[...] Es muss davon ausgegangen werden dass Pädophilie ein Erlebens- und Verhaltensmuster darstellt, welches weder kulturell noch epochale Grenzen kennt, ja sogar im Tierreich, namentlich bei den höheren Primaten (Menschenaffen) verbreitet ist. Besonders gut dokumentiert ist pädosexuelles Verhalten bei unseren nächsten Verwandten, den Bonobos oder Zwergschimpansen [...]"
(Dr. Thomas Knecht / "Kriminalistik", 11/01, S. 745-748)
Kommentar ansehen
19.06.2007 11:07 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CerealDeath @Nobunaga: Ob es das im Tierreich gibt oder nicht ist doch wirklich erstmal egal, denn es ist und bleibt falsch.

Refresh |<-- <-   1-25/55   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?