18.06.07 13:24 Uhr
 249
 

Nach Insolvenz des Möbelproduzenten Schieder - Investor plant Übernahme

Wie bereits auf SN gemeldet worden ist, läuft zurzeit beim Möbelproduzent Schieder (Ostwestfalen) ein Insolvenz-Verfahren. Schieder ist der größte europäische Möbelhersteller, etwa 11.000 Jobs stehen vor dem Aus.

Am gestrigen Sonntagabend wurde bekannt, dass ein Investor die Firma übernehmen will. Ziel ist eine dauerhafte Sanierung.

Eine entsprechende Absichtserklärung soll schon unterschrieben worden sein und der derzeitige Insolvenzverwalter soll seine Zustimmung bereits gegeben haben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Insolvenz, Investor, Möbel
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2007 12:20 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal eine gute Nachricht! Ich hoffe nur, dass der Investor auch dafür sorgt, dass die 11.000 Arbeitnehmer ihren Job behalten und nicht große Teile der Mitarbeiter weg rationalisiert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?